domradio     

Altenheim

Alten- und Pflegeheim

Das Caritas-Altenstift verfügt über insgesamt 84 Zimmer. Davon sind 68 Einzel- und 16 Doppelzimmer. Die meisten Zimmer haben  einen eigenen Balkon. Die Einzelzimmer sind mit einer Größe von durchschnittlich 25 qm, die Doppelzimmer mit ca. 31 qm sehr geräumig.

Alle Zimmer sind mit Anschlüssen für Telefon, Radio, Fernsehen und Kabel-TV ausgestattet.

Sie haben ein Bad mit Waschbecken, Toilette und seniorengerechter Dusche. Im Eingangsbereich des Apartments befindet sich ein dreitüriger Einbau-Kleiderschrank. Über eine Notrufanlage, die auch mobil genutzt werden kann, ist das Pflegepersonal schnell zu erreichen.

Die Zimmer werden von Ihnen selbst möbliert. So nehmen Sie einige  Stücke Ihrer vertrauten Umgebung mit in Ihr neues Zuhause. Bei Bedarf erhalten Sie ein Pflegebett mit einem Nachtschrank.

Auch in den Doppelzimmern ist eine Teilmöblierung und Gestaltung mit persönlichen Gegenständen möglich, soweit dadurch nicht pflegetechnische Maßnahmen beeinträchtigt werden.

 
Grundriss-Appartment


 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Ilka Marschaleck
Tel.: 0 21 04 / 91 71 - 636

Christiane Gitzler
Tel.: 0 21 04 / 91 71 - 602

 
 

Download-Bereich


 

Das aktuelle Thema

 

Caritas im Erzbistum

"Jugendliche ohne Chance auf Ausbildung sind die Langzeitarbeitslosen von morgen"
16.03.15 - Fast jeder zweite Hartz-IV-Empfänger unter 25 bleibt lange Jahre unterstützungsbedürftig - trotzdem wird weniger gefördert

Caritas vor Ort

Last Chance - YOUR CHNCE - Bewerbungsaktion
18.05.15 - METTMANN. Die Jugendberufshilfe Mettmann lädt am Dienstag, den 02.06.2015, 16.00 - 20.00 Uhr Jugendliche, die noch keinen Ausbildungsplatz für 2015 gefunden haben, zur diesjährigen Bewerbungsaktion ?Last Chance - YOUR Chance? ins Mehrgenerationenhaus, Am Königshof 17-19 in 40822 Mettmann ein.

REFUGEES WELCOME LAB
07.05.15 - Beim bundesweiten "Refugees Welcome Lab" der youngcaritas in NRW überlegen junge Menschen, wie sie Flüchtlingen helfen können. Vom 6. bis 9. August lernen sie an unterschiedlichen Stationen in ganz NRW Projekte und Initiativen rund um die Flüchtlingshilfe kennen. Hundert junge Menschen von 18 bis 26 Jahre haben die Chance, beim Welcome-Lab in Bochum dabei zu sein.

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum