Suchen & Finden

 

Aktuelles

Kardinal Woelki ernennt neuen Kölner Diözesan-Caritaspfarrer
Pfarrer Frank Müller von St. Agnes folgt auf Matthias Schnegg. Dienstbeginn im Diözesan-Caritasverband: 1. März 2018
Auszahlung von Arbeitslosengeld nicht Supermarkt-Konzernen überlassen
Diözesan-Caritasverband kritisiert Pläne der Bundesagentur für Arbeit als menschenunwürdig und stigmatisierend
Familien Hoffnung und Zukunft geben
Anträge für Ehe- und Familienfonds bis 30. März 2018 möglich
Vorschulbetreuung: China möchte vom Know-how der Caritas profitieren
Vorbild Kindertageseinrichtung: Chinesische Delegation zum Erfahrungsaustausch beim Kölner Diözesan-Caritasverband

Wir über uns | Hildegard Pautsch Bildungszentrum

Unser Selbstverständnis

Wir handeln auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes und pflegen einen freundlichen und respektvollen Umgang. Das Miteinander an unserer Schule ist von gegenseitiger Wertschätzung, Unterstützung und Toleranz geprägt.

 

Wir erfüllen unseren Auftrag mit großem Engagement, fachlicher Qualifikation sowie der Orientierung an unseren Zielen. Für die Erreichung der Qualitätsziele sind wir alle verantwortlich.

 

Wir nehmen Entwicklungen in der Berufsbildung sowie im Gesundheits- und Sozialwesen wahr und gestalten den Veränderungsprozess aktiv mit.

 

Wir, Lehrerinnen und Lehrer, pflegen einen guten Kontakt zu den Auszubildenden und fördern ihre Persönlichkeitsentwicklung (Kursaktivitäten, Schulausflug). In den bestehenden langjährigen Kooperationen mit unseren stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen zeigt sich die gute Zusammenarbeit.

Unsere Ziele für die kommenden 5 Jahre

Folgende Konzepte mit entsprechenden Qualitätsstandards sind bearbeitet bzw. derzeit in der Entwicklung und werden entsprechend im QMH dokumentiert:

  • unser Pflege – und  Bildungsverständnis,
  • ein modularisierter Lehrplan, Praktische Ausbildung, Ausbildungsevaluation
  • Beurteilungssystem, Bewerberauswahlverfahren, Schüler/-innenbetreuung, 
  • Team- und Personalentwicklung, Kollegiale Beratung,
  • Informationsabläufe, Öffentlichkeitsarbeit, Bibliothek, EDV Raum.

Die Mitarbeiter/-innen engagieren sich für ein angemessenes qualitatives und quantitatives Wachstum unserer Schule, das auf eine integrative Aus-, Fort- und Weiterbildung ausgerichtet ist.

                           

Die an den Ausbildungen beteiligten Institutionen und Personen werden integriert und vernetzt. Es besteht ein guter Kontakt zu den praktischen Ausbildungsstätten.

Unsere Schule entwickelt sich permanent weiter. Auch mit zunehmender Souveränität im Umgang mit Herausforderungen ist sie nie fertig.

 

Eine Kooperation mit einer Hochschule für die Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten streben wir selbstverständlich an.

Ihr Kontakt zum Hildegard Pautsch Bildungszentrum

Jutta Zeise

Leitung Bildungszentrum

Buschhausen 16
41462 Neuss

 

Telefon: (0 21 31) 29 837 - 0
Fax: (0 21 31) 29 837 - 29
E-Mail: info@fsa-neuss.de

 

Iris Düwel

stellvertretende Leitung Bildungszentrum

Buschhausen 16
41462 Neuss

 

Telefon: (0 21 31) 29 837 - 0
Fax: (0 21 31) 29 837 - 29
E-Mail: info@fsa-neuss.de

Ihr Weg zu uns