domradio     

Altenheim

Alten- und Pflegeheim

Das Caritas-Altenstift verfügt über insgesamt 84 Zimmer. Davon sind 68 Einzel- und 16 Doppelzimmer. Die meisten Zimmer haben  einen eigenen Balkon. Die Einzelzimmer sind mit einer Größe von durchschnittlich 25 qm, die Doppelzimmer mit ca. 31 qm sehr geräumig.

Alle Zimmer sind mit Anschlüssen für Telefon, Radio, Fernsehen und Kabel-TV ausgestattet.

Sie haben ein Bad mit Waschbecken, Toilette und seniorengerechter Dusche. Im Eingangsbereich des Apartments befindet sich ein dreitüriger Einbau-Kleiderschrank. Über eine Notrufanlage, die auch mobil genutzt werden kann, ist das Pflegepersonal schnell zu erreichen.

Die Zimmer werden von Ihnen selbst möbliert. So nehmen Sie einige  Stücke Ihrer vertrauten Umgebung mit in Ihr neues Zuhause. Bei Bedarf erhalten Sie ein Pflegebett mit einem Nachtschrank.

Auch in den Doppelzimmern ist eine Teilmöblierung und Gestaltung mit persönlichen Gegenständen möglich, soweit dadurch nicht pflegetechnische Maßnahmen beeinträchtigt werden.

 
Grundriss-Appartment


 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Ilka Marschaleck
Tel.: 0 21 04 / 91 71 - 636

Christiane Gitzler
Tel.: 0 21 04 / 91 71 - 602

 
 

Download-Bereich


 

Das aktuelle Thema

 

Caritas im Erzbistum

Schwangerschaftsberatung: Viele Hilfesuchende haben ausländischen Pass
29.07.14 - Anstieg der Betreuungsfälle um rund 540 Anfragen

Caritas vor Ort

Kinder sind stolz einen Lernpaten zu haben
10.09.14 - RATINGEN. Die Caritas-Initiative Lernpatenschaft leistet seit vielen Jahren individuelle Förderung und Unterstützung durch Lernpaten. Lernpaten helfen das Tor zur Bildung für Ratinger Kinder zu öffnen. Aktuell erhalten 80 Kinder Unterstützung und Förderung durch "ihre" Lernpaten. Und sie sind stolz darauf.

Mit Herz, Hand und Verstand
04.09.14 - Im Beisein zahlreicher Weggefährten, Mitarbeitern und Kollegen wurde Barbara Tweer nach zwanzig jähriger Tätigkeit in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Caritas-Vorstandsvorsitzender Michael Esser dankte für das große Engagement und den persönlichen Einsatz: "Wir wissen, wen wir verlieren!"

Neues von unserem Haus

Auf dem letzten Weg liebevoll begleitet
04.09.14 - Am Dienstag, 23. September, 17-19 Uhr sind Interessierte zu dem sensiblen Thema, wie können Angehörige beim letzen schweren Gang helfen und unterstützen in den Festsaal des Altenstifts eingeladen.

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum