DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Caritas Frühförderzentrum

© Fanfo - Fotolia© Fanfo - Fotolia 

Gruppe für Eltern mit frühgeborenen Babys

In unserer praktischen Arbeit erleben wir zunehmend Familien mit sehr frühgeborenen Babys mit einem verstärkten Beratungsbedarf und Anfragen z. B. zur Förderung der Motorik oder zum Umgang mit ihrem Kind. Aus diesem Grund bieten wir eine Gruppe an für ca. vier Mütter mit ihren frühgeborenen Babys.
 

Ziele dieser Gruppe sind:

 

1.  Verbesserung der Interaktion zwischen Mutter und Baby
2.  Auseinandersetzung mit der Situation des Babys:
 

  • Gestaltung des Tagesablaufes, also Rhythmen des Wachseins, des Trinkens und des Schlafens
  • Handling, Lagerungshilfen (auch im Sinne von Wahrnehmungsförderung und Gehaltenwerden)
  • Massage
  • achtsamer Umgang mit dem Baby - orientiert an seinen Bedürfnissen


3.  Auseinandersetzung mit der Situation der Mutter:

  • Entspannung
  • Bewegung
  • Erfahrungsaustausch, auch im Hinblick auf die bewusste Wahrnehmung eigener Bedürfnisse



Gefördert durch die Stiftung: 

Caritas vor Ort

Gute OGS darf keine Glückssache sein
25.07.17 - 3.000 Erwachsene und Kinder demonstrieren vor dem Landtag für einen besseren Offenen Ganztag

Boje-Gruppen haben Kapazitäten frei.
21.07.17 - Demenz-Angebot Stundenweise bietet stundenweise Entlastung für Angehörige von Demenzkranken.

Dialog-Gespräche: Inklusion
25.04.17 - Der Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis praktiziert Inklusion in vielen Bereichen, so beispielsweise in den acht Caritas-Kindertagesstätten.

Veranstaltungen

Café Ombelico
Di, 07.03.17 - jeden Dienstag - Café für geflüchtete Schwangere und Mütter mit Kindern bis zu einem Jahr.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum