Suchen & Finden

 

  

 

Mehr Lenkung, mehr Förderung, mehr Transparenz
28.03.2017 - Bündnis "Wohnen im Rhein-Sieg-Kreis" fordert eine aktivere Wohnungsmarkt-Politik
Gewalt kommt nicht in die Tüte
21.11.2017 - Einladung zum Internationalen Frauenfrühstück aus Anlass des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen.
Ausbildung schafft Perspektiven
15.11.2017 - Caritas beteiligt sich an mehrsprachiger Ausbildungsbörse am Georg-Kerschensteiner Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Troisdorf
Mit politischen Akteuren an einem Tisch
06.11.2017 - Pflege, Kinderbetreuung, Integration und Migration, Inklusion: Das sind unter anderen Aufgaben, mit denen der Caritasverband Rhein-Sieg in an zahlreichen Orten in der Region betraut ist. Es sind zugleich Themen, die politisch große Relevanz haben und von neuen Regierungen oft mit neuen Vorzeichen versehen werden.
Fit in den Job
06.11.2017 - "Fit in den Job" heißt das neue Angebot im Caritashaus am Meckenheimer Kirchplatz 1.
Siegel: "Interkulturell orientiert"
06.11.2017 - Gemeinsam haben die Integrationsagenturen des Caritasverbandes Rhein-Sieg e.V., des Diakonischen Werkes des Ev. Kirchenkreises An Sieg und Rhein sowie der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn mit dem Kommunalen Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises Kriterien für ein neues Siegel mit dem Titel ?Interkulturell orientiert? erarbeitet.

Palmzweige für die Patientinnen und Patienten

12. April 2017; Dörte Staudt

Einen ganzen Korb gesegneter Palmzweige brachte Diakon Klaus Ersfeld aus dem Seelsorgeteam der Pfarreiengemeinschaft Troisdorf der Caritas-Pflegestation Troisdorf mit. Schön gebunden hatten Mitglieder aus der Katholischen Frauengemeinschaft der Herz Jesu Kirche in Friedrich-Wilhelms-Hütte diese Sträußchen, die auch mit einer Karte versehen waren: "Mit diesem gesegneten Zweig grüßen wir Sie ganz herzlich in der Vorfreude auf Ostern." Manuela Danisch, Leiterin der Pflegestation Troisdorf (auf dem Bild links hier mit ihren Kolleginnen Benita Rolff und Berta Lackmann sowie mit Diakon Klaus Ersfeld) dankte im Namen ihres Teams herzlich. Denn aus dem Caritas-Facharbeitskreis "Spiritualität" war der Wunsch geäußert worden, allen Patientinnen und Patienten pünktlich zu Palmsonntag einen Zweig mitbringen zu können. Das konnte nun geschehen.        

 

Zurück