DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Frauenhaus Oberberg 

Grundlagen

  • Schutz der Frauen und ihrer Kinder vor Gewalt und vor weiterer Bedrohung und Verfolgung
  • Erreichbarkeit zu jeder Tages- und Nachtzeit
  • Selbstverantwortlichkeit der Frau für sich und ihre Kinder (keine 24Stunden – Betreuung)

 

Angebote

  • Unterkunft in einem möblierten Appartement
  • Psychosoziale Beratung / Entwicklung von Zukunftsperspektiven

  • Unterstützung im Umgang mit Behörden und Einrichtungen

  • Begleitung durch eine Sozialarbeiterin/-pädagogin, eine Erzieherin, eine Ergänzungskraft und Ehrenamtliche

 

Ablauf

  • Sie nehmen Kontakt zu uns auf 01805005532

  • Wir vereinbaren einen Treffpunkt, an dem wir Sie abholen

  • Wenn Sie sich vorbereiten können bringen Sie bitte mit:

    • Personalausweis / Pass / Kinderausweis

    • Stammbuch / Geburtsurkunden der Kinder

    • Sozialversicherungsnummer /-ausweis

    • Bescheid über Kindergeld / Erziehungsgeld / Arge

    • Krankenversicherungskarte

    • Kontokarte / Sparbücher

 

 

Gewaltschutzberatung

Grundlagen

  • Beratung und Unterstützung für Frauen und ihre Kinder, die von Gewalt in Ehe und Partnerschaft betroffen sind


Angebote

  • Beratung nach dem Gewaltschutzgesetz

  • Unterstützung bei der Durchsetzung rechtlicher Ansprüche

  • Erarbeitung eines Sicherheitsplans

  • Vermittlung an weitere Fachdienste

 

Ablauf

  • Sie nehmen Kontakt zu uns auf 01805005532

  • Wir vereinbaren einen Termin in einem unserer Beratungsbüros und klären mit Ihnen gemeinsam, welche Hilfe Sie in Anspruch nehmen möchten

 

Wenn Sie uns unterstützen wollen:

Durch Einsparungen von Landesmitteln ist die immer schon enge finanzielle Situation noch prekärer geworden. Wenn Sie uns und damit die in Not geratenen Frauen und Kindern unterstützen wollen: wir freuen uns sehr über jede Spende!

 

Kontonummer: 0341 0045 61
BLZ: 370 502 99
Kreissparkasse Köln
Stichwort „Frauenhaus“

Gerne können Sie die Verwendung der Spende genauer bestimmen z.B. Ausstattung des Hauses, pädagogische Arbeit mit den Kindern etc. Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung!

 

 
Wie Sie uns erreichen:

Unser Standort wird aus Gründen der Sicherheit nicht bekannt gegeben. Die Postanschrift, den E-Mail-Kontakt, die Bürozeiten und unsere Notrufnummer finden Sie links

 

Ansonsten können wir Ihnen noch das bundesweite Hilftetelfon "Gewalt gegen Frauen" des Bundesministeriums.für Familien, Senioren, Frauen und Jugend anbieten:

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer des Hilfetelefons.

 

 

Downloads und Links
 
Weitere Informationen 


Das aktuelle Thema

 

Caritas im Erzbistum

"Jugendliche ohne Chance auf Ausbildung sind die Langzeitarbeitslosen von morgen"
16.03.15 - Fast jeder zweite Hartz-IV-Empfänger unter 25 bleibt lange Jahre unterstützungsbedürftig - trotzdem wird weniger gefördert

Zuwanderer sind ein Gewinn für viele Dörfer
12.03.15 - Caritas-Kampagne "Stadt - Land - Zukunft": Ländlicher Raum bietet gute Voraussetzungen zur Integration von Flüchtlingen

Miteinander statt übereinander reden!
11.03.15 - Caritas-Projekt "Lebende Bibliothek" gastiert am 15. März auf dem Thementag Afrika in Köln-Mülheim

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion  Barrierefrei Datenschutz  Impressum