Frischer Wind für den Caritasverband

17.11.17 12:37
Kaspar Mueller-Brinkmann
171116_Neue_Mitarbeiter2_hp (c) Alois Müller

40 neue Mitarbeiter bei der Caritas Rhein-Erft

Rhein-Erft-Kreis - Über neue Pflegefachkräfte, Logopäden, Haushaltshilfen, Berater, Familienpfleger und palliative Betreuer freut sich der Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis. Bei einer Einführungsveranstaltung konnte Vorstandsmitglied Heinz-Udo Assenmacher 40 neue Mitarbeiter begrüßen. „Es ist schön, in so viele motivierte Gesichter zu schauen“, betonte das Vorstandmitglied.

Die Einführungsveranstaltung ist nicht nur eine Willkommensgeste des Verbandes, sie dient den Neuankömmlingen auch dazu, die Caritas besser kennenzulernen. Der Verband gehört mit 1.600 Mitarbeitenden zu den größten Arbeitgebern im Rhein-Erft-Kreis. Er ist Träger von rund 70 Diensten und Einrichtungen rund um die Themengebiete ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie von thematisch breit gefächerten Beratungsdiensten.

Heinz-Udo Assenmacher betonte bei der Einführung auch das christliche Wertesystem der Caritas, auf dem die Arbeit des Verbandes ruht. „Der würdevolle Umgang mit Patienten, Bewohnern und Ratsuchenden ist einer der Eckpfeiler unserer Arbeit“, so Assenmacher.

 

Bildzeile:

Bei der Einführungsveranstaltung konnte Vorstandsmitglied Heinz-Udo Assenmacher (3. v. l.) 40 neue Mitarbeiter in der Kreisgeschäftsstelle des Caritasverbandes Rhein-Erft begrüßen.

 

Foto: Alois Müller/Abdruck honorarfrei

Downloads Presse

Wir bei Facebook

Pressekontakt

Kaspar-Müller-Bringmann

Caritasverband
für den Rhein-Erft-Kreis e.V.
Pressestelle

Kaspar Müller-Bringmann
Pressesprecher

Reifferscheidstr. 2-4
50354 Hürth

Telefon: +49 (2233) 7990 9900
Telefax: +49 (2233) 7990 9901

E-Mail
presse@caritas-rhein-erft.de