Suchen & Finden

 

Aktuelles

Bamiyan-Koffer II
Die Diskussion um das viel genutzte Wort "Flüchtlingskrise" regte den Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V. zum Projekt "Fluchten" an: Künstlerinnen und Künstler mit und ohne Migrationshintergrund gehen darin gesellschaftlichen und bildlichen Dimensionen von "Fluchten" nach. Das Ergebnis sehen und erleben sie am 20. Juni um 19.30 Uhr im Foyer der Zentralbibliothek. In einem Gespräch über die zerstörten Buddha-Statuen in Afghanistan, über Fluchten und über Zurückgelassenes ...
Angebot "Stark und kompent" startet - Großeltern und Enkelkinder
Hören Sie das Interview zum Projekt im Radio RSG
Neues aus der Caritas Remscheid
Der Caritasverband möchte Sie zeitnaher über seine Aktivitäten informieren. Daher haben wir uns entschlossen einen Infobrief rauszubringen, in dem wir über durchgeführte Maßnahmen, neue Projekte, sozialpolitische Themen ... informieren. Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Caritas im Erzbistum Köln

Ein Morgen vor Lampedusa
Literatur in den Häusern der Stadt: Lesung der youngcaritas rekonstruiert Flüchtlingsdrama vor der Mittelmeerinsel

Freizeitmaßnahmen für Senioren

Seit vielen Jahren organisiert der Caritasverband Remscheid in Kooperation mit dem Caritasverband Solingen, jetzt Caritasverband Wuppertal/ Solingen, interessante Ferienfreizeiten in ausgesuchte Häuser in ganz Deutschland.

 

Genau wie der berufstätige Mensch braucht auch der ältere Mensch einen Erholungsurlaub, um vom Alltag Abstand nehmen zu können, neue Kräfte zu sammeln und in einer Gemeinschaft Anregungen und Lebensmut zu erlangen.

 

Der Caritasverband möchte mit seinen Seniorenreisen auch die Seniorinnen und Senioren erreichen, die aufgrund ihres hohen Alters und oftmals verbundenen altersbedingten Gebrechen Sicherheit und Geborgenheit benötigen. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, haben wir unsere Angebote so organisiert, dass

  • unterschiedliche Bedürfnisse berücksichtigt werden
  • die Häuser seniorengerecht und gut geführt sind
  • Hin- und Rückreise in modernen Reisebussen durchgeführt werden.

Unsere Reisen werden von geschulten und erfahrenen ehrenamtlichen Reisebegleitern geleitet, die immer als Ansprechpartner bei Problemen zur Stelle sind bzw. vor Ort aktuelle Programmangebote zusammenstellen.

 

Die Teilnahme an den Angeboten sind freiwillige Angebote: Keiner muss, aber jeder kann daran teilnehmen.

 

In der Regel beinhalten die Reisen Vollpension, Reiseversicherung sowie in Kurorten die Kurtaxe.

 

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Freizeiten wie immer viel Freude, eine gute Erholung und eine gesunde Rückkehr.

 

Wie auch in den vergangenen Jahren haben wir für Sie ein abwechslungsreiches Angebot zusammengestellt.

Material zum Download

  • Seniorenerholung Prospekt 2017

Ihr Kontakt zu uns

Rosina Wastl
Blumenstraße 9
42853 Remscheid


Tel.: 02191 4911-20

Fax: 02191 26320

E-Mail: r.wastl@caritasverbandremscheid.de

Ihr Weg zu uns