Suchen & Finden

 

  

 

Mehr Lenkung, mehr Förderung, mehr Transparenz
28.03.2017 - Bündnis "Wohnen im Rhein-Sieg-Kreis" fordert eine aktivere Wohnungsmarkt-Politik
Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl
15.08.2017 - Die "AG Wohlfahrt" spricht am 11. Septmber 2017, 19 Uhr, mit Kandidatinnen und Kandidaten politischer Parteien über Kernthemen ihrer Arbeit.
Illegal: Eine Ausstellung von Ramy Orfahli
15.08.2017 - Die Vernissage findet statt am Freitag, 1. September 2017, 17.30 Uhr,Fronhof, Kirchplatz 1 in 53340 Meckenheim.
Fortbildungen für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit
09.08.2017 - Strategien gegen Stammtischparolen gibt es im Argumentationstraining. Dieser Workshop am Mittwoch, 20. September 2017 ist eine von insgesamt sechs Veranstaltungen, die sich an Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit und in anderen Tätigkeitsfeldern richten.
Ein Jahr Caritas-Textilpflege
09.08.2017 - Rund 61 000 Kilogramm Wäsche drehten sich im ersten Quartal 2017 in den Trommeln der Caritas Textilpflege Bonn-Rhein-Sieg gGmbH, am Ende dieses Jahres werden hier umgerechnet etwa 195 000 Textilstücke gereinigt, getrocknet, zusammengelegt und in akkuraten Päckchen an ihren Bestimmungsort zurückgesandt worden sein.
Miteinander. Heute und Morgen.
02.08.2017 - Viele Projekte des Caritasverbands Rhein-Sieg lassen sich nur dank eines ehrenamtlichen Engagements oder einer Spende realisieren. In einer neuen Broschüre stellen wir eine Auswahl dieser Projekte vor.

Maifest mit Musik

9. Mai 2017; Dörte Staudt

(von links): Annette Böeng, Dr. Helene Müller-Speer mit den stellvertretenden Bürgermeisterinnen Niederkassel, Beate Bayer-Helms und Hildegard Seemayer.

Mit dem riesigen Alphorn, dem sehr viel kleineren Flügelhorn, der Tuba und auch dem Saxophon machte Multitalent Andreas Hüll von den Alphornbläsern Siebengebirge Musik, als stünde da eine ganze Band auf der Bühne. Und zeigte zwischendurch, dass er auch ganz echt jodeln kann. Er machte den Eisbrecher beim Maifest im Haus am Deich, in dem zahlreich die Nachbarschaft mit den Bewohnern und Angehörigen aus dem Wohnheim des Caritasverbands Rhein-Sieg feierten. Begeistert bedankte sich die Fachbereichsleiterin Dr. Helene Müller-Speer bei dem Allround-Musiker und auch bei der nachfolgenden Percussions-Gruppe "Bühnenstürmer" der Hohenhonnef GmbH. Beide hatten ihren Einsatz ehrenamtlich zur Verfügung gestellt. Eine Spende finanzieller Art brachten dazu die beiden stellvertretenden Bürgermeisterinnen Beate Bayer-Helms und Hildegard Seemayer mit und übergaben diese an die Vorsitzende des Bewohnerbeirats Annette Böeng.

 

Zurück