Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Geflüchtete in Arbeit bringen!
10.08.2017 - Der aktuelle Arbeitslosenreport NRW zeigt: bei der Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten ist noch viel zu tun. Nach der starken Fluchtmigration im Jahr 2015 und der Beschleunigung der Asylverfahren werden geflüchtete Menschen inzwischen auch in der Arbeitsmarktstatistik sichtbar. Die Arbeitslosigkeit von Personen aus den zuzugsstärksten Asylherkunftsländern Afghanistan, Eritrea, Irak, Iran, Nigeria, Pakistan, Somalia und Syrien ist NRW-weit von 22.602 Personen im Juni 2015 auf 58.283 Personen im Juni 2017 gestiegen. Die gleiche Tendenz ist auch im Kreis Mettmann festzustellen
Caritas-Flüchtlingshilfe in Haan feiert Sommerfest
10.08.2017 - Am Freitag, dem 18.8.2017 von 15:00 bis 17:30 Uhr sind Groß und Klein auf dem Gelände der städtischen Flüchtlingsunterkunft Kaiserstraße 10-14, 42781 Haan herzlich willkommen beim bunten Sommerfest der Caritas-Flüchtlingshilfe.
Caritas gestaltet "Strand International"
12.07.2017 - Haan. Ganz im Zeichen gesellschaftlicher Vielfalt und der Begegnung von Menschen unterschiedlicher Herkunft steht beim Haaner Sommer am Samstag, 22. Juli, von 14 bis 20 Uhr der "Strand International". Den Tag gestaltet der Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes für den Kreis Mettmann mit seinem Begegnungs- und Vernetzungsprojekt "vielfalt. viel wert" in Zusammenarbeit mit Haupt- und Ehrenamtlichen der Haaner Flüchtlingsarbeit und zahlreichen Akteuren.

Tageseinrichtungen für Kinder

Der Caritasverband ist im Kreis Mettmann Träger von 7 Kindergärten, mit 102 Angestellten. Wir betreuen in 26 Gruppen 480 Kinder, davon 100 U3 Kinder.

 

Unser Leitgedanke: Oasen für Kinder – gemeinsam gestalten

 

„Caritas“ bezeichnet die Liebe Gottes, die von Menschen aufgenommen und weitergegeben werden kann. Mit unserer christlichen Werteorientierung bieten wir eine Alternative zu einer materialistischen Orientierung. Jesu Wort und Tat, sein Leben und seine Botschaft sind für uns Auftrag zum caritativen Handeln.

 

Wir wollen, dass die Kinder in einer Atmosphäre des Vertrauens, der Geborgenheit und der Sicherheit im alltäglichen Miteinander etwas von der Kraft des christlichen Glaubens erfahren.

 

Caritas-Kindergärten

  • betreuen, bilden und erziehen Kinder unterschiedlicher nationaler und sozialer Herkunft mit ihren verschiedenen Begabungen und Beeinträchtigungen
  • bieten situationsorientierte Pädagogik, die sich an die Entwicklungsstufen und -bedürfnisse der Kinder anpasst
  • sind Häuser für Kinder und Zentren der Begegnung und Beratung für ihre Familien
  • geben Kindern Raum, Zeit und Anregungen, damit sie sich handelnd mit ihrer Umwelt auseinandersetzen und sich selbst mit ihren geistigen, seelischen und körperlichen Fähigkeiten darin wahrnehmen und verstehen
  • sind Teil eines vernetzten Systems, das vielfältige Angebote wie Familienbüros, Familienpflege, Beratungen und erzieherische Hilfen bereithält
  • arbeiten nach anerkannten, fachlichen Standards und beteiligen sich an deren Weiterbildung

Ihr Kontakt zu uns

Klaus Faulhaber-Birghan
Abteilungsleiter
Kinder, Jugend und Familie
Johannes-Flintrop-Str. 19
40822 Mettmann

 

Tel: 02104 926221
Fax: 02104 926236
E-Mail: faulhaber-birghan@caritas-mettmann.de

 

Ute Müller
Kita-Management
Kinder, Jugend und Familie
Johannes-Flintrop-Str. 19
40822 Mettmann

 

Tel: 02104 926211
Fax: 02104 926236
E-Mail: kita-management@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns