Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bau- und Wohnprojekt in Hürth-Kendenich
02.01.2017 - Neue Mutter-Kind-Einrichtung des SkF
Einladung zum Auftanken
21.07.2017 - Veranstaltung für Engagierte in der Flüchtlingshilfe am 09.09.2017
Bessere Chancen für Kinder mit Behinderung
15.03.2017 - SKF Familienzentrum beteiligt sich an 3jährigem Projekt
Junge Menschen suchen einen sicheren Ort
06.03.2017 - Neues Zuhause für unbegleitete minderjährige Geflüchtete gesucht


wellcome - Praktische Hilfe nach der Geburt

 

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr. Gut, wenn Familie oder Freunde in der ersten Zeit unterstützen können. Wer keine Hilfe hat, bekommt sie von wellcome.

 

Was ist wellcome?

 

wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt ist ein Angebot für alle Familien, die sich im ersten Jahr nach der Geburt eines Kindes Unterstützung wünschen.

Mütter werden heute meist nach wenigen Tagen aus der Klinik entlassen. Zu Hause beginnt – trotz aller Freude über das Baby – der ganz normale Wahnsinn einer Wochenbett-Familie: das Baby schreit, niemand kauft ein, das Geschwisterkind ist eifersüchtig und der besorgte Vater hat keinen Urlaub mehr. Wer keine Hilfe von Familie, Nachbarn oder Freunden hat, bekommt sie von wellcome. Ehrenamtliche entlasten die Familie im Alltag:

 

Sie wachen über den Schlaf des Babys, während sich die Mutter erholt.
Sie kümmern sich um das Geschwisterkind.
Sie begleiten die Zwillingsmutter zum Kinderarzt.
Sie unterstützen ganz praktisch und hören zu.

 

Die Unterstützung durch wellcome findet zeitlich begrenzt für ca. drei Monate innerhalb des ersten Lebensjahres des Kindes statt. Die Ehrenamtlichen kommen an ein bis zwei Tagen in der Woche für einige Stunden nach Hause. Fachlich begleitet werden sie durch die wellcome-Teamkoordinatorin, eine erfahrene Fachkraft, die Familien und Ehrenamtlichen während der gesamten Zeit beratend zur Seite steht. Für die Vermittlung einer Ehrenamtlichen berechnen wir eine einmalige Gebühr von maximal 10 Euro und für die anschließende Betreuung bis zu 5 Euro pro Stunde. Doch am Geld darf die Hilfe nicht scheitern. Wir ermäßigen gern individuell. Sprechen Sie uns an, wir finden immer einen Weg!

 

Sie wünschen Unterstützung durch wellcome?

Sie möchten wellcome mit ehrenamtlicher Mitarbeit unterstützen?

 

Wenden Sie sich bitte an:

 

wellcome Brühl

Frau Martina Nassenstein

Sozialdienst katholischer Frauen Rhein-Erft-Kreis e.V.

Kölnstr. 43

50321 Brühl

Tel.: 02232 - 213813

Mail: bruehl@wellcome-online.de

wellcome Sprechzeit: n. Vereinbarung

wellcome Hürth

Frau Petra Böhm

Sozialdienst katholischer Frauen Rhein-Erft-Kreis.de

Kölnstr. 14

50354 Hürth

Tel.: 02233 - 7132922

Mail: huerth@wellcome-online.de

wellcome-Sprechzeit: n. Vereinbarung