domradio     

Tagespflege

TagespflegeTagespflege richtet sich an ältere Menschen, die alleine zu Hause oder bei ihren Kindern wohnen und von diesen – vielleicht unterstützt durch einen ambulanten Pflegedienst betreut und versorgt werden.

Damit Sie tagsüber nicht alleine sind, weil die Sie pflegenden Personen vielleicht aus privaten oder beruflichen Gründen verhindert sind, haben wir in unserer Einrichtung die Möglichkeit geschaffen, dass Sie sich in einer familiären Atmosphäre an bis zu 5 Tagen in der Woche bei uns wohl fühlen können.

Ein eigener Fahrdienst sorgt dafür, dass Sie sicher morgens abgeholt und am späten Nachmittag wieder nach Hause gebracht werden.

Ein Team qualifizierter Mitarbeiter betreut Sie und bietet Ihnen die pflegerische Hilfe an, die Sie benötigen und die Ihrer Pflegestufe entspricht.

Die Mahlzeiten, die Sie bei uns erhalten, werden in Gemeinschaft eingenommen.

Spiele-NachmittagUnser Ziel ist es, Sie zu fördern und zu unterstützen, Ihnen eine Tagesgestaltung zu bieten, die für Sie anregend, interessant und unterhaltsam ist.

Einzeln und in der Gruppe können Interessen und gestalterische Fähigkeiten beispielsweise beim Werken, Spielen und Singen geweckt und erhalten werden.

Die Tagespflegeeinrichtung ist von allen Pflegekassen anerkannt. Nutzen Sie die Möglichkeit, einen für Sie kostenlosen Probetag in der Tagespflege zu verbringen.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Christiane Gitzler
Tel.: 0 21 04 / 91 71 – 629

 

Download-Bereich

Das aktuelle Thema

 

Caritas im Erzbistum

"Jugendliche ohne Chance auf Ausbildung sind die Langzeitarbeitslosen von morgen"
16.03.15 - Fast jeder zweite Hartz-IV-Empfänger unter 25 bleibt lange Jahre unterstützungsbedürftig - trotzdem wird weniger gefördert

Caritas vor Ort

Last Chance - YOUR CHNCE - Bewerbungsaktion
18.05.15 - METTMANN. Die Jugendberufshilfe Mettmann lädt am Dienstag, den 02.06.2015, 16.00 - 20.00 Uhr Jugendliche, die noch keinen Ausbildungsplatz für 2015 gefunden haben, zur diesjährigen Bewerbungsaktion ?Last Chance - YOUR Chance? ins Mehrgenerationenhaus, Am Königshof 17-19 in 40822 Mettmann ein.

REFUGEES WELCOME LAB
07.05.15 - Beim bundesweiten "Refugees Welcome Lab" der youngcaritas in NRW überlegen junge Menschen, wie sie Flüchtlingen helfen können. Vom 6. bis 9. August lernen sie an unterschiedlichen Stationen in ganz NRW Projekte und Initiativen rund um die Flüchtlingshilfe kennen. Hundert junge Menschen von 18 bis 26 Jahre haben die Chance, beim Welcome-Lab in Bochum dabei zu sein.

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum