Suchen & Finden

 

Aktuelles

Ein Morgen vor Lampedusa
20.06.2017 - Literatur in den Häusern der Stadt: Lesung der youngcaritas rekonstruiert Flüchtlingsdrama vor der Mittelmeerinsel
Schutz der Familie ist ein Grundrecht
19.06.2017 - Kölner Diözesan-Caritasverband fordert dazu auf, die Einschränkungen beim Familiennachzug rückgängig zu machen
NRW-Campus-Tour: Hilfe für die Sehhilfe!
02.06.2017 - Aktion "Den Durchblick behalten!": youngcaritas kämpft in Köln für staatliche Unterstützung bei der Brillenfinanzierung
Caritas und Diakonie sammeln für guten Zweck
30.05.2017 - Start der Sommersammlung 2017: Erlös der Spendenaktion fließt in lokale Projekte und Initiativen der Kirchenarbeit
"Für mich ist Gutmensch ein Kompliment"
29.05.2017 - Erzbistum Köln - zusammen gut-Kampagne - monatliche Porträts

Gewaltschutzberatung

Grundlagen

  • Beratung und Unterstützung für Frauen und ihre Kinder, die von Gewalt in Ehe und Partnerschaft betroffen sind

Angebote

  • Beratung nach dem Gewaltschutzgesetz
  • Unterstützung bei der Durchsetzung rechtlicher Ansprüche
  • Erarbeitung eines Sicherheitsplans
  • Vermittlung an weitere Fachdienste

Ablauf

  • Sie nehmen telefonisch Kontakt zu uns auf (Tel.: 02261 306-841)
  • Wir vereinbaren einen Termin in einem unserer Beratungsbüros und klären mit Ihnen gemeinsam, welche Hilfe Sie in Anspruch nehmen möchten

 

Gerne können wir Ihnen noch das bundesweite Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend anbieten.

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband Oberberg


Tel.: 02261 306-841
E-Mail: frauenhaus@caritas-oberberg.de