DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Flüchtlingsberatung

fluchtWir bieten Beratung für Flüchtlinge, die in Deutschland vorübergehend oder dauerhaft Schutz suchen. In der sozialen Beratung stehen die Förderung der Eigeninitiative und das Angebot von Integrationshilfen im Vordergrund.

Hauptbestandteil unserer Beratung ist die gemeinsame Entwicklung einer Aufenthalts- und Lebensperspektive für Flüchtlinge.

Unser Ziel ist es, die Ratsuchenden zu befähigen, für sich und ihre Familien eine eigenständige und tragfähige Entscheidung zu treffen. In der Stadt Haan werden neue Wege der Unterbringung von Flüchtlingen erprobt.

Im Projekt Betreuungsmanagement Haan werden Flüchtlingen, die üblicherweise in städtischen Notunterkünften untergebracht werden, mit privatem Wohnraum versorgt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten die Flüchtlinge bei der Wohnungssuche und im Alltag. Sie unterstützen ebenso die Vermieter bei allen Belangen des Mietverhältnisses. Dieses Projekt erfolgt in Kooperation mit dem Caritas-Fachdienst Wohnungslosenhilfe.

Zu den Zielgruppen gehören:
Asylsuchende und “Geduldete“, Kriegs- und Bürgerkriegsflüchtlinge und Menschen ohne rechtmäßigen Aufenthalt („Illegale“) sowie Ehrenamtliche, Behördenmitarbeiterinnen und Mitarbeiter .

Folgende Aufgaben werden mit unterschiedlichen regionalen Schwerpunkten durch die Flüchtlingsberatung des Caritasverbandes erbracht:

 

  • Beratung zum Verfahren, zu Aufenthalt, Rückkehr und Weiterwanderung sowie zum Flüchtlingsrecht.
  • Hilfe zur Lebensplanung durch Einzel-, Familien und Gruppenberatung.
  • Vermittlung zu Behörden, Institutionen, Fachdiensten und Vermittlung von Gruppenangeboten sowie Intervention bei Dritten.
  • Betreuung in Form von Gruppenangeboten, psychosozialer Unterstützung und freizeitpädagogischen Veranstaltungen.
  • Zusammenarbeit mit Kommunen , Verbänden, Kirchen und Einrichtungen sowie Förderung und Begleitung ehrenamtlichen Engagements, nachbarschaftlicher Begegnungen und Antidiskriminierungsarbeit in vielfältiger Form.

 

mqdefault

 

 

Ansprechpartner

Ratingen
Niko Maric
Grütstr. 3-7
40878 Ratingen
Tel: 0 21 02 - 92 91 53 13
Fax: 0 21 02 - 92 91 53 22
E-Mail: maric@caritas-mettmann.de
Sprechzeit:
Do: 14.00 - 17.00 Uhr

Hacire Genc
Grütstr. 3-7

40878 Ratingen
Tel: 0 21 02 - 92 91 53 14
Fax: 0 21 02 - 92 91 53 22
E-Mail: genc@caritas-mettmann.de 

Am Sondert 5
Sprechzeit: 
Mi: 14.00 - 16.00 Uhr

Haan
Marica Basic
Bahnhofstr. 79
42781 Haan
Tel: 0 21 29 - 37 55 263
Fax: 0 21 29 - 37 55 264
E-Mail: basic@caritas-mettmann.de
Sprechzeit:
Do: 14.00 - 16.30 Uhr und nach Vereinbarung

Susanne Schulte
Düsseldorfer Str. 141 a
Projekt Betreuungsmanagement Haan
42781 Haan

E-Mail: s.schulte@caritas-mettmann.de
Sprechzeit:
Do: 10.00 - 11.30 Uhr und nach Vereinbarung



Das aktuelle Thema

 

Caritas im Erzbistum

Ausstellung zur NS-Euthanasie eröffnet
19.01.16 - Die Caritas eröffnet eine Ausstellung zur NS-Euthanasie im Siegtal-Dom in Windeck.

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum