Suchen & Finden

 

  

 

Mehr Lenkung, mehr Förderung, mehr Transparenz
28.03.2017 - Bündnis "Wohnen im Rhein-Sieg-Kreis" fordert eine aktivere Wohnungsmarkt-Politik
Nikolaus-Markt
29.11.2017 - ...die kleine Erweiterung des Niederkasseler Weihnachtsmarkt findet im Innenhof der Haus Elisabeth GmbH statt.
Wir schaffen das zusammen
29.11.2017 - Interkultureller Elterntreff - ein Beratungsangebot an der Sebastian-Schule Roisdorf
Nachtspeicherheizung und Strom
23.11.2017 - Wie kann ich Geld und Energie sparen? Experte Ralf Haubrichs vom Katholischen Verein für soziale Dienste (SKM) spricht auf Einladung unter anderem des Caritasverbands über die Tücken der Nachtspeicherheizung.
Gewalt kommt nicht in die Tüte
21.11.2017 - Einladung zum Internationalen Frauenfrühstück aus Anlass des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen.
Ausbildung schafft Perspektiven
15.11.2017 - Caritas beteiligt sich an mehrsprachiger Ausbildungsbörse am Georg-Kerschensteiner Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Troisdorf

Maifest mit Musik

9. Mai 2017; Dörte Staudt

(von links): Annette Böeng, Dr. Helene Müller-Speer mit den stellvertretenden Bürgermeisterinnen Niederkassel, Beate Bayer-Helms und Hildegard Seemayer.

Mit dem riesigen Alphorn, dem sehr viel kleineren Flügelhorn, der Tuba und auch dem Saxophon machte Multitalent Andreas Hüll von den Alphornbläsern Siebengebirge Musik, als stünde da eine ganze Band auf der Bühne. Und zeigte zwischendurch, dass er auch ganz echt jodeln kann. Er machte den Eisbrecher beim Maifest im Haus am Deich, in dem zahlreich die Nachbarschaft mit den Bewohnern und Angehörigen aus dem Wohnheim des Caritasverbands Rhein-Sieg feierten. Begeistert bedankte sich die Fachbereichsleiterin Dr. Helene Müller-Speer bei dem Allround-Musiker und auch bei der nachfolgenden Percussions-Gruppe "Bühnenstürmer" der Hohenhonnef GmbH. Beide hatten ihren Einsatz ehrenamtlich zur Verfügung gestellt. Eine Spende finanzieller Art brachten dazu die beiden stellvertretenden Bürgermeisterinnen Beate Bayer-Helms und Hildegard Seemayer mit und übergaben diese an die Vorsitzende des Bewohnerbeirats Annette Böeng.

 

Zurück