Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Was machst Du mit Alkohol? - Und Alkohol mit Dir?
12.04.2018 - WÜLFRATH. Schülerinnen und Schüler der achten Klassen setzen sich spielerisch und mit dem Thema Alkohol auseinander. Die Caritas-Suchthilfe hat in Kooperation mit den weiterführenden Schulen, dem Jugendhaus und dem Bereich Jugendschutz der Stadt den "Alkoholparcours" der NRW-Landeskampagne "Sucht hat immer eine Geschichte" in die Räumlichkeiten des Gymnasiums eingeladen.
Themenabend Maghrebstaaten
04.04.2018 - HAAN. Am Dienstag, den 17.04.2018 um 19 Uhr veranstaltet die Caritas-Flüchtlingshilfe ihren nächsten Länderabend im Forum der Katholischen Kirche. Im Fokus stehen Hintergründe und Informationen zu Kultur, Tradition und Migrationen der nordafrikanischen Staaten.
"vielfalt. viel wert." beim Katholikentag in Münster
29.03.2018 - Das diözesane Vernetzungsprojekt "vielfalt. viel wert." wird vom 9.-13. Mai 2018 mit einem gemeinsamen Aktionszelt des Diözesan-Caritasverbands und allen acht örtlichen Standorten bei der Kirchenmeile auf dem Münsteraner Schlossplatz vertreten sein.

Familienpflege

Was tun, wenn Mutter krank ist?


Besonders Familien können, z.B. durch Krankenhaus- oder Kuraufenthalt oder andere Belastungen, immer wieder in Situationen geraten, in denen sie auf Hilfe von außen angewiesen sind. In dieser Situation sind die Mitarbeiterinnen unserer Familienpflege für Sie da.

 

Aufgabe der Familienpflege ist es, Hilfen für Familien zu bieten, wenn in besonderen Belastungssituationen die Weiterführung des Haushaltes, die ausreichende Betreuung, Pflege und Erziehung der Kinder und die Versorgung pflegebedürftiger Haushalts- und Familienmitglieder nicht von der Familie geleistet werden kann.

 

Die Aufgaben der Familienpflege liegen in den Bereichen:

  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Erziehung und Betreuung der Kinder
  • Pflege und Unterstützung der Haushalts- und Familienmitglieder

 

Kostenträger für die Einsätze der Familienpflege:

  • Krankenkassen
  • Rentenversicherungsträger
  • Jugendamt
  • Sozialamt
  • Privat Familienpflege

 

Die Einsätze werden durch examinierte Familienpflegerinnen durchgeführt.

Material zum Download

Die 10 Leitsätze unserer Familienpflege

oder als  e-Book

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

Ihr Kontakt zu uns

Vivien Rademacher
Mittelstraße 13
40822 Mettmann

Tel: 02104- 832 68 60
Mobil: 0179-5951526
Fax: 02104-8326444

E-Mail: familienhilfen@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns