Suchen & Finden

 

Aktuelles

Kardinal Woelki ernennt neuen Kölner Diözesan-Caritaspfarrer
Pfarrer Frank Müller von St. Agnes folgt auf Matthias Schnegg. Dienstbeginn im Diözesan-Caritasverband: 1. März 2018
Auszahlung von Arbeitslosengeld nicht Supermarkt-Konzernen überlassen
Diözesan-Caritasverband kritisiert Pläne der Bundesagentur für Arbeit als menschenunwürdig und stigmatisierend
Familien Hoffnung und Zukunft geben
Anträge für Ehe- und Familienfonds bis 30. März 2018 möglich
Vorschulbetreuung: China möchte vom Know-how der Caritas profitieren
Vorbild Kindertageseinrichtung: Chinesische Delegation zum Erfahrungsaustausch beim Kölner Diözesan-Caritasverband

Haus-Notruf-Dienst

Sicherheit rund um die Uhr.

Mit dem Haus-Notruf-Dienst bietet der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss e.V. ein technisches System, mit dem Sie aus Ihren eigenen vier Wänden jederzeit Hilfe und Unterstützung herbeirufen können.

 

Per Knopfdruck können Sie innerhalb weniger Sekunden eine Sprechverbindung mit unserer Zentrale herstellen. Dies kann - mittels eines kleinen Funksenders, dem sog. Funkfinger - aus allen Räumen Ihrer Wohnung erfolgen.

 

Die Haus-Notruf-Zentrale sieht auf dem Bildschirm sofort, woher der Notruf kommt und stellt eine direkte Sprechverbindung zu Ihnen her, ohne dass Sie den Telefonhörer abnehmen müssen! Keine Sorge, auch wenn Sie nicht mehr in der Lage sein sollten zu sprechen, die Mitarbeiter in unserer Hausnotruf-Zentrale vermitteln umgehend Hilfe.

 

Ihr Kontakt zu uns

Ambulante Pflege und Betreuung |

Haus-Notruf-Dienst
Rheydter Str. 174
41464 Neuss 

Leitung: Birgid Geyr |
Ulrike Herten |
Beate Sommer
Telefon: 02131 889-134
Fax: 02131 889-222

E-Mail: hausnotruf@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns