Suchen & Finden

 

Aktuelles

Am Food Truck neue Nachbarn treffen
20.04.2018 - Aktion Neue Nachbarn - Begegnungsaktion mit Streetfood vor dem Kölner Dom
Kaum Entkommen aus Hartz IV für ungelernte Langzeitarbeitslose
13.03.2018 - Echte Aus- und Weiterbildung: Kölner Diözesan-Caritasverband fordert Trendwende bei Qualifizierungsangeboten
Pressefrühstück zum Thema Wohnungsnot
13.03.2018 - Gespräch mit Betroffenen und Caritas-Experten am 21. März
Damit soziale Teilhabe nicht baden geht: Caritas ermöglicht Vorschulkindern Schwimmkurse
12.03.2018 - Vorstellung des Projekts Delfin-Freunde: Pressekonferenz im Schwimmbad Düsselstrand am 16. März
Kardinal Woelki ernennt neuen Kölner Diözesan-Caritaspfarrer
19.02.2018 - Pfarrer Frank Müller von St. Agnes folgt auf Matthias Schnegg. Dienstbeginn im Diözesan-Caritasverband: 1. März 2018

Gewaltschutzberatung

Grundlagen

  • Beratung und Unterstützung für Frauen und ihre Kinder, die von Gewalt in Ehe und Partnerschaft betroffen sind

Angebote

  • Beratung nach dem Gewaltschutzgesetz
  • Unterstützung bei der Durchsetzung rechtlicher Ansprüche
  • Erarbeitung eines Sicherheitsplans
  • Vermittlung an weitere Fachdienste

Ablauf

  • Sie nehmen telefonisch Kontakt zu uns auf (Tel.: 02261 306-841)
  • Wir vereinbaren einen Termin in einem unserer Beratungsbüros und klären mit Ihnen gemeinsam, welche Hilfe Sie in Anspruch nehmen möchten

 

Gerne können wir Ihnen noch das bundesweite Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend anbieten.

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband Oberberg


Tel.: 02261 306-841
E-Mail: frauenhaus@caritas-oberberg.de