Suchen & Finden

 

Aktuelles

Bewertungskonzept inQS: 147 Einrichtungen verbessern ihre Pflegequalität
15.12.2017 - Datenbankbasiertes Lernkonzept des Kölner Diözesan-Caritasverbandes hilft Einrichtungen beim Qualitätsmanagement
"Wer Altersarmut verhindern will, muss alleinerziehende Frauen unterstützen"
11.12.2017 - Arbeitslosenreport: Diözesan-Caritasverband fordert Ausbau von passenden Qualifizierungsangeboten für Frauen
Job-Patenschaften erleichtern 213 Geflüchteten den Berufseinstieg
05.12.2017 - Forum "zusammen:arbeiten": Caritas und Aktion Neue Nachbarn ziehen positive Halbzeitbilanz für zwei Projekte
Weniger Zuschuss für Sozialtickets bedeutet mehr Stillstand für ärmere Menschen
23.11.2017 - Diözesan-Caritasverband kritisiert Pläne der NRW-Regierung
Elisabeth-Preis für das Arbeitslosen-Projekt "Schritt für Schritt" und die Rad-Initiative "Velo3"
21.11.2017 - CaritasStiftung im Erzbistum Köln zeichnet in der Kölner Flora herausragendes soziales Engagement aus

Kuren

Gesund werden und neue Kräfte sammeln
Ihre Gesundheit und die Ihrer Kinder - unser Anliegen

Gründe für eine Kur

  • Krankheiten bei Frauen und Kindern
  • Überforderung durch Mehrfachbelastung
  • Alleinerziehende Frauen mit finanziellen Belastungen, Schuldgefühle vor dem Spiegel der eigenen Anforderungen und Erwartungen, Existenzminimum
  • Veränderte Familienstruktur
  • Veränderte Arbeitsstrukturen
  • Stärken Sie Ihre Gesundheit, Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele


Was leisten die Kuren

  • Medizinische Versorgung
  • Psychologische Beratung: Einzel- und Gruppengespräche um Probleme zu reflektieren
  • Lösungsmöglichkeiten für Konfliktsituationen erarbeiten
  • Ergotherapie, Physikalische Therapie
  • Entspannungstechniken
  • Stressfreie Zeit für gemeinsame Mutter-Kind-Aktivitäten
  • Jede Einrichtung hat einen mit den Krankenkassen vereinbarten pauschalen Tagessatz.

 

Diese Pauschale schließt ein

  • Unterkunft und Verpflegung
  • Medizinische Versorgung einschließlich Arzthonorar
  • Physiotherapeutische Anwendungen
  • Pädagogische Kinderarbeit und Erziehungsberatung
  • Angebote zur kreativen Entfaltungen

 


Der Weg zur Kur

Die Caritas Oberberg berät kurbedürftige Frauen und Kinder bei der Vermittlung eines geeigneten Kurplatzes. Wir begleiten die Frauen im Vorfeld der Kur und übernehmen die Antragstellung bei den Kostenträger sowie die Anmeldung bei den Kurhäusern.

 

Ihr Kontakt zu uns

Claudia Jüch

Talstraße 1
51643 Gummersbach

 

Tel.: 02261 306-134
E-Mail: claudia.juech@caritas-oberberg.de

Ihr Weg zu uns