Suchen & Finden

 

Aktuelles

"Ready, steady, go - social work for refugees" - Studiengänge für Geflüchtete an der KatHo Köln
11.12.2017 - Die KatHO Köln gibt durch zusätzliche Studienplätze im Projekt "Ready, steady, go - social work for refugees" Menschen mit Fluchtbiografie die Möglichkeit, sich über ein gesondertes Bewerbungsverfahren für den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit zu bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2018.
Neuss in Bewegung - Einladung zum Ehrenamtler-Hallenfussballturnier
07.12.2017 - Am Sonntag, den 17. Dezember wird ein Fussballturnier in der HAMMFELDHALLE, Anton-Kux-Str. 1 in 41460 Neuss veranstaltet.
Infoabend zum Thema "Weibliche Genitalverstümmelung - Hintergründe einer grausamen Tradition"
28.11.2017 - Laut UNICEF sind weltweit mehr als 200 Millionen Mädchen und Frauen Opfer von weiblicher Genitalverstümmelung.
Einladung zum Helfercafé ins Caritashaus International
27.11.2017 - Am kommenden Donnerstag, den 30. November, in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr, findet im Caritashaus International, Salzstr. 55 in Neuss, die nächste Sitzung im Helfercafé statt.
Berufliche Integration von Geflüchteten durch JOB-Paten - Ein Pilotprojekt im Rhein-Kreis Neuss
22.11.2017 - Für geflüchtete Menschen ist der Weg in den deutschen Arbeitsmarkt oft eine besondere Herausforderung. Das kann JOB-Pate Willi Rauschenberg, der gebürtige Duisburger bestätigen. Rauschenberg betreut bereits mehrere Jugendliche aus Syrien und hat dabei manche "Klinken putzen" müssen, um Praktikums- und Ausbildungsplätze für seine Schützlinge zu vermitteln.

Neue Nachbarn Neuss - Das Projekt

Migration und Flucht gehören "zu den bedrängendsten politischen und sozialethischen Herausforderungen der Gegenwart"

(Gemeinsames Wort der Kirchen, Juli 1997)

 

Die weltweiten Konflikte zwingen viele Menschen zur Flucht vor Krieg, Gewalt, Verfolgung und Hunger. Flüchtlinge hoffen in Deutschland Schutz zu finden und ein neues menschenwürdiges Leben beginnen zu können.

 

Auch im Rhein-Kreis Neuss leben Menschen auf der Flucht. Zahlreiche haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in Pfarreien, Institutionen und Vereinen engagieren sich für die neuen Nachbarn. Das Engagement ist zwingend notwendig, denn die Zahl der Flüchtlinge, die untergebracht, betreut und integriert werden müssen, ist stark gestiegen und wird voraussichtlich weiterhin zunehmen.

 

Diese Internetseite möchte die ehrenamtliche Arbeit in der Flüchtlingshilfe mit wichtigen Informationen und Materialien zum Thema Asyl und Flucht unterstützen. Wenn Sie sich informieren oder engagieren wollen, finden Sie hier die Kontaktdaten der Ansprechpartner und verschiedene Links zum Hintergrundwissen. Die Aktivitäten und Initiativen erfolgreicher Hilfe aus dem Rhein-Kreis Neuss können als Beispiel für Anregungen und Ideen dienen.

 

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf der Plattform zu informieren. Über jede konstruktive Rückmeldung und Information freuen wir uns

 

Jeder kann helfen -

Wir brauchen Ihr Know-how!

 

Material & Downloads zum Projekt

  • FIM - Fachdienst für Integration und Migration 
    "Koordinierung der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe" | Zum Download...
  • FIM - Fachdienst für Integration und Migration
    "Flüchtlingsarbeit im Rhein-Kreis Neuss" | Zum Download...
  • Ehrenamt im Fachdienst für Integration und Migration
    "Herausforderungen und Chancen" | Zum Download...

Ihr Kontakt zum Projekt

Projekt "Neue Nachbarn Rhein-Kreis-Neuss"

CaritasSozialdienste Rhein-Kreis Neuss GmbH

Fachdienst für Integration und Migration
Salzstr. 55

41460 Neuss

 

Telefon 02131 / 2693-0

Fax 02131 / 2693-36

E-Mail: fim@caritas-neuss.de


Die Kooperationspartner des Projektes