Suchen & Finden

 

Aktuelles

Bewertungskonzept inQS: 147 Einrichtungen verbessern ihre Pflegequalität
15.12.2017 - Datenbankbasiertes Lernkonzept des Kölner Diözesan-Caritasverbandes hilft Einrichtungen beim Qualitätsmanagement
"Wer Altersarmut verhindern will, muss alleinerziehende Frauen unterstützen"
11.12.2017 - Arbeitslosenreport: Diözesan-Caritasverband fordert Ausbau von passenden Qualifizierungsangeboten für Frauen
Job-Patenschaften erleichtern 213 Geflüchteten den Berufseinstieg
05.12.2017 - Forum "zusammen:arbeiten": Caritas und Aktion Neue Nachbarn ziehen positive Halbzeitbilanz für zwei Projekte
Weniger Zuschuss für Sozialtickets bedeutet mehr Stillstand für ärmere Menschen
23.11.2017 - Diözesan-Caritasverband kritisiert Pläne der NRW-Regierung
Elisabeth-Preis für das Arbeitslosen-Projekt "Schritt für Schritt" und die Rad-Initiative "Velo3"
21.11.2017 - CaritasStiftung im Erzbistum Köln zeichnet in der Kölner Flora herausragendes soziales Engagement aus

Betreutes Wohnen für Suchtkranke und psychisch Kranke

Sie brauchen konkrete und alltagsnahe Hilfe, weil Sie durch Ihre Suchtkrankheit oder psychische Erkrankung immer wieder Probleme bekommen?

 

Wir begleiten Sie gerne auf Ihren Weg und bieten individuelle und praktische Unterstützung an, um Sie in ihrer Eigenständigkeit und Unabhängigkeit zu stärken. Es geht um Ihre eigenen Ziele, die wir in gemeinsamen Treffen, meist bei Ihnen zu Hause, versuchen zu erreichen.

Wir helfen Ihnen bei

  • Wohnungs- und Mietangelegenheiten
  • Behördenangelegenheiten
  • der Klärung finanzieller Schwierigkeiten
  • der Entwicklung neuer Lebensperspektiven
  • der Suche nach einer sinnvollen Tagesgestaltung und Freizeit
  • der Suche nach Beschäftigungsmöglichkeiten
  • dem Aufbau sozialer Kontakte
  • der Bewältigung schwieriger Lebens- und Krisensituationen

In einem unverbindlichen Infogespräch klären wir gemeinsam, welche konkreten Hilfen Sie benötigen und welche Angebote wir Ihnen machen können. Entschließen Sie sich hiernach die Hilfsangebote anzunehmen, unterstützen wir bei der Antragstellung. Der Landschaftsverband Rheinland übernimmt in der Regel die Kosten, wenn bestimmte Einkommens- und Vermögensgrenzen nicht überschritten werden.

 

Selbstverständlich werden alle Daten vertraulich behandelt.

 

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband für den Oberbergischen Kreis e.V.
Talstraße 1
51643 Gummersbach

Tel.: 02261 306-0
Fax 02261 306-76

E-Mail: suchthilfe@caritas-oberberg.de

 

Gerdesstr. 5

51545 Waldbröl

Tel.: 02291 901866

 

 

Ansprechpartnerinnen

Markus Würtz

Koordination
Diplom - Sozialarbeiter


Tel.: 02261 306-168 und 0151 12532317
E-Mail: markus.wuertz@caritas-oberberg.de

Sabine Schuh
Diplom - Sozialpädagogin
Tel.: 02261 306-170 und 0178 9095653
E-Mail: sabine.schuh@caritas-oberberg.de

 

Alfons Rosenberger
Diplom - Sozialarbeiter


Tel.: 0160 90546764
E-Mail: alfons.rosenberger@caritas-oberberg.de

Agata Sikora
Sozialpädagogin
Tel.: 0151 18241419
E-Mail: agata.sikora@caritas-oberberg.de

Maria Piazza
Dipl. Sozialarbeiter
Tel.: 0170 6374233
E-Mail: maria.piazza@caritas-oberberg.de

Margit Ludwig
Dipl. Sozialpädagogin
Tel.: 0171 2267129
E-Mail: margit.ludwig@caritas-oberberg.de

Frauke Pack
Familienpflegerin
Tel.: 0170 1513054
E-Mail: frauke.pack@caritas-oberberg.de

Ihr Weg zu uns