DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Stadtranderholungen

StadtranderholungWenn beide Elternteile berufstätig sind oder das Geld nicht für eine Urlaubsreise reicht, gibt es eine gute Alternative für die Zeit der Schulferien.

Viel Spaß, neue Erfahrungen und nette Begegnungen versprechen die sogenannten Stadtranderholungen der Caritas in Zusammenarbeit mit den Kommunen. Die Stadtranderholungen bieten Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 - 12 Jahren ein abwechslungsreiches alternatives Ferien- und Erholungsprogramm mit Verpflegung.

Die Kinder werden in der Regel für zwei Wochen von geschulten Helferinnen und Helfern sowie pädagogischen Fachkräften in kleinen Gruppen betreut.

Auf dem Programm stehen neben interessanten Ausflügen und Schwimmbadbesuchen meist kreative und sportliche Angebote zu einem bestimmten Motto.

Anmeldung bei den jeweiligen Ansprechpartnern.

Kontakt
für die Städte Erftstadt, Kerpen, Pulheim und Bedburg
Ansprechpartner: Josef Uhler
Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis e.V.
Reifferscheidstr. 2-4
50354 Hürth
Tel.: 02233/ 79 90 60
Fax: 02233/ 79 90 79
Mail: uhler@caritas-rhein-erft.de

für die Stadt Hürth
Ansprechpartnerin: Helga Beer
Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis e.V.
Reifferscheidstr. 2-4
50354 Hürth
Tel.: 02233/ 79 90 68
Fax. 02233/ 79 90 79
Mail: beer@caritas-rhein-erft.de 

Lesehilfe

 

 



 

 

Caritas im Erzbistum

Diözesanforum stellt sich den Herausforderungen der Altenheimseelsorge
Religiöse Begleitung Pflegebedürftiger ist am 28. März 2017 Thema im Kölner Maternushaus

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Hilfe  Barrierefrei Datenschutz  Impressum