Suchen & Finden

 

Mehr Lenkung, mehr Förderung, mehr Transparenz
28.03.2017 - Bündnis "Wohnen im Rhein-Sieg-Kreis" fordert eine aktivere Wohnungsmarkt-Politik
50 Jahre für die Menschen unterwegs
11.05.2018 - Caritasverband Rhein-Sieg e.V. feierte mit geladenen Gästen Geburtstag
Haus Hildegard: Bewährtes Zuhause in neuem Gebäude
19.04.2018 - Wohnhaus für Menschen mit geistiger Behinderung in Rheidt wird neben historischem Altbau neu errichtet
Zauberwerk
04.04.2018 - Unter Anleitung einer Schneiderin beginnt das Upcycling-Projekt "Zauberwerk" an der Nähmaschine: Aus Sweaties werden Rucksäcke, aus Küchenhandtüchern Kosemetikbeutel...
Palmzweige mit Kartengruß
29.03.2018 - Weihbischof Ansgar Puff und Patientinnen und Patienten der Caritas-Pflegestation Troisdorf freuen sich über Palmzweige der KfD-Frauen.
Wohnen für alle
01.03.2018 - Wohlfahrtsverbände laden für Mittwoch, 6. Juni 2018, zum Fachtag "Anforderungen an den Wohnungsmarkt im Rhein-Sieg-Kreis" ein.

50 Jahre für die Menschen unterwegs

11. Mai 2018; Dörte Staudt

Am 9. Mai 1968 gründeten Dechanten, Dekanats-Caritasvertreter und Fachleute aus caritativen Fachorganisationen den Caritasverband für den Siegkreis e.V., nachdem bereits mehrere Jahre zuvor ein nicht-rechtsfähiger Zusammenschluss der sozial-caritativen Initiativen im Kreisgebiet entstanden war. Nicht nur der Name, der heute „Caritasverband Rhein-Sieg e.V.“ lautet, hat sich nach fünf Jahrzehnten geändert; auch die Arbeitsgebiete und Themen des Wohlfahrtsverbands sind entsprechend der gesellschaftlichen Entwicklung und der neuen Anforderungen immer wieder gewachsen.  

Das 50jährige Bestehen war für Kreiscaritasdirektor Harald Klippel Zeitpunkt, einmal innezuhalten und mit all denjenigen, die den Verband heute und in früheren Zeiten auf seinem Weg begleitet und gefördert haben, Geburtstag zu feiern. Der Caritasverband Rhein-Sieg e.V. beging  das Jubiläum zunächst mit einer Dankmesse in der katholischen Pfarrkirche Sankt Servatius. Danach waren die Gäste zu einer kabarettistischen Einlage, zu Musik und einem kleinen Imbiss in das Stadtmuseum Siegburg eingeladen.   

Zurück