DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Kinder in Not im Kreis Mettmann

Wir unterstützen mit „Heiligenhauser Kinder in Not“ gezielt Kinder aus einkommensschwachen Familien.

 
Dabei geht es nicht nur um die Finanzierung des täglichen Mittagessens.

 

Neben der materiellen Unterstützung werden Beratung und „Hilfe zur Selbsthilfe“ angeboten.

 

Das bedeutet, den Familien werden in Zusammenarbeit mit sozialen Diensten lebenspraktische Hilfen zur Verfügung gestellt, wie beispielsweise Sozialberatung, Schuldnerberatung oder Haushalts-Organisations-Training, ein Training, das hilft den eigenen Haushalt besser zu organisieren.

  

  

 

Die Projekte Kinder in Not gibt es in den Städten:

  

 



Das aktuelle Thema

 

Caritas im Erzbistum

"Jugendliche ohne Chance auf Ausbildung sind die Langzeitarbeitslosen von morgen"
16.03.15 - Fast jeder zweite Hartz-IV-Empfänger unter 25 bleibt lange Jahre unterstützungsbedürftig - trotzdem wird weniger gefördert

Caritas vor Ort

Wohlbefinden und Fitness
23.03.15 - ERKRATH. Die Caritas-Begegnungsstätte bietet mit Pilates und Beckenbodengymnastik aktuell zwei regelmäßige Kurse für Fitness und Wohlbefinden.

Gesprächskreis für pflegende Angehörige
05.03.15 - HEILIGENHAUS. Angehörige sind Pflegende und Experten. Sie haben Fragen und auch Antworten. Der Gesprächkreis bietet unter fachkundiger Leitung die Möglichkeit zum Austausch.

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum 

Menü Navigation

Die folgenden Links werden für die Menüs der DHTML-Navigation benutzt.