Suchen & Finden

 

Aktuelles

Ausbilden statt aussortieren!
16.05.2017 - Kölner Diözesan-Caritasverband appelliert an Arbeitgeber in NRW, mehr Geflüchtete auszubilden
Zum Leben zu wenig, zum Sterben auch?
26.04.2017 - Diözesantag Hospiz 2017 am 2. Mai: Armutssensibles Handeln als hospizliche Aufgabe
Offener Ganztag: Kinder aus armen Kommunen nicht abhängen!
21.04.2017 - Bessere Ressourcen und Ausstattung nötig. Tagung von Caritas, Bildungswerk und Jugendseelsorge im Erzbistum Köln
Nicht Gleichheit, sondern Vielfalt bestimmt unser Zusammenleben!
18.04.2017 - Caritas im Erzbistum Köln ruft mit Kampagne anlässlich der Landtagswahl am 14. Mai zum Zusammenhalt in NRW auf
Kinderarmut bekämpfen heißt, in die Zukunft zu investieren
18.04.2017 - Kölner Diözesan-Caritasverband ermahnt die Politik: "Wer bei Kindern spart, erntet lebenslange Belastungen!"

Gewaltschutzberatung

Grundlagen

  • Beratung und Unterstützung für Frauen und ihre Kinder, die von Gewalt in Ehe und Partnerschaft betroffen sind

Angebote

  • Beratung nach dem Gewaltschutzgesetz
  • Unterstützung bei der Durchsetzung rechtlicher Ansprüche
  • Erarbeitung eines Sicherheitsplans
  • Vermittlung an weitere Fachdienste

Ablauf

  • Sie nehmen telefonisch Kontakt zu uns auf (Tel.: 02261 306-841)
  • Wir vereinbaren einen Termin in einem unserer Beratungsbüros und klären mit Ihnen gemeinsam, welche Hilfe Sie in Anspruch nehmen möchten

 

Gerne können wir Ihnen noch das bundesweite Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend anbieten.

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband Oberberg


Tel.: 02261 306-841
E-Mail: frauenhaus@caritas-oberberg.de