Suchen & Finden

 

Aktuelles

Bewertungskonzept inQS: 147 Einrichtungen verbessern ihre Pflegequalität
15.12.2017 - Datenbankbasiertes Lernkonzept des Kölner Diözesan-Caritasverbandes hilft Einrichtungen beim Qualitätsmanagement
"Wer Altersarmut verhindern will, muss alleinerziehende Frauen unterstützen"
11.12.2017 - Arbeitslosenreport: Diözesan-Caritasverband fordert Ausbau von passenden Qualifizierungsangeboten für Frauen
Job-Patenschaften erleichtern 213 Geflüchteten den Berufseinstieg
05.12.2017 - Forum "zusammen:arbeiten": Caritas und Aktion Neue Nachbarn ziehen positive Halbzeitbilanz für zwei Projekte
Weniger Zuschuss für Sozialtickets bedeutet mehr Stillstand für ärmere Menschen
23.11.2017 - Diözesan-Caritasverband kritisiert Pläne der NRW-Regierung
Elisabeth-Preis für das Arbeitslosen-Projekt "Schritt für Schritt" und die Rad-Initiative "Velo3"
21.11.2017 - CaritasStiftung im Erzbistum Köln zeichnet in der Kölner Flora herausragendes soziales Engagement aus

Unser Selbstverständnis

Seit vielen Jahren leisten wir Beratung und Hilfe für Schwangere und ihre Familien. Wir nehmen uns Zeit für Sie und suchen nach individuellen Wegen aus einer möglichen Konfliktlage. Wir beraten Sie unabhängig von Konfession und Nationalität. Vollkommen kostenlos, anonym und verschwiegen.


Im persönlichen Gespräch entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam Lösungen für aktuelle Probleme und erarbeiten neue Perspektiven.


Unsere Zielorientierung ist begründet in der Menschenwürde des ungeborenen Kindes, das ein Lebensrecht von Anfang an hat.


Ihre Zukunft und die Ihres Kindes sind unser Anliegen.

Ihr Kontakt zu uns

Termine nach telefonischer Vereinbarung

esperanza

Talstraße 1
51643 Gummersbach

 

Tel.: 02261 306-141,  -142 und -143.

 

Außensprechstunden
Wipperfürth, Haus der Familie, Klosterplatz 2
Radevormwald, Caritas-Haus, Hohenfuhrstr. 16
Wissen, St. Antonius-Krankenhaus, Auf der Rahm 17

Ihr Weg zu uns