adresse-back-md

Autor Stefan Schenkl liest im Caritas Jugendzentrum Pogo

08.11.17 11:07
Kaspar Mueller-Brinkmann
171108_Lesung_Pogo (c) Adobe Stock

Pulheim - Der Bundesweite Vorlesetag setzt bereits zum 14. Mal ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Erstmals nimmt das Caritas Jugendzentrum Pogo, Zur offenen Tür 10, in Pulheim, daran teil. Vorleser ist am Freitag, 17. November 2017, 19 Uhr, der Autor Stefan Schenkl. Er trägt Passagen aus seinem Erzählzyklus „Feldstadt“ vor. Im Anschluss findet eine Chill-Out-Party für alle Teilnehmer statt. Der Eintritt ist frei.

Mit viel Wortwitz erzählt Schenkl in seinem Werk von dem fiktiven Provinzort Feldstadt und dem absurden Verhalten seiner Bewohner und Besucher, das immer wieder zu grotesken Situationen führt. Die Lesung richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren. Nach der Lesung beantwortet der Autor Fragen und steht für Diskussionen bereit.

Der gebürtige Bayreuther Schenkl, Jahrgang 1980, hat bereits einige Romane, wie „Der Triceratopskämpfer“, „Schlangenstadt“ und „Funkenflug“, veröffentlicht und hielt eine Vielzahl von Lesungen auf den großen Buchmessen. Er lebt und arbeitet in Köln.

 

+++++++++++

 

Der Caritasverband Rhein-Erft-Kreis e. V. ist Träger von rund 70 Diensten und Einrichtungen rund um ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Neun Seniorenzentren betreibt der Verband im Kreisgebiet. Mit über 1.600 Mitarbeitenden gehört er zu den größten Arbeitgebern im Rhein-Erft-Kreis. Hinzu kommen rund 1.000 Ehrenamtler. Damit ist der Caritasverband zugleich der größte Wohlfahrtsverband im Rhein-Erft-Kreis.

 

Downloads Presse

Wir bei Facebook

Pressekontakt

Kaspar-Müller-Bringmann

Caritasverband
für den Rhein-Erft-Kreis e.V.
Pressestelle

Kaspar Müller-Bringmann
Pressesprecher

Reifferscheidstr. 2-4
50354 Hürth

Telefon: +49 (2233) 7990 9900
Telefax: +49 (2233) 7990 9901

E-Mail
presse@caritas-rhein-erft.de