DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Wir, das Team des Pädagogischen Familiendienstes, sind ein Trägerverbund mit der Stadt Erftstadt und bieten flexible ambulante Hilfen an. Dazu gehören die Sozialpädagogische Familienhilfe, die Erziehungsbeistandschaft, das Betreute Wohnen für junge Volljährige und die Soziale Gruppenarbeit. Nähere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage www.familiendienst.erftstadt.de.

Für diesen Bereich suchen wir einen

Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (Diplom, Bachelor, Master) oder
mit einer vergleichbaren beruflichen Ausbildung

Aus teamparitätischen Gründen sollte die Stelle möglichst mit einem männlichen Bewerber besetzt werden. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit bis zu 24 Wochenstunden.

Wir erwarten:

  • möglichst eine systemische Zusatzausbildung oder die Bereitschaft, diese zu beginnen
  • die Zugehörigkeit zur (Katholischen) Kirche
  • Flexibilität
  • Führerschein und Auto

 

Wir bieten:

  • einen eigenverantwortlichen, vielseitigen Arbeitsplatz
  • ein anspruchsvolles Arbeitsfeld mit innovativen Hilfsangeboten
  • ein aufgeschlossenes und kompetentes Team
  • Supervision
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach AVR
  • Kirchliche Zusatzversorgung (KZVK)

Interessenten richten bitte ihre schriftliche Bewerbung an den

SKFM Rhein-Erft-Kreis e. V.
Kerpener Str. 10
50374 Erftstadt

www.skfm-rhein-erft-kreis.de

Telefonische Auskunft erteilt die Koordinatorin des Dienstes, Frau Ute Reichl, Tel. 02235 / 409 - 856.


Innerhalb unseres SKFM-Wohnverbundes Rhein-Erft suchen wir für das Wohnhaus St. Kilian, ein Haus mit 12 Plätzen für chronisch psychisch kranke Menschen in Erftstadt-Lechenich, zum 01.11.2017 oder später in Vollzeit einen

Heilerziehungspfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger
bzw. Altenpfleger m/w

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem der oben genannten Berufe
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen bzw. die Bereitschaft sich in das Arbeitsfeld einzuarbeiten
  • Bereitschaft, im Schichtdienstsystem und an den Wochenenden zu arbeiten
  • Führerschein Klasse B
  • eine Identifikation mit den Zielen, Werten und Aufgaben eines katholischen Fachverbandes sowie die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

Ihre Aufgaben:

  • individuelle lebenspraktische Förderung und Begleitung der Bewohner
  • gewährleisten der pflegerischen und medizinischen Versorgung
  • erstellen von individuellen Hilfeplänen bzw. Pflegeplanungen
  • anleiten der pädagogischen Mitarbeiter bei einfachen pflegerischen Tätigkeiten
  • Planung und Ausführung tagesstrukturierender Angebote
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen/gesetzlichen Betreuern und anderen Fachdiensten

Wir bieten:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • leistungsgerechte Vergütung gemäß AVR Caritas
  • betriebliche Alterszusatzversorgung (KZVK)
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dirk Hartmann, Leiter des Wohnverbundes, unter der Telefonnummer 02235 7995-34 zur Verfügung.


Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an den

SKFM für den Rhein-Erft-Kreis e. V.
Herrn Christian Schumacher
Kerpener Str. 10
50374 Erftstadt

www.skfm-rhein-erft-kreis.de

Das aktuelle Thema

 

Caritas im Erzbistum

Diözesanforum stellt sich den Herausforderungen der Altenheimseelsorge
22.03.17 - Religiöse Begleitung Pflegebedürftiger ist am 28. März 2017 Thema im Kölner Maternushaus

Keine Perspektive, kaum Unterstützung: Arbeitslose Berufsanfänger sind auf dem Abstellgleis
20.03.17 - Zwei von drei jungen Arbeitslosen haben keine Ausbildung

Bessere Chancen für Kinder mit Behinderung
15.03.17 - Projekt will Kooperation von Frühförderstellen und Kitas stärken. Caritas-Einrichtungen aus dem Erzbistum Köln beteiligt

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum