Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Einweihung des Caritas-Kindergartens Meygnerbusch
18.10.2017 - RATINGEN. Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich gut gelaunte, kleine und große Gäste rund um das beeindruckende Naturdenkmal, ein riesiger Bergahorn, gleichsam das Wahrzeichen des Caritas-Kindergartens eingefunden um die feierliche Einweihung des neuen Caritas-Kindergartens Meygnerbusch gemeinsam zu feiern.
Die Caritas-Freiwilligenzentrale sucht SIE!
05.10.2017 - Die Aufgaben reichen von Sprache über Begleitung bis zu Unterhaltung und Gesellschaftsspielen... Das Team der Freiwilligenzentrale sucht Menschen, die Flüchtlinge bei ihrer Integration unterstützen.
Wenn Alkoholkonsum zum Drahtseilakt wird - neue Gesprächsgruppe
20.09.2017 - "Alkohol ist dein Sanitäter in der Not, Alkohol ist dein Anker und dein Rettungsboot", singt Herbert Grönemeier in dem bekannten Lied, aber Alkohol kann auch zu einer Abhängigkeit führen. Die Beratung der Caritas möchten in einer Gesprächsgruppe Wege zeigen, wie Menschen dieses Drahtseil verlassen können und wieder sicheren Boden unter den Füßen bekommen.

Demenz-Netzwerk-Erkrath

Wir bieten von Demenz betroffenen Menschen und ihren Angehörigen konkrete Hilfe und informieren interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Persönliche, zeitliche und physische Ressourcen der Familie werden bei der Versorgung von demenziell veränderten Angehörigen stark in Anspruch genommen. Die intensive Betreuung geschieht meist in der Abgeschiedenheit der eigenen Wohnung.

Das Caritas-Demenz-Netzwerk bietet:

  • Beratung
  • Entlastung für Angehörige
  • Fortbildung
  • Vermittlung von Freiwilligen zur Unterstützung in Einrichtungen und Familien
  • Angehörigengruppen
  • NADiA - ein Bewegungsangebot für Menschen mit demenziellen Veränderungen und ihre Angehörigen / Begleitenden
  • Das „Café Klatsch“, eine Betreuungsgruppe für demenziell veränderte Menschen
  • REHA-SPORT für Menschen mit Demenz in Kooperation mit dem TSV-Hochdahl
  • Informationsveranstaltungen für Interessierte
     

Eine weitere Aufgabe des Demenz-Netzwerkes-Erkrath ist die Vernetzung aller Einrichtungen und Institutionen, die mit Menschen, die von Demenz betroffen sind, arbeiten.

10 Jahre Demenz-Netzwerk-Erkrath: Lesung

„Ein halber Held – mein Vater und das Vergessen“

Lesung und Gespräch mit Andreas Wenderoth

 

Am Donnerstag, den 28. September ist der Berliner Journalist und Autor Andreas Wenderoth zu Gast in Erkrath. Anlässlich des 10jährigen Bestehens des Caritas Demenz-Netzwerk-Erkrath liest der Autor aus seinem Buch „Ein halber Held – Mein Vater und das Vergessen“ und steht für ein anschließendes Gespräch zur Verfügung.

 

Ein halber Held ist die berührende, zuweilen aber auch absurd komische Liebeserklärung eines Sohnes an seinen Vater, der sich stets über den Geist definierte, und liefert einen einzigartigen Einblick in das Erleben eines Menschen mit Demenz..

 

„Entschuldige mich bitte für meine Inhaltslosigkeit, aber ich bin nur noch ein halber Held.“ So beschreibt der Vater Horst Wenderoth seine Gedanken- und Gefühlswelt, die von einer Diagnose auf den Kopfgestellt wurde.

 

Auf einfühlsame Weise werden dabei auch die kreativen Seiten der Demenz geschildert, die sich von der meist üblichen Wahrnehmung abheben. Die Vater-Sohn-Geschichte zeigt, dass nach der Diagnose Demenz noch lange nicht das letzte Wort gesprochen ist.

 

Die Lesung findet statt in der „SenTa“ - Seniorentagespflege Erkrath, Morper Allee 1 in Alt-Erkrath und beginnt um 19:00 Uhr. Herzliche Einladung!

 

Der Eintritt ist frei, es ist jedoch eine Anmeldung erforderlich: Demenz-Netzwerk-Erkrath, Anika Hagedorn, Tel: 0211 – 24 95 223 oder per Mail: demenz-netzwerk@caritas-mettmann.de

Material zum Download

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung und

"Sprechzeit Demenz"
an jedem 1. Montag im Monat von 14.00 - 15.00 Uhr
im Sport und Gesundheitszentrum des TSV Hochdahl,
Sedentaler Str. 107a, Hochdahl

Ihr Kontakt zu uns

Demenz-Netzwerk-Erkrath
Anika Hagedorn
Gerberstr. 7
40699 Erkrath


Tel: 0211 2495223
Fax: 0211 2496239
E-Mail: demenz-netzwerk@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns