Suchen & Finden

 

Aktuelles

"Schöngerechnet und vergessen: Der Staat schreibt viele Langzeitarbeitslose ab!"
16.10.2017 - Caritas kritisiert Rückgang öffentlich geförderter Beschäftigungen. Besonders betroffen: Neuss, Leverkusen, Mettmann.
Viele müssen leider draußen bleiben: Bezahlbarer Wohnraum dringend gesucht!
16.10.2017 - Wohnungslosigkeit in Deutschland trifft vermehrt Frauen. Caritas fordert mehr öffentlich geförderte Wohnungen.
85.000 Euro für starke Kinder
28.09.2017 - Seit zehn Jahren unterstützt die Engels-Schuster-Stiftung Kinder mit schwierigen Startbedingungen
Volkskrankheit Demenz: Caritas-Projekte gegen das Vergessen
20.09.2017 - Kölner Diözesan-Caritasverband unterstützt Initiativen für Demenzkranke und deren Angehörige
"Es wurde nie realistisch ermittelt, was Kinder wirklich brauchen"
18.09.2017 - Kölner Diözesan-Caritasdirektor bemängelt unzureichende Erhöhung der Hartz-IV-Regelsätze für Kinder

Kuren

Gesund werden und neue Kräfte sammeln
Ihre Gesundheit und die Ihrer Kinder - unser Anliegen

Gründe für eine Kur

  • Krankheiten bei Frauen und Kindern
  • Überforderung durch Mehrfachbelastung
  • Alleinerziehende Frauen mit finanziellen Belastungen, Schuldgefühle vor dem Spiegel der eigenen Anforderungen und Erwartungen, Existenzminimum
  • Veränderte Familienstruktur
  • Veränderte Arbeitsstrukturen
  • Stärken Sie Ihre Gesundheit, Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele


Was leisten die Kuren

  • Medizinische Versorgung
  • Psychologische Beratung: Einzel- und Gruppengespräche um Probleme zu reflektieren
  • Lösungsmöglichkeiten für Konfliktsituationen erarbeiten
  • Ergotherapie, Physikalische Therapie
  • Entspannungstechniken
  • Stressfreie Zeit für gemeinsame Mutter-Kind-Aktivitäten
  • Jede Einrichtung hat einen mit den Krankenkassen vereinbarten pauschalen Tagessatz.

 

Diese Pauschale schließt ein

  • Unterkunft und Verpflegung
  • Medizinische Versorgung einschließlich Arzthonorar
  • Physiotherapeutische Anwendungen
  • Pädagogische Kinderarbeit und Erziehungsberatung
  • Angebote zur kreativen Entfaltungen

 


Der Weg zur Kur

Die Caritas Oberberg berät kurbedürftige Frauen und Kinder bei der Vermittlung eines geeigneten Kurplatzes. Wir begleiten die Frauen im Vorfeld der Kur und übernehmen die Antragstellung bei den Kostenträger sowie die Anmeldung bei den Kurhäusern.

 

Ihr Kontakt zu uns

Claudia Jüch

Talstraße 1
51643 Gummersbach

 

Tel.: 02261 306-134
E-Mail: claudia.juech@caritas-oberberg.de

Ihr Weg zu uns