Suchen & Finden

 

Aktuelles

"Schöngerechnet und vergessen: Der Staat schreibt viele Langzeitarbeitslose ab!"
16.10.2017 - Caritas kritisiert Rückgang öffentlich geförderter Beschäftigungen. Besonders betroffen: Neuss, Leverkusen, Mettmann.
Viele müssen leider draußen bleiben: Bezahlbarer Wohnraum dringend gesucht!
16.10.2017 - Wohnungslosigkeit in Deutschland trifft vermehrt Frauen. Caritas fordert mehr öffentlich geförderte Wohnungen.
85.000 Euro für starke Kinder
28.09.2017 - Seit zehn Jahren unterstützt die Engels-Schuster-Stiftung Kinder mit schwierigen Startbedingungen
Volkskrankheit Demenz: Caritas-Projekte gegen das Vergessen
20.09.2017 - Kölner Diözesan-Caritasverband unterstützt Initiativen für Demenzkranke und deren Angehörige
"Es wurde nie realistisch ermittelt, was Kinder wirklich brauchen"
18.09.2017 - Kölner Diözesan-Caritasdirektor bemängelt unzureichende Erhöhung der Hartz-IV-Regelsätze für Kinder

Suchtprävention

Angebote:

  • Information zu Sucht, Suchtentstehung, Suchtmitteln, Suchtvorbeugung
  • Weiterbildungsmaßnahmen für Multiplikatoren (Eltern,PädagogInnen AusbilderInnen Vorgesetzte)
  • Präventionsberatung in Institutionen, Betrieben, politischen Gremien
  • Aktionen mit Kindern und Jugendlichen
  • Infothek (Bücher, Videos, Plakate u.a. Materialien)
  • Suchtprävention in Verbindung mit Elternarbeit, Schulprojekte in weiterführenden Schulen
  • Primärprävention für Kinder und deren Kontaktpersonen

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband für den Oberbergischen Kreis e.V.
Talstraße 1
51643 Gummersbach

Tel.: 02261 306-0
Fax 02261 306-76

E-Mail: suchthilfe@caritas-oberberg.de

 

Gerdesstr. 5

51545 Waldbröl

Tel.: 02291 901866

 

 

Ansprechpartnerin

Frau Anna Tomas
Diplom-Sozialpädagogin

Talstraße 1
51643 Gummersbach


Tel.: 02261 306-162
E-Mail: anna.tomas@caritas-oberberg.de

Ihr Weg zu uns