Suchen & Finden

 

Aktuelles

"Schöngerechnet und vergessen: Der Staat schreibt viele Langzeitarbeitslose ab!"
16.10.2017 - Caritas kritisiert Rückgang öffentlich geförderter Beschäftigungen. Besonders betroffen: Neuss, Leverkusen, Mettmann.
Viele müssen leider draußen bleiben: Bezahlbarer Wohnraum dringend gesucht!
16.10.2017 - Wohnungslosigkeit in Deutschland trifft vermehrt Frauen. Caritas fordert mehr öffentlich geförderte Wohnungen.
85.000 Euro für starke Kinder
28.09.2017 - Seit zehn Jahren unterstützt die Engels-Schuster-Stiftung Kinder mit schwierigen Startbedingungen
Volkskrankheit Demenz: Caritas-Projekte gegen das Vergessen
20.09.2017 - Kölner Diözesan-Caritasverband unterstützt Initiativen für Demenzkranke und deren Angehörige
"Es wurde nie realistisch ermittelt, was Kinder wirklich brauchen"
18.09.2017 - Kölner Diözesan-Caritasdirektor bemängelt unzureichende Erhöhung der Hartz-IV-Regelsätze für Kinder

Menschen in Arbeit - MiA

Der Caritasverband Oberberg führt gemeinsam mit dem Jobcenter Oberberg das Angebot der Arbeitsgelegenheit (AGH) nach § 16d Satz 2 SGB II durch. Die Teilnehmer/innen werden in Bereichen innerhalb des Verbandes und bei anderen gemeinnützigen Institutionen eingesetzt.

 

Das sind:

  • Möbelkaufhaus
  • Altenpflegeeinrichtungen
  • Kindertagesstätten
  • Schulen
  • Biologische Station
  • Kommunen

 

Ziele der Arbeitsgelegenheit (AGH) sind u.a.:

  • heranführen von Langzeitarbeitslosen an den Arbeitsmarkt
  • herstellen einer Tagesstruktur
  • Förderung der sozialen Integration
  • Reduzierung der Hilfebedürftigkeit

 

Durch die vielfältigen Tätigkeiten entwickeln die Teilnehmer/innen wertvolle fachliche und personale Kompetenzen.

Weitere Informationen

Ihr Kontakt zu uns

Mechthild Hellmig

Wilhelmstr. 13

51643 Gummersbach

 

Tel.: 02261 6009-12

Fax: 02261 6009-17

Ihr Weg zu uns