DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Wohnhaus St. Kilian

Wohnhaus für psychisch erkrankte Menschen

 

 
Wohnbereich   Außenbereich

 

Für wen sind wir da?

 

Unsere Wohn- und Betreuungseinrichtung bietet langfristige Betreuung und ein Zuhause für Menschen, die psychisch erkrankt sind und intensive und umfassende Hilfen benötigen. Ein professionelles Team unterstützt beim individuellen Tagesablauf und begleitet in allen Lebensbereichen. Die Betreuung erfolgt rund um die Uhr mit nächtlicher Rufbereitschaft.

 

Unser Wohnhaus mit 12 Plätzen für Männer und Frauen befindet sich zentral, gleichwohl ruhig gelegen (mit kleinem Garten am Haus und Pachtgarten in der Nähe) im Stadtkern von Erftstadt-Lechenich. Jedem Bewohner und jeder Bewohnerin steht ein Einzelzimmer mit einer Grundausstattung zur Verfügung, das gerne mit eigenen kleineren Möbeln individuell ergänzt werden kann.

 

4 Personen teilen sich eine von insgesamt drei Wohnetagen. Jede Etage verfügt über einen Wohn/-Essbereich mit Bädern und Toiletten. Im Souterrain befinden sich Mitarbeiterbüros, Kreativ- und Wirtschaftsräume.

 

Was uns wichtig ist…

  • eine Atmosphäre der Wertschätzung, der Zugehörigkeit und des Vertrauens zu bieten und zu vermitteln
  • Eigenständigkeit zu fördern und Selbsthilfekräfte anzuregen und zu stärken
  • Bedürfnisse erkennen und Ziele des Bewohners, der Bewohnerin schrittweise gemeinsam verfolgen
  • Unterstützung im Verstehen der eigenen Erkrankung
  • Beziehungsfähigkeit und Austausch untereinander stärken
  • Entwicklung einer realistischen Lebensperspektive und Begünstigung einer zufriedenen Lebenssituation
 
Downloads
Kontakt

SKFM-Wohnverbund Rhein-Erft

Wohnhaus St. Kilian
Franz-Busbach-Str. 5a
50374 Erftstadt-Lechenich

Tel.: 0 22 35 / 69 11 57
Fax: 0 22 35 / 69 10 99
haus-sankt-kilian@skfm-rhein-erft-kreis.de

Leitung: Dirk Hartmann

Das aktuelle Thema

 

Caritas im Erzbistum

Diözesanforum stellt sich den Herausforderungen der Altenheimseelsorge
22.03.17 - Religiöse Begleitung Pflegebedürftiger ist am 28. März 2017 Thema im Kölner Maternushaus

Keine Perspektive, kaum Unterstützung: Arbeitslose Berufsanfänger sind auf dem Abstellgleis
20.03.17 - Zwei von drei jungen Arbeitslosen haben keine Ausbildung

Bessere Chancen für Kinder mit Behinderung
15.03.17 - Projekt will Kooperation von Frühförderstellen und Kitas stärken. Caritas-Einrichtungen aus dem Erzbistum Köln beteiligt

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum