Suchen & Finden

 

Aktuelles

Ein Morgen vor Lampedusa
Literatur in den Häusern der Stadt: Lesung der youngcaritas rekonstruiert Flüchtlingsdrama vor der Mittelmeerinsel
Schutz der Familie ist ein Grundrecht
Kölner Diözesan-Caritasverband fordert dazu auf, die Einschränkungen beim Familiennachzug rückgängig zu machen
NRW-Campus-Tour: Hilfe für die Sehhilfe!
Aktion "Den Durchblick behalten!": youngcaritas kämpft in Köln für staatliche Unterstützung bei der Brillenfinanzierung
Caritas und Diakonie sammeln für guten Zweck
Start der Sommersammlung 2017: Erlös der Spendenaktion fließt in lokale Projekte und Initiativen der Kirchenarbeit

Netzwerke und Begegnung 55plus

Im Verlauf des Lebens verändern sich soziale Kontakte und Bindungen. Dies zeigt sich insbesondere beim Auszug der Kinder, beim Eintritt in den Ruhestand oder beim Verlust eines nahen Menschen. Hier eröffnen bereits bestehende oder neue soziale Kontakte und Begegnungen vielfältige Perspektiven. In den Netzwerken 55plus und in den Begegnungsstätten gibt es nicht nur zahlreiche Angebote, auch eigene Kompetenzen und Fähigkeiten, Wünsche und Ideen werden unter dem Motto „Ich für mich, mit Anderen, für Andere“ aktiv eingebracht.

Netzwerk Neuss-Mitte

Dieses seit 2002 bestehende Netzwerk des Caritasverbandes ist eine Gemeinschaft für Menschen ab 55, die nicht nur ein wöchentliches Frühstück, sondern auch Interessengruppen in den Bereichen „Neue Medien und Computer“, „Kontakte und Geselligkeit“, „Kultur und Literarturcafé“, „Sport und Bewegung“, „Kreativität und Handwerk“ organisieren und zahlreiche Ausflüge durchführen. | mehr...

Netzwerk Jüchen

Seit Herbst 2008 ist das Seniorennetzwerk 55plus des Caritasverbandes in Kooperation mit der Gemeinde Jüchen eine wahre Erfolgsgeschichte. Hier treffen sich Menschen ab 55 in zahlreichen Interessengruppen, zu Infoveranstaltungen, Aktionen, Projekten und Ausflügen, aber auch zum Frühstück oder Mittagsbuffet. | mehr...

Netzwerk Dormagen

Im Sommer 2009 wurde das Netzwerk 55plus des Caritasverbandes in Kooperation mit der Stadt Dormagen gegründet. Sozialer Treffpunkt und Infobörse ist das monatliche Frühstück in der Pfarrscheune Zons, ergänzt durch vielfältige Interessengruppen in den Bereichen Medien, Kultur, Reisen, Bewegung, Kreativität und Soziales Engagement. | mehr...

MARIBU -
Begegnungsstätte Marienburger Straße in Neuss

Die Begegnungsstätte in Kooperation mit der Neusser Bauverein AG ist Treffpunkt der Menschen im Quartier „Marienburger Straße“. In den freundlich gestalteten Räumen finden zahlreiche, generationsübergreifende Angebote und Interessengruppen statt. | mehr...

Begegnungsstätte Friedrichstraße in Neuss

Die Begegnungsstätte richtet sich vor allem an ältere Menschen rund um das Quartier „Friedrichstraße 42 und Am alten Weiher“. Die Angebote reichen vom gemeinsamen Frühstück über Infoveranstaltungen bis hin zu jahreszeitlich bezogenen Festen und Ausflügen. | mehr...