Caritasprojekt Stromspar-Check Kommunal

Energieberater_Reinhold_Hufgard (c) Caritasverband Rhein-Erft

Energiesparen, ohne sich energiesparende Geräte leisten zu können – vor diesem Problem stehen viele Menschen, die Sozialleistungen erhalten. Hier kommt das Caritasprojekt Stromspar-Check Kommunal ins Spiel. Dank der Beratung und Unterstützung eines Energieberaters erzielt ein Durschnitthaushalt Einsparungen beim Verbrauch von Wasser und Energie von bis zu 150 Euro im Jahr. Zur Beratung gehört ein kostenloses Energiesparpaket im Wert von bis zu 70 Euro – von der Energiesparlampe bis zum Wassersparduschkopf.

Praktische Tipps für Einsparmöglichkeiten durch Verhaltensänderung beim Heizen, Lüften, Kochen oder Waschen runden das Angebot ab. Das bundesweite Caritasprojekt wird finanziell durch das Bundesumweltministerium sowie im Land von der EnergieAgentur.NRW gefördert.

Energieberater_Reinhold_Hufgard_p (c) Caritasverband Rhein-Erft

Caritas Sozialstation Brühl

Reinhold Hufgard, Energieberater

Schlaunstraße 2
50321 Brühl

Ihr Weg zu uns

Aktuelles // News

Dankbarkeit macht glücklicher als Geld

5. Februar 2018 11:24
Hürth - In der Altenpflege werden Fachkräfte dringend gesucht. Besonders für die junge Generation scheint sie kein Traumberuf zu sein.
Weiter lesen

Stefan Diederichs ist neuer Leiter der Stationären Pflege

1. Februar 2018 14:30
Hürth - Stabwechsel beim Caritasverband Rhein-Erft: Stefan Diederichs leitet ab sofort die Stationäre Pflege. ...
Weiter lesen

Provence - Zauber aus Landschaft und Farben

30. Januar 2018 14:13
Rhein-Erft-Kreis - Bei der Fahrt in die Provence (Frankreich) der Caritas-Seniorenreisen sind noch Plätze frei. In der Zeit vom 2. ...
Weiter lesen