ERZBISTUM KÖLN  BERATUNG  EHRENAMT     
SKFM Monheim am Rhein e. V.
< Betreuungen nach dem Betreuungsgesetz >
 
 

Für Personen, die ihre Angelegenheiten nicht mehr selbständig besorgen können , weil sie
> psychisch krank
> körperlich, geistig oder
   seelisch behindert
>
altersverwirrt sind
wird durch das ortsansässige Amtsgericht ein/e Betreuer/in bestellt.

dicv20.jpg
   

Wer kann zum Betreuer bestellt werden?
> Angehörige
> Engagierte Mitbürger/innen
> Sozialarbeiter/innen
> Die Betreuungsbehörde

 

Aufgabenschwerpunkte eines/r Betreuers/in >>

 
> Gesundheitsfürsorge
   - Organisation von Arztbesuchen 
   - Sicherstellung der medizinischen Versorgung
> Vermögenssorge
   - Schuldenregulierung
   - Geltendmachung von finanziellen Ansprüchen
> Wohnungsangelegenheiten
   - Suche nach geeigneten Beschützten Wohnformen
> Behördliche Angelegenheiten
   - Behördengänge
   - Mithilfe bei Antragstellungen
> Aufenthaltsbestimmung
 
Was bietet der SKFM Monheim >>
 
> Führung gesetzlicher Betreuungen durch hauptamtliche    Mitarbeiter/innen
> Beratung, Begleitung und Fortbildung ehrenamtlicher    Betreuer/innen
> Wöchentliche Sprechstunden und Termine nach    Vereinbarung
>
Regelmäßige Ehrenamtlichentreffen
 
Kontakt >>
 
An wen kann ich mich wenden?
Bitte klicken Sie auf die Namen unserer Mitarbeiter/innen für den direkten
E-Mail-Kontakt.

Barbara Schorn 

Beate Engels

Inga Hellpointner


Elmar Borgmann



Nadine Fuchs

Anna Luedtke

Elisa Seemayer

 
Wann und wie sind wir zu erreichen?
 

Täglich    09:00 - 12:00 und von 13:30 - 15:00 Uhr
Mittwoch 15:00 - 17:00 Uhr
Nach telefonischer Vereinbarung


SKFM Monheim am Rhein e. V.
Ernst-Reuter-Platz 2
40789 Monheim

Telefon: 02173 9569 - 0
Fax:       02173 9569 - 15
E-Mail:    info@skfm-monheim
 

 

Das aktuelle Thema

 

Caritas im Erzbistum

Diözesanforum stellt sich den Herausforderungen der Altenheimseelsorge
22.03.17 - Religiöse Begleitung Pflegebedürftiger ist am 28. März 2017 Thema im Kölner Maternushaus

Keine Perspektive, kaum Unterstützung: Arbeitslose Berufsanfänger sind auf dem Abstellgleis
20.03.17 - Zwei von drei jungen Arbeitslosen haben keine Ausbildung

Bessere Chancen für Kinder mit Behinderung
15.03.17 - Projekt will Kooperation von Frühförderstellen und Kitas stärken. Caritas-Einrichtungen aus dem Erzbistum Köln beteiligt

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum