Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Die Caritas-Freiwilligenzentrale sucht SIE!
05.10.2017 - Die Aufgaben reichen von Sprache über Begleitung bis zu Unterhaltung und Gesellschaftsspielen... Das Team der Freiwilligenzentrale sucht Menschen, die Flüchtlinge bei ihrer Integration unterstützen.
Wenn Alkoholkonsum zum Drahtseilakt wird - neue Gesprächsgruppe
20.09.2017 - "Alkohol ist dein Sanitäter in der Not, Alkohol ist dein Anker und dein Rettungsboot", singt Herbert Grönemeier in dem bekannten Lied, aber Alkohol kann auch zu einer Abhängigkeit führen. Die Beratung der Caritas möchten in einer Gesprächsgruppe Wege zeigen, wie Menschen dieses Drahtseil verlassen können und wieder sicheren Boden unter den Füßen bekommen.
Zirkus-Ferien in Ratingen
20.09.2017 - Zur Teilnahme an einem Herbstferien-Zirkusprojekt lädt der Caritasverband Acht-bis 18-Jährige aller Kulturen ein. Besonders willkommen sind auch Kinder aus Flüchtlingsfamilien. Das Ferienangebot bietet von Montag, 23. Oktober, bis Freitag, 27. Oktober bis zu 40 Teilnehmenden eine Betreuung und großen Spaß.

Kiwi - Kinder wollen Kind sein

Hilfen für Kinder suchtkranker und psychisch kranker Eltern in Wülfrath und Mettmann

...für Familien

Leidet ein Familienmitglied an einer Suchterkrankung oder ist psychisch erkrankt, dann steht die Familie vor Herausforderungen.

Doch Sie sind nicht allein! Wir bieten Unterstützung für alle Familienmitglieder!


...unsere Angebote

Beratung betroffener Familien

Vorhalten eines flexiblen Beratungsangebots

Zusammenarbeit mit anderen Unterstützungsangeboten


...unsere Ziele

  • Familien im Umgang mit Erkrankungen stärken
  • Gelingendes Aufwachsen fördern
  • Übergänge in hilfreiche Angebotsstrukturen ermöglichen
  • Gemeinschaftliche Übernahme von Verantwortung stärken

 

...das Projekt

Wir möchten Familien helfen, offen über Sucht und psychische Erkrankungen zu sprechen.
Unser Ziel ist es, Kinder, Mütter und Väter und Eltern zu ermutigen, AnsprechpartnerInnen zu suchen, bei denen sie ein offenes Ohr für ihre Sorgen finden können.

Durch die Sensibilisierung von Fachkräften und die Vernetzung bestehender Angebote wird betroffenen Familien der Zugang zu Hilfsangeboten erleichtert.

Das Projekt richtet sich an alle Familienmitglieder und an professionelle HelferInnen, die mit den Müttern/Vätern/ Eltern, sowie Kindern arbeiten.

 

...für MultiplikatorInnen

Unsere Angebote
Flexibles Beratungsangebot in den Einrichtungen
Sensibilisierung und Schulung von interessierten
Fachkräften, zum Erkennen von und zum Umgang mit
- Elterlichen Sucht- und psychischen Erkrankungen und deren Auswirkungen auf der Kindebene
- Bekanntmachung der Hilfsangebote

- Team-Inputs durch Fortbildungen


Unsere Ziele

  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit Einrichtungen und Organisationen aus den Städten Mettmann und Wülfrath
  • Aufbau einer Vertrauensperspektive und eines vereinfachten Zugangs zum Hilfesystem auf Seiten von Betroffenen
  • Enttabuisierung der Thematik
  • Förderung von Resilienz und Ressourcen
  • Stärkung der elterlichen Feinfühligkeit
  • Wirksamer Schutz von Kindern und Jugendlichen

Unsere Kooperationspartner:

  • Die Fortbildungen für Multiplikatoren werden in Kooperation mit dem sozialpsychiatrischen Zentrum (SPZ) des SKFM e.V. Mettmann durchgeführt.
  • Fallbezogene  und fallübergreifende Kooperation findet auf Anfrage mit Einrichtungen in Wülfrath und Mettmann, insbesondere mit dem SPZ des SKFM e.V. Mettmann, der Gemeinnützigen Sozialpsychiatrischen Gesellschaft Niederberg (SGN), Kipkel e.V. Haan und Velbert und den Jugendämtern der Städte Wülfrath und Mettmann statt.
  • Das Projekt Kiwi ist vernetzt in regionalen (u.a. PSAG Kinder und Jugendliche des Kreis Mettmann) und überregionalen (u.a. COA NRW, NRW-Netzwerk „Kinder von süchtigen Müttern und Vätern“) Gremien und Arbeitskreisen.

Hilfreiche Links

Suchtbelastete Familien:

 

Psychisch belastete Familien:

Material zum Download

Ihr Kontakt zu uns

Beatrix Neugebauer

Celia Rix


Nordstr. 2a
42489 Wülfrath

 

Tel: 02058 78020
Fax: 02058 780229
E-Mail: kiwi@caritas-mettmann.de

 

Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen und...

...freuen uns auf Ihren Anruf!

 

Caritas-Suchthilfe
Nordstraße 2a
42489 Wülfrath
✆ 0 20 58 - 78 02 0
Fax 0 20 58 - 78 02 29
E-Mail: suchthilfe@caritas-mettmann.de


Öffnungszeiten
Mo., Di., Mi: 8.30 - 16.30 Uhr
Do: 8.30 - 18.00 Uhr
Fr: 8.30 - 13.00 Uhr


Offene Sprechstunde:
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung


Caritas-Geschäftsstelle
Johannes-Flintrop-Str. 19
40822 Mettmann
Offene Sprechstunde:
Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Ihr Weg zu uns