Suchen & Finden

 

Aktuelles

Miteinander reden, nicht übereinander
25.09.2017 - Mit dem interreligiösen Dialog versucht, der Caritas-Fachdienst für Integration und Migration Brücken zwischen Menschen und Religionen zu bauen. Denn für den sozialen Frieden ist ein Miteinander wichtig, nicht nur ein Nebeneinander.
Mach doch mal für andere den Finger krumm - Deutscher Entgagementpreis 2017
18.09.2017 - Vom 12. September bis 20. Oktober sind alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, online über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises abzustimmen. Auf die Gewinner wartet ein Preisgeld von 10.000 Euro. Zur Wahl stehen zahlreiche engagierte Menschen und Projekte aus verschiedenen Engagementbereichen. Auch der Rhein-Kreis Neuss ist dabei!
09.09.2017
Einladung zur Ausstellung WELTETHOS - WELTFRIEDEN - WELTRELIGIONEN
05.09.2017 - Das Pastoralteam der Gemeinschaft der Gemeinden Jüchen (GdG Jüchen) möchte den konstruktiven Dialog der Religionen und den Dialog mit anderen Menschen guten Willens fördern und lädt alle Interessierten zur Ausstellung "Weltethos" ein.
Einladung zum Forum für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe der Stadt Dormagen
04.09.2017 - Die FreiwilligenAgentur Dormagen lädt am 19. September 2017 zum nächsten Treffen im Forum ein. Die Sitzung zum Thema "Wenn Helfen nicht mehr gut tut", findet im Mädchencafé der Diakonie, Knechtstedener Straße 20 in Dormagen-Horrem statt und bietet neben dem Impuls zum Thema Austauschmöglichkeit an.

Mach doch mal für andere den Finger krumm - Deutscher Entgagementpreis 2017

18. September 2017; Dorota Hegerath

Das ehrenamtliche Projekt „Working space“- Lernraum aus Grevenbroich, das gemeinsam von der Initiative Recht auf Spiel und vom Netzwerk Flüchtlingshilfe Grevenbroich ehrenamtlich 2016 ins Leben gerufen wurde, ist für den Deutschen Engagementpreis 2017 nominiert worden!

Einen Kurzfilm über den „working space“ finden Sie unter:

http://caritas.erzbistum-koeln.de/neue-nachbarn-neuss

 

Jetzt gilt es, kurzfristig so viele Stimmen wie möglich zu sammeln, um zu den TOP 50 in Berlin zu gehören.

 

Es wäre toll, wenn das Preisgeld aus Berlin den Geflüchteten im Rhein-Kreis Neuss zugutekommen würde. Bitte unterstützen Sie in den nächsten Tagen durch Ihre Stimme diese großartige, ehrenamtliche Leistung und motivieren Sie auch andere für die Stimmabgabe zu Gunsten des „working space“. Der Zeitaufwand für die Stimmabgabe ist geradezu minimal = keine Minute. Hier geht es zum Voting;

https://www.deutscher-engagementpreis.de/wettbewerb/publikumspreis/voting-detail/?tx_epawards_voting%5BawardWinner%5D=498&tx_epawards_voting%5Baction%5D=show&tx_epawards_voting%5Bcontroller%5D=Vote&cHash=52e7d4020e22f7b8a90b3144aabc6247

 

Auf Ihre Stimme kommt es an!

 

Weitere Informationen zum Publikumspreis 2017 finden Sie unter www.deutscher-engagementpreis.de

   

Zurück