DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Hilfen für suchtkranke Menschen
- Pathologisches Glücksspiel -

EinzelberatungCaritas RheinBerg
 

... pathologisches Glücksspiel

Glücksspiel hat eine lange Tradition und gehört zur heutigen Alltagskultur. Lotterien, Sportwetten, Glücksspielautomaten und Spielbanken mit ihren vielfältigen Angeboten haben in unserer Gesellschaft einen festen Platz. Glücksspiel bietet den Anreiz das „Glück" herauszufordern, auf vielfältigen Wegen den Zufall vermeintlich zu überlisten und zu gewinnen.

Dieses Vergnügen, die Spannung, der Nervenkitzel und die Freude am Gewinn sind einerseits legitim, andererseits kann Glücksspiel aber auch zum Risiko werden.

Aus Spiel wird Ernst, aus Leidenschaft Abhängigkeit. Begeisterung, Überlegenheit und Hochgefühl wandeln sich in Enttäuschung und Verzweiflung, Freude in Frustration. Schuld- und Schamgefühle werden zum Motor für immer tiefere Verstrickungen. Die Glücksspielsucht bestimmt den Alltag und führt nicht selten zu massiven finanziellen und sozialen Problemen.

Das pathologische Glücksspiel hat in der Folge nicht nur für den Spielende selbst weitreichende Auswirkungen. Oftmals ist auch das soziale Umfeld massiv betroffen. Familien, Angehörige und Freunde leiden, zum Teil mehr als der Betroffene selbst, unter der Glücksspielsucht eines nahe stehenden Menschen.

 

Die Caritas Suchthilfen beraten

  • Spielerinnen und Spieler wie auch
  • deren Angehörige, Freunde, Arbeitgebern, etc.

Wir bieten Ihnen

  • Einzelberatung (persönlich, telefonisch, online)
  • vermitteln in weiterführende glückspielspezifische Hilfeangebote und
  • vermitteln in Spieler - Selbsthilfegruppen

 

tägliche Sprechstunden immer:

 
montags       12:00-14:00 Uhr
dienstags     16:00-17:00 Uhr
mittwochs     12:00-14:00 Uhr
donnerstags 16:00-17:00 Uhr
freitags         12:00-14:00 Uhr
 

Sie erreichen uns:

 

telefonische Anmeldung unter 02202/1008-201:
 

Mo-Do 9:00-12:15 13:00-17:00
Fr 9:00-12:15  

 

Ihr Ansprechpartner

Kay Funk

Die Kontaktdaten und ein EMail-Kontaktformular finden Sie im Kontaktfenster links.

Caritas vor Ort

Caritas veröffentlicht Fakten und Zahlen im Transparenzbericht 2016
30.10.17 - Wir laden Sie ein, sich einen Überblick über die Vielfalt unserer Angebote und Herausforderungen zu verschaffen.

Blickpunkt 3-2017
19.09.17 - Die Caritas-Zeitschrift BLICKPUNKT widmet sich Entwicklungen der vorschulischen Bildung, Betreuung und der Inklusion.

Neues Faltblatt erschienen
06.09.17 - Das Faltblatt Einrichtungen-Angebote-Leistungen ist eine wichtige Unterstützung der Caritas-Arbeit vor Ort.

Veranstaltungen

Ausstellungseröffnung
Mo, 04.12.17 - Im Rahmen des Azubi-Social-Day 2017 haben acht Azubis und die Regionaldirektorin der KSK, Tessa Hahn, einen Tag bei Fundus in Overath verbracht.

ELTERNGELDBERATUNG
Do, 07.12.17 - Was ist Elterngeld, welche Möglichkeiten der Beantragung gibt es?

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum