Suchen & Finden

 

  

 

Ein Jahr Kita CariNest
22.05.2017 - Mit einem Staunen entließen die Kinder aus dem CariNest Luftballons zum ersten Geburtstag ihrer Kindertagesstätte in den Himmel
Maifest mit Musik
09.05.2017 - Andreas Hüll vom Alphornbläsern Siebengebirge und die Hohenhonnefer "Bühnenstürmer" begleiteten das sonnige Maifest, auf dem Nachbarschaft, Angehörige und Mitarbeitende mit den Bewohnerinnen und Bewohnern aus dem Haus am Deich feierten.
Workshoptag für Ehrenamtliche
04.05.2017 - Unter dem Titel "Zusammen sind wir Heimat" lädt die Gemeindecaritas für Dienstag, 20. Juni 2017, zum gemeinsamen Nachdenken ein.
Filmabend "Die kleinste Armee der Welt"
26.04.2017 - Caritasverband, Aktion Neue Nachbarn sowie das Katholische Bildungswerk laden für Dienstag, 9. Mai 2017, 20.15 Uhr in das Hennefer Kurtheater zum Dokumentarfilm ein.
Palmzweige für die Patientinnen und Patienten
12.04.2017 - Einen ganzen Korb gesegneter Palmzweige brachte Diakon Klaus Ersfeld aus dem Seelsorgeteam der Pfarreiengemeinschaft Troisdorf der Caritas-Pflegestation Troisdorf mit.
Podiumsdiskussion: Wohnen im Rhein-Sieg-Kreis
12.04.2017 - Landtagskandidaten diskutierten im Stadtmuseum über Chancen und Möglichkeiten,in der kommenden Legislaturperiode die Wohnsituation vor allem für Einkommensschwächere zu verbessern.

Podiumsdiskussion: Wohnen im Rhein-Sieg-Kreis

12. April 2017; Dörte Staudt

Ein Problem stellt sich allen Wohlfahrtsverbänden im Rhein-Sieg-Kreis immer wieder in dern Weg, egal ob es sich um den Caritasverband, die Arbeiterwohlfahrt, um die Diakonie, den Paritätischen oder das Deutsche Rote Kreuz handelt: Es geht um das Thema Wohnen, darum, dass Menschen mit einem geringeren Einkommen schon lang und immer noch größte Schwierigkeiten haben, ein geeignetes und bezahlbares Zuhause zu finden. Alle fünf haben sich deshalb zu einem "Bündnis Wohnen"  in Kooperation mit dem Mieterbund Bonn-Rhein-Sieg zusammengetan. Gemeinsam luden sie nun auch Landtagskandidaten ein, um einmal live ihre ganz persönliche Meinung zu hören. Wie kann man in der kommenden Legislaturperiode Abhilfe schaffen, welche Möglichkeiten hat die Politik, um Einfluss auf den Wohnungsmarkt zu nehmen?  Wie stellen sich die Kandidaten zu dem Forderungskatalog des "Bündnis Wohnen"?

An der Diskussion nahmen Kandidaten aus zwei Wahlkreisen teil: (von links) Dirk Schlömer (SPD), Jennifer Kotula (FDP), Robert Andres (Die Linke), Moderator Dieter Krantz, Katharina Gebauer (CDU) sowie Horst Becker (Bündnis 90/Grüne).

Zurück