September 2017

KOORDINATION EHRENAMT - Café Luise sucht ehrenamtliche Hilfe

Im Café Luise bieten ehrenamtliche MitarbeiterInnen Besucherinnen und Besuchern der JVA Siegburg als Alternative zum Warteraum ein Verweilen und Entspannen in schönen Räumen an. Getränke und Gebäck werden dort kostenlos angeboten. Haben Sie Lust sich in dieses engagierte Projekt einzubringen? Hier unsere Hotline: Silke Eschweiler 02241 177824 oder per E-Mail an silke.eschweiler@skm-rhein-sieg.de.

| Presse

KOORDINATION EHRENAMT/FLÜCHTLINGSARBEIT - Ehrenamtliche Hilfe in der Flüchtlingsarbeit

Wir möchten Ihnen unser aktuelles Angebot zur Qualifizierung und Begleitung von ehrenamtlichen HelferInnen in der Flüchtlingsarbeit empfehlen: Sechs kostenlose und einzeln buchbare Veranstaltungen zu interessanten und aktuellen Themen ab September 2017 für Sie. Hier erfahren Sie mehr:

| Informationsflyer

FLÜCHTLINGSARBEIT Beispielhaftes Kooperationsprojekt

Das Projekt Einschulungshilfe der AWO Rhein-Sieg und des SKM bereitete geflüchtete Kinder auf die Schule vor. Dazu gehörte der Spracherwerb ebenso wie Spielerisches. Ein besondere Abschlussgeschenk für jedes Kind: ein neuer Schulranzen, bereitgestellt aus Spendenmitteln, unter anderem aus dem Wolfgang Overath Fonds.

| Presse

SCHULDNERBERATUNG - Bedarfsgerechter Ausbau erforderlich

SCHULDNERBERATUNG

Bedarfsgerechter Ausbau erforderlich

Der wachsenden Zahl der Armutsüberschuldeten steht lediglich ein begrenztes Beratungsangebot zur Verfügung. Ursächlich ist eine unzureichende Finanzausstattung, die Vereine wie den SKM zwingen, immer mehr Eigenmittel einzusetzen, um Armut nachhaltig zu bekämpfen. Hier erfahren Sie mehr:

| Presse

EITORFER TAFEL - Fundraising

EITORFER TAFEL

Fundraising 

Die Eitorf Stiftung initiiert ihre zweite Fundraisingaktion zur Förderung besonderer Projekte in der Region, wie die Unterstützung der Eitorfer Tafel bei der Anschaffung eines Fahrzeuges zum Transport von Lebensmitteln. Wenn Sie sich daran beteiligen möchten, bekommen Sie hier weitere Informationen:

| Fundraising

SCHULDNERBERATUNG - Kennzeichen SU berichte

SCHULDNERBERATUNG 

Kennzeichen SU berichtet 

Der General-Anzeiger stellt im Rahmen der Serie „Kennzeichen SU“ Menschen und ihre Themen vor, die für den Rhein-Sieg-Kreis von Bedeutung sind. „Wege aus der Schuldenfalle“, so wurde ein Beitrag mit Alexa Fierlings, Mitarbeiterin der SKM-Schuldnerberatung, betitelt, den wir Ihnen gerne empfehlen möchten:

| Presseartikel

FLÜCHTLINGSARBEIT - Bowling und mehr

Am Abend des 31.08.2017 bekamen Bewohner der Flüchtlingsunterkunft „Meitner Straße“ aus Troisdorf zum ersten Mal die Gelegenheit ein Bowlingcenter in Troisdorf-Spich zu besuchen. Viel Freude, Gemeinsamkeit und ein Billiardspiel motivierten alle, zukünftig an ähnlichen Aktivitäten teilzunehmen.

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM - Hilfsangebot installiert

Ein neues, modular aufgebautes Unterstützungsangebot für Kinder von suchtkranken Menschen stellten der Caritasverband Rhein-Sieg e. V. und der SKM in Meckenheim vor. Es richtet sich an Kinder im Grundschulalter und soll u. a. Enttabuisierung und zur Auflösung der Isolation beitragen. Ausführliche Informationen und Kontaktdaten erhalten Sie hier:

| Presseinformation

SKM UND SkF - Veranstaltungshinweis

Im Rahmen des bundesweiten Aktionstages gegen Armut und Ausgrenzung engagieren sich der SkF Bonn und Rhein-Sieg e. V. und der SKM mit verschiedenen Aktionen am 17.10.2017 von 11.00 Uhr - 13.00 Uhr auf dem Siegburger Marktplatz. Wir möchten Sie einladen uns dort zu besuchen und unser Informationsangebot wahrzunehmen.

SKM/DIE TAFELN - Lions Club spendete 30.000 ?

Den Erlös eines Benefizkonzertes mit den Bläck Föös und dem Bundeswehr-Musikkorps spendete der Lions Club an verschiedene Organisationen, die Hilfebedürftige unterstützen, u. a. die Tafeln des SKM. Mehr zu diesem Event sowie der feierlichen Spendenübergabe im Siegburger Kreishaus erfahren Sie hier:

| Pressespiegel       | Presseinformation

August 2017

KOORDINATION EHRENAMT - Tag des Ehrenamtes 2017

 

Am 05.08.2017 feierte der SKM mit über 70 Besuchern den Tag des Ehrenamtes 2017. Besichtigt wurden die von ehrenamtlichen Engagierten geführten Einrichtungen in Eitorf: Fahrradwerkstatt, Eitorfer Tafel und Möbellager. Anschließend fand die feierliche Ehrung der Jubilare bei einem feierlichen Beisammensein im Pfarrheim Sankt Patricius statt. Hier geht es zu Film und Presse:

| Impressionsfilm     |  Presse

KOORDINATION EHRENAMT - Ehrenamtliche Hilfe in der Flüchtlingsarbeit

Wir möchten Ihnen unser aktuelles Angebot zur Qualifizierung und Begleitung von ehrenamtlichen HelferInnen in der Flüchtlingsarbeit empfehlen: Sechs kostenlose und einzeln buchbare Veranstaltungen zu interessanten und aktuellen Themen ab September 2017 für Sie. Hier erfahren Sie mehr:

| Informationsflyer

WOHNUNGSLOSENHILFE - Notschlafstelle mit neuen Betten ausgestattet

In der Notschlafstelle im Siegburger Don-Bosco-Haus konnten zwei Zimmer mit Betten und Stühlen aus dem KSI-Bad Honnef ausgestattet werden. Zudem erhielt der große Schlafsaal 5 neue Stockbetten. In den letzten 2 Jahren ist die Übernachtungszahl um ein Drittel auf ca. 4500 Übernachtungen pro Jahr gestiegen (Männerbereich 18 Plätze, Frauenbereich 2 Plätze).

RESOZIALISIERUNG - Kooperation mit dem KSI

Im Rahmen der Kooperation mit dem Katholischen Sozialen Institut in Siegburg besuchte eine 60 köpfige Gruppe aus China, bestehend aus Ordensfrauen und Priestern, die in Deutschland eine Fortbildung absolvieren, das Don-Bosco-Haus des SKM. Die chinesischen Gäste, die ihr Aufbaustudium zum Teil in den USA absolvierten, zeigten, ebenso wie die Vertreter des KSI und des China-Institutes aus Sankt Augustin, reges Interesse an den vorgestellten sozialen Projekten des SKM.

TROISDORFER UND SIEGBURGER TAFEL - Ehrenamtliche Fahrer gesucht

Die Tafeln in Troisdorf und Siegburg suchen Fahrer für die wöchentliche Einholung von Lebensmittel mit unseren Kühltransportern. Engagieren Sie sich in unseren ehrenamtlichen Teams für bedürftige Mitmenschen. Gerne können Sie unser Gesuch weiterleiten.
Hotline Troisdorfer Tafel:  02241 41018
Hotline Siegburger Tafel:  02241 590153 

|  Presse

FLÜCHTLINGSARBEIT - Pferdeausflug in den Wald

Von den Kindern und Familien aus der SKM-Flüchtlingsarbeit mit Spannung erwartet: Ein Ausflug zum Reitstall auf den Siegburger Stallberg, wo die Pferde nach Striegeln und Bürsten durch den Wald zur Grillhütte geführt wurden. Dort angekommen, wurden die mitgebrachten Leckereien verzehrt und es ging auf eine Entdeckungsreise durch den Wald.

FLÜCHTLINGSARBEIT - Die Schule beginnt

Soziokulturelle Eingewöhnung und Einschulungshilfe stehen derzeit im Fokus der Integrationsarbeit der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter in der derzeitigen Arbeit mit den Flüchtlingskindern, die nach den Ferien zu Schulanfängern werden. Am 24. August wurde dieses engagierte Projekt von AWO Rhein-Sieg und SKM mit einem Abschlussfest vollendet.

|  Presse

TROISDORFER TAFEL - Lidl übergibt Spende

Eine neue Kühltruhe soll für die Tafel angeschafft werden. Hier hilft Lidl mit einer Spendenübergabe in Höhe von 321 Euro an Regina Lunetta, die Koordinatorin der Troisdorfer Tafel. Die Spendenmittel werden in den Lidl-Filialen durch Kunden per Knopfdruck bei der Pfandrückgabe erbracht. Hier erfahren Sie mehr:

|  Presse

Juli 2017

SKM-Beratungszentrum Siegburg eröffnet

Am 29.07.2017 fand die feierliche Einsegnung und Eröffnung des neuen Beratungszentrums des SKM, mit den Fachdiensten Schuldnerberatung, JobJob und der Allgemeinen Sozialberatung in der Wilhelmstraße 74 in Siegburg statt. Die schönsten Eindrücke möchten wir Ihnen in einem Filmbeitrag zeigen:

| Impressionsfilm

| Presse

LOHMARER TAFEL - Schulranzenaktion der Lohmarer Tafel

Auch im 10. Jahr ihres Bestehens konnte die Lohmarer Tafel für alle Kinder der Tafelnutzer, die in diesem Jahr eingeschult werden, einen neuen Schulranzen nebst Inhalt zur Verfügung stellen. Hier erfahren Sie mehr zu dieser Aktion:

| Pressemitteilung

RESOZIALISIERUNG-Sinnvolle Spendenverwaltung

Nachhaltigkeit zählt:  Eine Spende der Firma Dohle als Aufstockung des Verpflegungsgeldes für die Bewohner des Resozialisierungsbereiches des Siegburger Don-Bosco-Hauses sieht vor, dass gegen Abgabe eines leeren Behälters, Reinigungsmittel dank der Kopplung an die Siegburger Tafel

kostenfrei aufgefüllt werden können.

CAFÉ LUISE-Literatur-Abend

Der Katholische Gefängnisverein Siegburg e.V. lädt zur Veranstaltungsreihe Literatur-Abende im Café Luise ein. Die für diesen Abend von Gefängnispfarrer Werner Kaser ausgesuchten Texte und Geschichten wurden von inhaftierten Autorinnen und Autoren aus deutschen Gefängnissen geschrieben. Veranstaltung: 01.09.2017, 19.30 Uhr, Café Luise (letztes Haus rechts vor der Pforte der JVA), Luisenstraße 90, 53721 Siegburg, Eintritt frei.

| Mehr Informationen

DIE TAFELN-Benefizkonzert

100 Jahre Lions Club - dieses Jubiläum wurde mit einem großen Benefizkonzert, u. a. zu Gunsten der Tafeln, an der Troisdorfer Stadthalle mit vielen Musikevents gefeiert. Monika Bähr, die Vorstandsvorsitzende des SKM bedankte sich für die Spendenzuwendung an den SKM. Hier ein Presseartikel für Sie:

| Presse

FLÜCHTLINGSARBEIT-Rechtseminar

Die Luft zum Schneiden, rauchende Köpfe und ein erhöhtes Bedürfnis nach Flüssigkeit: AWO, Flüchtlingsinitiative Lohmar, Siegburg und des SKM hatten Rechtsanwalt Jens Diekmann, spezialisiert auf Asylrecht, geladen. Ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Flüchtlingsarbeit erhielten wichtige Infos zur neuesten Rechtsprechung im Asyl- und Aufenthaltsrecht und konnten sich für die vielfältigen Rechtsprobleme der täglichen Praxis fachkundigen Rat holen. Viele TeilnehmerInnen äußerten den Wunsch, das Rechtsseminar dauerhaft fortzusetzen.

EITORFER TAFEL-Neues aus der Fahrradwerkstatt

„Keine ruhige Minute“, so ist ein interessanter Presseartikel über die Fahrradwerkstatt der Eitorfer Tafel betitelt, der über den erfolgreichen Start dieses von ehrenamtlichen Mitarbeitern geleiteten Projektes berichtet. Hier erfahren Sie mehr:

| Presse

FLÜCHTLINGSARBEIT-Fachforum Ehrenamt

Wie geht es für Geflüchtete nach dem Asylbescheid weiter? Was brauchen traumatisierte Menschen? Wie hilft man empathisch ohne die notwendige Distanz aufzugeben? Viele bedeutsame Fragen diskutierten die haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen aus den Bereichen Flüchtlingsarbeit und Koordination Ehrenamt auf dem Fachforum Ehrenamt. Beim Markt der Möglichkeiten stellten Organisationen, Verbände und Initiativen ihre Arbeit vor. Die Kurdische Gemeinschaft setzte dabei kulinarische Akzente. Durch die Veranstaltung, die bis in den Abend reichte, ist es gelungen die einzelnen Akteure besser zu vernetzen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

WOHNUNGSLOSENHILFE-Ausflug nach Ehrenbreitstein und Koblenz

Am 07.07.17 unternahmen Mitarbeiter und Klienten aus dem Bereich Betreutes Wohnen der SKM-Wohnungslosenhilfe einen Ausflug nach Ehrenbreitstein und nach Koblenz. Ein Festungsbesuch und die Ausstellung „Cowboy und Indianer - Made in Germany“ im Landesmuseum Koblenz, waren ebenso wie eine Seilbahnfahrt mit anschließendem  Stadtrundgang“ die Höhepunkte dieses schönen Tages.

LOHMARER TAFEL-Sommerfest für die Mitarbeitenden der Tafel

Am 25. Juni 2017 fand das diesjährige Sommerfest für die Mitarbeitenden der Lohmarer Tafel im Matthias-Claudius-Haus der evangelischen Kirchengemeinde Wahlscheid statt. Nach einem Gottesdienst, dessen Liturgie nach dem Anlass des Festes gestaltet war, erlebten rund 70 Teilnehmer schönen  Tag mit hervorragenden Unterhaltung durch das Colorata Vokalensemble & Peter Stefan Diels (PSD), die Mundartgruppe "Saach, hür ens" und die Formation  "Horizont". Der Vorstand  bedankt sich, auch im Namen alle Teilnehmer, nochmals ganz herzlich für das sehr schöne  Sommerfest bei Pfarrer Weckhecker und all seinen Helferinnen und Helfern. Ganz besonderer Dank gilt auch allen Künstlern der auftretenden Gruppen  für ihre Vorträge und das musikalische Unterhaltungsprogramm.

Juli 2017

FLÜCHTLINGSARBEIT - Rechtseminar

Die Luft zum Schneiden, rauchende Köpfe und ein erhöhtes Bedürfnis nach Flüssigkeit: AWO, Flüchtlingsinitiative Lohmar, Siegburg und des SKM hatten Rechtsanwalt Jens Diekmann, spezialisiert auf Asylrecht, geladen. Ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Flüchtlingsarbeit erhielten wichtige Infos zur neuesten Rechtsprechung im Asyl- und Aufenthaltsrecht und konnten sich für die vielfältigen Rechtsprobleme der täglichen Praxis fachkundigen Rat holen. Viele TeilnehmerInnen äußerten den Wunsch, das Rechtsseminar dauerhaft fortzusetzen.

Juni 2017

SKM - Alles Gute Sabine Graaf

Am 31.05.2017 verabschiedete sich der SKM von Sabine Graaf, die nach 18 Jahren als Fachbereichsleiterin des Sozialpsychiatrischen Zentrums in Meckenheim in den verdienten Ruhestand geht. Der Festakt fand im Pfarrsaal der Gemeinde St. Johannes der Täufer statt und wurde im Anschluss im festlich geschmückten Hof des SPZ mit vielen Gästen fortgesetzt. Wir empfehlen Ihnen dazu unseren Impressionsfilm:

| Imprssionsfilm    | Presse

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM - Persönliche Worte von Sabine Graaf

Liebe Newsletterleser,

ich nutze diese Gelegenheit für eine kleine, persönliche Nachricht, weil es mir auf meinem Abschiedsfest nicht gelungen ist, mit allen Gästen persönlich zu sprechen. Auf diesem Wege also ganz herzlichen Dank für Ihr zahlreiches Kommen Ihre lieben, wertschätzenden Worte und die vielen guten Wünsche für meine Zeit nach dem SKM. Ich habe mich riesig darüber gefreut und bin immer noch ganz gerührt von so viel Herzlichkeit und Verbundenheit. Da ich den Newsletter des SKM weiter lesen werde, wird meine Verbindung zu Ihnen und Euch sicher nicht abbrechen.Herzliche Grüße auch an alle, denen ich nicht mehr „Tschüss“ sagen konnte.

Sabine Graaf

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM - SPZ präsentiert sich in Meckenheim

Zum Tag der sozialen Dienste kamen am Samstag, den 24. Juni 2017 bei schönstem Wetter in der Fußgängerzone 'Neuer Markt' in Meckenheim viele Akteure zusammen, um die Arbeit ihrer Organisationen zu präsentieren. Das Sozialpsychiatrische Zentrum des SKM war mit einem Stand in gutem Zusammenwirken mit den anderen in der Stadt ansässigen katholischen Trägern, dem SKF und der Caritas vertreten.  Hier erfahren Sie mehr:

| Veranstaltungsbericht

FLÜCHTLINGSARBEIT - Interkulturelles Fastenbrechen

Nationale Herkunft, religiöse- und weltanschauliche Orientierung spielten bei der nachbarschaftlichen Feier der BewohnerInnen der Siegburger Flüchtlingsunterkünfte keine Rolle. In einem Zelt auf der Wiese des Marienheims setzte man bei orientalischer Küche ein Zeichen der Verbundenheit. Hier erfahren Sie mehr:

| Erlebnisbericht

RESOZIALISIERUNG - Erfolgsaussichten

Herr Sascha B. wohnt seit 2014 im Siegburger Don-Bosco-Haus. In dieser Zeit absolvierte er verschiedene Praktika zur Berufsvorbereitung. Am Juni 2017 bestand er die Berufsabschlussprüfung zum staatl. geprüften Sozialassistenten. Nun kann er sich um eine Stelle bewerben. Die Perspektive eines von staatlicher Hilfe unabhängigen Lebens ist sehr nahe gerückt. In den 2,5 Jahren  konnte er außerdem weitgehend seine Schulden begleichen, so dass er unbeschwerter in die Zukunft schauen kann.

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM - Kriegserlebnisse verarbeiten

„Die vergessene Generation – Kriegserlebnisse und ihre Folgen“ lautete eine Veranstaltung im Workshop-Format mit Vortrag, Gesprächsgruppen an deren Vorbereitung und Durchführung sich das SPZ in Meckenheim am 21.06.2017 beteiligte. Referentin war Frau Sigrid Harrer-Lange, Ärztin für Psychiatrie. Hier erfahren Sie mehr:

| Veranstaltungsbericht

FLÜCHTLINGSARBEIT - Wohnungsnot

Über die Problematik, eine Wohnung zu finden berichtet Angelika Zeller, Sozialarbeiterin des SKM in der Flüchtlingsarbeit, in einem Interview mit dem Generalanzeiger. Insbesondere die Vermittlungsarbeit mit Vermietern erweist sich hier als schwieriges Unterfangen. Lesen Sie mehr:

| Presseartikel

RESOZIALISIERUNG - Möbelspende

Besucher der Siegburger Notschlafstelle im Don-Bosco-Haus sowie Bewohner aus dem SKM-Resozialisierungsbereichs konnten dank einer großzügigen Möbelspende des KSI in Bad Honnef ihre Zimmer und Gemeinschaftsräume mit mehr als 100 Möbelstücken ausstatten. Transport und Aufbau erfolgte mit beispiellosem Einsatz in Begleitung der Hausmeister Steinle, Pelster und Wallimann. Auch andere Einrichtungen des SKM konnten bei der Vergabe berücksichtigt werden.

Mai 2017

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM - Freude teilen trotz(t) Demenz

In einer sehr gut besuchten Veranstaltung informierten sich Angehörige von Menschen mit Demenz über die Methode Marte Meo und ihre Anwendung in der Begleitung von Demenzerkrankten. Auch ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter aus der Altenarbeit und den anderen SPZ aus dem Rhein-Sieg-Kreis waren der Einladung der Beratungsstelle ADele gefolgt. Es war ein informativer Nachmittag, in dem das „Freude teilen“ nicht zu kurz kam. Besonderer Dank gilt dem Katholischen Familienbildungswerk, deren Saal und technische Ausstattung wir nutzen durften und der Kreissparkassenstiftung, die uns finanziell unterstützt hat.

JOBJOB- Wir sagen Danke

Am Montag, den 15.05.2017 verabschiedete sich das JobJob-Team bei einem gemeinsamen Frühstück von drei ehrenamtlichen Kolleginnen. Frau Jüngst, Frau Mundt und Frau Pilger unterstützten in Meckenheim sowie in Eitorf fast von der ersten Stunde an die hauptamtlichen Mitarbeiter im Arbeitslosenzentrum. Es war eine großartige Zusammenarbeit und wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.

FLÜCHTLINGSARBEIT - Schrauben und Grillen

In der Flüchtlingsunterkunft Scharnhorsstraße in Siegburg benötigten viele Fahrräder eine Reparatur. Hierbei standen den Ehrenamtlichen des Betreuungsteams fachkundige Menschen des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs zur Seite. Speichen wurden gespannt, Hinterräder ausgetauscht und Gangschaltungen wieder fit gemacht. Nach getaner Arbeit die Belohnung, ein Grillfest zum gemütlichen Tagesausklang.

RESOZIALISIERUNG - Wanderung mit Bewohnern

Am 24.05.2017 unternahm der Resozialisierungsbereich des SKM eine anspruchsvolle Wanderung durch das Siebengebirge: Klosterruine Heisterbach, Weilberg, Stenzelberg und Petersberg. Am Ziel angekommen, durften wir die dortige Kapelle für Heiratswillige und sogar das Steigenberger Hotel besichtigen. Den verdienten Tagesabschluss genoss die Gruppe auf der Sonnenterasse des Klosters Heisterbach bei einem leckeren Mittagessen.

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM-Die vergessene Generation

Bei vielen Menschen brechen jetzt im Alter die Erinnerungen und mit ihnen auch die Ängste vieler unverarbeiteter Kriegserlebnisse hervor. Gemeinsam mit Gleichaltrigen darüber zu reden und Erfahrungen auszutauschen, wirkt erleichternd. Dazu wollen wir am Mittwoch, 21. Juni 2017, 9 bis 13 Uhr, Gelegenheit geben und laden zu einem Workshop in die Friedenskirche Meckenheim, Nähe Neuer Markt, ein.

Hier erfahren Sie zu Termin und Anmeldung:

| Informationsbroschüre

| Pressmitteilung

EITORFER TAFEL-Eitorf Stiftung hilft

Mit unglaublichen 540 Tüten im Gesamtwert von 8100 Euro unterstützte die Eitorf Stiftung die Eitorfer Tafel, die in einer Sonderausgabe an Bedürftige ausgegeben werden konnte. Wir bedanken uns herzlich für diese wunderbare Aktion und empfehlen Ihnen einen Blick dazu in die Presseveröffentlichung:

| Presse

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM-Schöne Tage in Holland

Anfang Mai starteten Bewo-Klienten aus dem SPZ zusammen mit Melina Rümmler und Anja Blumhöfer zu einer kleinen Ferienfreizeit an die holländische Nordseeküste. Das Programm dort war traditionell: eine Fahrt mit dem Schiff, Strandspaziergänge, Stadtbummel und natürlich gemeinsam kochen, essen und viel Spaß. Es waren erholsame und fröhliche Tage am Meer , an denen das Zusammensein im Mittelpunkt stand.

SCHULDNERBERATUNG, JOBJOB, ALLGEMEINE SOZIALBERATUNG-Wir sind umgezogen

Endlich sind die Renovierungsmaßnahmen abgeschlossen und der Umzug erfolgt. Ab sofort finden Sie die Schuldnerberatung, JobJob und die Allgemeine Sozialberatung des SKM in unseren neuen Räumen im Erdgeschoss der Siegburger Geschäftsstelle, Eingang Wilhelmstraße 74.

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM-Café Landlust, zum dritten Mal!

Die Angehörigengruppe ADele des SPZ Meckenheim in Begleitung von Frau Schmidt und Frau Knels unternahm erneut einen Ausflug in die Meckenheimer Obstplantagen unternimmt! Bei strahlend blauem Himmel konnten sich Angehörige und Betroffene auf der Terrasse des Cafés stärken. Beim anschließenden Spaziergang bot sich an, auch über Themen jenseits der Demenz zu sprechen. Hier erfahren Sie mehr:

| Erlebnisbericht

SKM-KSI

Der SKM möchte Ihnen den Presseartikel „Bildung auf dem Berge“ zur Neueröffnung des KSI (Katholisch-Soziales Institut) in Siegburg auf dem Michaelsberg in der ehemaligen Benediktinerabtei empfehlen. Zum Austausch über ethische Fragen ein Interview mit Professor Ralph Bergold, in dem SKM Erwähnung findet.

| Presse

RECHTLICHE BETREUUNG-Existenzsicherung der Betreuungsvereine

Der Bundestag hat die Erhöhung der Vergütung der beruflich geführten Betreuung nach VBVG, die am 1.10.2017 in Kraft treten soll, in 2. und 3. Lesung beschlossen. Voraussetzung hierfür ist die Zustimmung des Bundesrates. Der SKM unterstützt einen Appell an die Bundesländer dem Gesetz zuzustimmen, um die Existenz der Betreuungsvereine zu sichern. Mehr Informationen:

| Appell

April 2017

SKM - Jahresmagazin 2016 veröffentlicht

Mit „Herausforderung helfen“ betitelt der SKM sein kürzlich veröffentlichtes Jahresmagazin 2016. Hier finden Sie Artikel, Bilder, Statistiken und vieles mehr aus allen Einrichtungen und Diensten unseres Vereins. Wir freuen uns über Ihr Interesse:

| Jahresmagazin 2016

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENZTRUM - Angehörigentag

Die betreuenden und pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz und die Betroffenen haben am 16.05.2017 wieder Gelegenheit ein paar unbeschwerte Stunden miteinander zu verbringen. Aufgrund der positiven Resonanz findet der Angehörigentag zum dritten Mal in Folge im Café Landlust statt. Nach einem kleinen gemeinsamen Spaziergang durch die Obstwiesen von Meckenheim kann sich dort bei Kaffee und Kuchen ausgetauscht werden.

| Einladung

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM - Schulungsangebot Leben mit Demenz

Das SPZ in Meckenheim empfiehlt die Schulung „Leben mit Demenz“, die helfen soll, die Situation für Angehörige zu erleichtern und die Veränderungen des Erkrankten besser zu verstehen. In sechs Einheiten werden Informationen zum Krankheitsbild, zu den Verlaufsformen der Erkrankung sowie Tipps zum Umgang mit den Erkrankten gegeben.  Hier erfahren Sie mehr:

| Information

SKM - Auf gute Zusammenarbeit

Nach dem Umzug des KSI von Bad Honnef nach Siegburg freut sich der SKM auf eine gute Zusammenarbeit. Dabei erhoffen wir uns eine enge Verbindung von Theorie und Praxis und weiterführende Anregungen zur Umsetzung der katholischen Soziallehre.

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM - Adele in Meckenheim

ADele, die Fachberatungsstelle für Demenzerkrankungen, andere psychische Erkrankungen im Alter und Depression steht im Fokus eines umfangreichen Berichtes des General-Anzeigers vom 05.04.2017. Wichtige Beratung, Angebote und viel geteilte Freude kommen den erkrankten Menschen und deren Angehörigen zugute. Lesen Sie wie die Hilfen des SPZ angenommen werden:

| Presse

JOBJOB - Über 1000 Beratungen in 2016

Im Rahmen der diesjährigen Rheinbacher Ausbildungsmesse informierten JobJob-Mitarbeiterinnen des SKM über die Angebote unserer Erwerbslosenberatungsstelle und des Arbeitslosenzentrum Rhein-Sieg. Über 1000 Beratungen fanden im vergangenen Jahr statt, darunter auch viele Unterstützungsleistungen für Flüchtlinge. Dazu ein ausführlicher Artikel für Sie:

| Presse

TROISDORFER TAFEL - Große Reifenhäuser Spende

Mit 1000 Euro pro Monat unterstützt die Firma Reifenhäuser ein Jahr lang die Troisdorfer Tafel. Diese gute Nachricht überbrachte die Patenbeauftragte der Tafel-Aktion Gaby Reifenhäuser. Mehr Informationen erhalten Sie in den nachfolgenden drei Presse-Artikeln:

| Presse

RESOZIALISIERUNG - 25 Jahre Resozialisierungsarbeit

Geschichtlich interessante Fakten sowie aktuelle Informationen und Erfahrungen aus der Resozialisierungsarbeit des SKM im Siegburger Don-Bosco-Haus können Sie in einem empfehlenswerten Interview des Kölner Stadt-Anzeigers vom 18.04.2017 mit Einrichtungsleiter Dr. Werner Christmann und einem Bewohner nachlesen:

| Presse

EITORFER TAFEL - Spende der Sekundarschule Eitorf

Am Freitag, den 7. April 2017 erhielt die Eitorfer Tafel eine großzügige Sachspende der SchülerInnen der Sekundarschule Eitorf in Form von rund zehn Transportkisten voller hochwertiger Lebensmittel und Hygieneartikel, übergeben durch Schulleiterin Marianne Engländer-Klein und Fachlehrerin Birgit Lukas. Hier erfahren Sie mehr von dieser wunderbaren Aktion:

| Information

FLÜCHTLINGSARBEIT - Sing mit

Radegund Ebus leitet und begleitet in der Siegburger Flüchtlingsunterkunft Im Haufeld 22 jeden Donnerstag von 19 Uhr-22 Uhr einen offenen Chor. Lieder aus aller Welt werden gesungen und jeder ist herzlich zum Mitsingen eingeladen. Dazu möchten wir Ihnen einen Blick in die nachfolgenden Pressestimmen empfehlen:

| Presse

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM - Mit Marte Meo ins Berufsleben starten

Annika Weidenbrück und Fabia Rehde unterstützen seit einigen Monaten das Team des SPZ. Beide interessierten sich sehr für die Methode Marte Meo und nutzen ihre Zeit im SPZ, um sich zu Marte Meo Praktikerinnen ausbilden zu lassen. Sie werden nicht nur ihr Marte Meo Diplom, sondern auch gute Erfahrungen mit den eigenen kommunikativen Fähigkeiten mit in die Ausbildung und ins Berufsleben nehmen.

| Presse

März 2017

FLÜCHTLINGSARBEIT-Der steinige Weg

Verfolgen Sie den steinigen Weg einer Familienzusammenführung. Dazu möchte der SKM Ihnen ein Tatsachenprotokoll aus dem Fachdienst Flüchtlingsarbeit empfehlen:

| Familienzusammenführung

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM-Großes Presseecho

„Freude teilen trotz(t) Demenz.“ Unter diesem Motto bietet das SPZ in Meckenheim am 28.04.2017 einen Einführungsnachmittag in die Kommunikationsmethode Marte Meo an. Das SPZ mit seiner Fachberatungsstelle ADele stellt erkrankten Menschen und deren Umfeld vielfältige Hilfen und Unterstützungsangebote im Bereich Demenz, Depression und anderen psychischen Erkrankungen im Alter zur Verfügung. Wir möchten dazu auf ein besonderes Presseecho hinweisen:

| Presse

| Einladung Marte Meo

EITORFER TAFEL-Spende der AWO-Ortsgruppe Eitorf

Die Vorstandvorsitzende der AWO-Ortsgruppe Eitorf, Mechtild Jüdes-Dreesen, überbrachte dem Vorsitzenden des Tafelvorstandes der Eitorfer Tafel, Paul Hüsson, die erfreuliche Nachricht, dass der Erlös aus dem Verkauf von handgestrickten Socken und vielen anderen Artikeln am Stand des letzten Weihnachtsmarktes in Höhe von 500 € der Tafel zur Deckung administrativer Kosten zur Verfügung gestellt wird. Hier erfahren Sie mehr:

| Spende AWO

EITORFER TAFEL-Fahrradwerkstatt beispielgebend

Am 22. Februar 2017 besuchten Vertreter des „Kontaktkreises Flüchtlinge“ in der Verbandsgemeinde Unkel die an die Eitorfer Tafel angebundene Fahrradwerkstatt. Der Vorsitzende der Tafel, Paul Hüsson, informierte gemeinsam mit Günter Lukas umfassend über das erfolgreiche Pilotprojekt, das Flüchtlingen und anderen Bedürftigen in einer Servicewerkstatt Hilfe zur Selbsthilfe anbietet. Hier erfahren Sie mehr:

| Besuch in der Fahrradwerkstatt

SKM-Kampagne: Zusammen-nrw.de

Der SKM unterstützt die Kampagnen-Website der Caritas im Erzbistum Köln anlässlich der NRW-Wahl am 14. Mai 2017. Setzen Sie mit uns ein Zeichen für Vielfalt. Dies können Sie u. a. aktiv mit dem Hochladen Ihres persönlichen Bildes tun. Hier geht es zur Internetseite: www.zusammen-nrw.de

FLÜCHTLINGSARBEIT-Ehrenamtler unterwegs

Es war wunderschönes Frühlingswetter auf unserem Weg in den nahegelegenen Wald, gemeinsam mit 15 Kinder im Alter von 3-8 Jahren und 2 Müttern. Alle waren aufgeregt und freuten sich auf die gemeinsame Zeit. Im Wald angekommen gab es viel zu entdecken und auszuprobieren. Die Kinder kletterten auf Bäume, sammelten Holzstämme und schichteten sie auf. Spannend war es auch zu entdecken, was da alles so unter den morschen Baumstämmen herumkrabbelte: Kellerasseln, Regenwürmer, Spinnen und kleine Schnecken. Die Zeit verging wie im Fluge und Mütter wie Kinder genossen die gemeinsame Zeit sichtlich.

TROISDORFER TAFEL-Wichtige Hilfe für unsere Tafel

Die Kreissparkasse Köln hat im Rahmen der Weihnachtspaketaktion 2016 die Troisdorfer Tafel mit 400 Paketen unterstützt. In allen 6 Filialen in Troisdorf wurden Kunden in der Vorweihnachtszeit um Spenden gebeten. Es kam so viel zusammen, dass noch ein stattlicher Betrag übrigblieb, den die Tafel nun für den Kauf von Lebensmitteln verwenden konnte. Möglich wurde die Aktion auch dadurch, dass die Mitarbeiter Edeka-Marktes Klein-Hessling, vertreten durch Herrn Dalmus, das Packen der Pakete übernommen hatten.

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM-Auf Wiedersehn, liebe Frau Bremm

Dies sagten die Besucher der Kontaktstelle der ehrenamtlichen Mitarbeiterin, die am längsten die Kontaktstelle in Meckenheim begleitet hat. 25 Jahre hat Frau Bremm mit ihrer guten Laune und vielen tollen Ideen zum Spielen und Basteln zum Programm beigetragen. Jetzt hat sie einen besonderen Geburtstag zum Anlass genommen, sich vom Ehrenamt im SPZ zu verabschieden. Aber sie hat versprochen, bei Gelegenheit mal rein zu schauen, denn die netten Menschen dort würden ihr jetzt schon fehlen.

Februar 2017

FLÜCHTLINGSARBEIT-Weiberfastnacht multikulturell

Viel Kostümierung gab es bei der Fete im Siegburger Pfarrhaus Kempstraße nicht, nur die kleinen Gäste waren verkleidet. Gefeiert wurde aber mindestens genauso ausgelassen, wie in den Kölner Kneipen, nur eben multikultureller. Dynamisch wechselte die Musik dabei von kölschen Tönen zur arabischen und kurdischen Musik.

FLÜCHTLINGSARBEIT-Online Petition für Familiennachzug

Der SKM unterstützt eine von einem breiten Bündnis im Rhein-Sieg-Gebiet gestartete Online-Petition, die sich gegen die Aussetzung des Familiennachzugs von schutzberechtigten Flüchtlingen wendet. Die Petition kann bis zum 15. März 2017 auch von Einzelpersonen unterzeichnet werden. Jede Stimme zählt! Hier der Link und weitere Informationen für Sie:

| Link

| Mehr Informationen

EITORFER TAFEL-Ein Jahr Eitorfer Tafel

Wir empfehlen Ihnen einen interessanten Artikel des Extrablattes (28.01.2017) zur Eitorfer Tafel, die seit knapp einem Jahr eigenständig, getrennt von der Windecker Tafel agiert. Die Neustrukturierung, stetig wachsende Kundenzahlen und das notwendige Bemühen um Unterstützer und Spender galt es zu bewältigen. Hier erfahren Sie mehr:

| Presse

Die Tafeln/SKM- Sparda Bank spendet 7.500 Euro an den SKM

Lutz-Peter Reinhardt, Filialleiter der Sparda-Bank West e. V. in Siegburg, freute sich, einen Spendenscheck in Höhe von 7.500 Euro an Monika Bähr, Vorstandsvorsitzende des SKM, zu übergeben. Diese stolze Summe soll zur Unterstützung der sechs SKM-Tafeln dienen. Wir bedanken uns herzlich.

| Presse-Spezial

SPZ-Marte-Meo-Einführungsnachmittag

Das Sozialpsychiatrische Zentrum des SKM lädt Angehörige von Menschen mit Demenz, Demenzbegleiterinnen, haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen sowie andere an der Methode „Marte-Meo“ Interessierte am 28.04.2017 zu einem Einführungsnachmittag in das Katholische Familienbildungswerk in Meckenheim ein. Mehr Informationen:

| Einladung

JobJob-Unterstützung für junge Erwachsene

Getreu dem Motto „Orientieren, Informieren und Bewerben – Schritt für Schritt zur eigenen Bewerbung“, unterstützte das Projekt JobJob vom  7. bis 9. Februar 2017 junge Erwachsene aus Syrien und dem Irak im Alter zwischen 19 und 26 Jahren bei der Erstellung ihrer Bewerbungsunterlagen. Hier erfahren Sie mehr:
| Informationen

CAFÉ LUISE-Literatur-Abend

Der Katholische Gefängnisverein Siegburg e.V. lädt zur Veranstaltungsreihe Literatur-Abende im Café Luise ein. Die Texte und Geschichten, die für diesen Abend von Gefängnispfarrer Werner Kaser ausgesucht wurden und die inhaftierte Autorinnen und Autoren aus deutschen Gefängnissen geschrieben haben, behandeln das alle Inhaftierte bewegende Thema „Neuanfang“. Veranstaltung: 17.03.2017, 19.30 Uhr, Café Luise (letztes Haus rechts vor der Pforte der JVA), Luisenstraße 90, 53721 Siegburg, Eintritt frei.

| Mehr Informationen

SANKT AUGUSTINER TAFEL-Ehrenamtlich Austausch

Als Dankeschön für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit trafen sich am 10. Februar 2017 vierundvierzig  ehrenamtliche Mitarbeiter der Sankt Augustiner Tafel auf Einladung der Leitung zu einen gemütlichen Abendessen. Bei regem Gedankenaustausch und Kennenlernen der einzelnen Arbeitsgruppen und Ausgabeteams, Fahrer und Organisationsgruppe verging die Zeit wie im Fluge. Ein Zeichen für den guten Zusammenhalt und der Freude an dem gemeinsamen ehrenamtlichen Engagement.

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM-14.000 ? an für an Demenz erkrankte Menschen

Besucher der Klassik-Bühne Rhein-Sieg der Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis spendeten für den guten Zweck. Das SPZ in Meckenheim wurde gemeinsam mit 3 weiteren SPZ bei der Spendenvergabe bedacht. Der ansehnliche Betrag resultierte aus eintrittsfreien Konzerten, bei denen die Besucher um Spenden gebeten wurden. Wir bedanken uns herzlich.

| Pressespezial

TROISDORFER TAFEL-Spenden statt Eintritt zahlen

Mit dem Erlös eines Benefizkonzertes zum 100jährigen Jubiläum unterstützt der Lions Club im Rhein-Sieg-Kreis u. a. die Tafeln des SKM. Auf dem Festplatz vor der Troisdorfer Stadthalle spielt am 07.07.2017 die Big Band der Bundeswehr.

| Pressespezial

SKM-Lade Arme, Gelähmte, Behinderte ein, wenn Du ein Essen gibst (Lk.14,12)

Paul Brachthäuser (seit 1960 ehrenamtlich für den SKM tätig, lange Zeit als stellvertretender Vorsitzender) nahm dieses Bibelzitat wörtlich und lud anlässlich seines 90. Geburtstages über 50 von sozialen Schwierigkeiten betroffene Personen in Betreuung des SKM ein. Alle kamen und freuten sich über ein köstliches Mittagessen in den Spicher Sängerstuben.

| Bildergalerie

Januar 2017

KOORDINATION EHRENAMT - Qualifizierungsreihe

Der SKM möchte Ihnen gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern ein aktuelles Angebot zur Qualifizierung und Begleitung von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern empfehlen. Es besteht aus einzeln buchbaren Modulen im Zeitraum Januar – Mai 2017. Hier erfahren Sie mehr:

| Informationen

 

WOHUNGSLOSENHILFE - Kooperationsvereinbarung

Am 17.01.2017 unterzeichneten der SKM mit seiner Zentralen Fachstelle für präventive Wohnungsnotfallhilfe und die Stadt Niederkassel, vertreten durch Herrn Bürgermeister Stephan Vehreschild, eine Kooperationsvereinbarung. Wir freuen uns darüber, dass nun mit insgesamt 7 Städten und Gemeinden Kooperationsvereinbarungen bestehen.

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM - Ehrenamtliche feiern gemeinsam

Zu einem gemeinsamen Neujahrsessen trafen sich die verschiedenen Ehrenamtsgruppen des SPZ. Demenzbegleiterinnen von ADele, Mitarbeitende der Kontaktstellen Bornheim und Meckenheim sowie Ehrenamtliche in der Behördenbegleitung lernten sich kennen und tauschten sich aus. Sie bestätigten sich gegenseitig, dass freiwilliges Engagement nicht nur an diesem Abend Freude macht.

KOORDINATION EHRENAMT - Veranstaltungskalender 2017

Ehrenamtlich Engagierte im SKM treffen sich regelmäßig in Gruppen zum Austausch und zur weiteren Qualifikation. Eine detaillierte Übersicht über Angebote und Termine erhalten Sie über unseren unten aufgeführten Veranstaltungskalender.

| Veranstaltungskalender

RECHTLICHE BETREUUNG - Deutschlandfunk berichtet

Der SKM empfiehlt Ihnen einen interessanten Radiobeitrag zum Thema Rechtliche Betreuung des Deutschlandfunkes vom 02. Januar 2017. Katrin Sanders hat darin einen Betreuten und Betreuer, Prof. Dagmar Brosey (TH Köln), Sabine Sütterlin-Waack (CDU) und Barbara Dannhäuser (Arbeitsstelle Rechtliche Betreuung DCV, SkF und SKM) interviewt.

| Beitrag lesen            | Beitrag hören

FLÜCHTLINGSARBEIT - Aktiv ins neue Jahr

So das Motto für die Kids aus der Unterkunft „Tongruben“ in Siegburg. Mit Antonio und Anke zogen sie am Sonntag in den Stallberger Wald.  Matsch und Kälte konnten sie nicht beeindrucken, sie erkletterten Bäume, balancierten auf Stämmen, jagten sich und die BetreuerInnen im Unterholz. Zum Schluss fand noch vor der Haustüre eine Schneeballschlacht statt.

WOHUNGSLOSENHILFE - Apotheken spenden an den SKM

Das Team der beiden Siegburger Apotheken (Engelbert Humperdinck Apotheke und easyApotheke Siegburg City) führte im Jahr 2016 eine besondere Spendenaktion in der Adventszeit durch. Dabei  konnte von den Kunden abgestimmt werden, welches Projekt zu unterstützen sei. Der SKM mit seinem Projekt „Jacken für Obdachlose“ kam auf Platz 3 und erhielt 250 Euro, für die wir uns herzlich bedanken.

WOHNUNGSLOSENHILFE - Alarmierende Statistik

Bert Becker, Leiter der Wohnungslosenhilfe des SKM, weist in seiner Neujahrsstatistik 2017 auf eine besorgniserregende Situation hin: Die Zahl von Menschen, die in 2016 von Wohnungslosigkeit betroffen oder gefährdet waren, stieg signifikant an.

| Neujahrsstatistik 2017

FLÜCHTLINGSARBEIT - Mitmachen, Mitsingen

Seit September letzten Jahres werden in der Flüchtlingsunterkunft im Haufeld in Siegburg unter Anleitung Lieder aus aller Welt gesungen. Willkommen sind nach wie vor Einheimische und Zugewanderte, die Spaß am gemeinsamen Tun und an der Musik haben. Die Gruppe freut sich über jeden weiteren Mitsänger. Also einfach mal vorbeischauen und mitmachen. Termine und Uhrzeiten erfahren Sie hier:

| Informationen

RESOZIALISIERUNG - Großer Umbau in Siegburg

Die Resozialisierungsabteilung des SKM beteiligt sich im Rahmen der Arbeitstherapie am Umbau und der Erweiterung der SKM-Geschäftsstelle in Siegburg. Die Bewohner des Don-Bosco-Hauses haben Spaß an den körperlich beschwerlichen Arbeiten, eine gute Übung für die künftige Bewährung auf dem regulären Arbeitsmarkt. Die Arbeiten werden von Herrn Steinle und Herrn Pelster geleitet.

FLÜCHTLINGSARBEIT - Neujahrsempfang der Ehrenamtlichen

Zu Beginn des neuen Jahres trafen sich traditionell die Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit des SKM in Siegburg zum gemütlichen Beisammensein. Die neuen Büroräume im Pfarrhaus Kempstraße wurden kurzerhand in ein gemütliches Café umgewandelt. Die Vorstandsvorsitzende des SKM, Frau Bähr und der Siegburger Bürgermeister Herr Huhn dankten den Anwesenden für ihr großes Engagement.

Aktuelles und Veranstaltungen - Dezember 2016

SKM - Weihnachtsfeier mit Wolfgang Overath

Am 18.12.2016 fand im Siegburger Servatiushaus die alljährliche Weihnachtsfeier des SKM mit Wolfgang Overath und Gästen statt. Impressionen und Informationen erhalten Sie im nachfolgenden Filmbeitrag des SKM und über unseren Presselink:

| Film: Weihnachtsfeier 2016

| Presse-Spezial

SANKT AUGUSTINER TAFEL - Verabschiedung

Am Ausgabetag der Weihnachtspakete wurde Frau Maria Honnef von der St. Augustiner Tafel mit einem gemütlichen Frühstück verabschiedet. Sie war seit 10 Jahren, von Beginn der Tafel, an ehrenamtlich tätig. In ihrer Verabschiedung hob Frau Eschweiler (Koordination Ehrenamt/SKM) hervor, dass Frau Honnef sich immer in hohem Maße eingesetzt und bescheiden im Hintergrund engagiert war und dankte ihr für ihre Arbeit.

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM - Kundenbefragung 2016

Qualität und Nähe zu den Kunden ist dem SPZ in Meckenheim traditionell wichtig. Um dies stetig zu verbessern wird jedes Jahr eine Kundenbefragung durchgeführt. Wir empfehlen Ihnen dazu eine interessante Auswertung der Einrichtungsleiterin Sabine Graaf, die mit der „Schulnote“ 1,7 abschloss:

| Informationen

 

DIE TAFELN - Weihnachtspaktetaktion 2016 geglückt

Ein großes Echo folgte auf Spendenaufruf des SKM zur Weihnachtspaketaktion der Tafeln. Unglaubliche 1600 Pakete wurden gespendet und an die Kunden ausgegeben. Wir danken allen kleinen und großen Spendern (Beispielsweise die Kreissparkasse Köln mit 400 Paketen) für diesen Einsatz.

| Presse

Allgemeine Sozialberatung - Siegburger Weihnachtsmarkt hilft SKM

Die Gaukler des Mittelalterlichen Marktes in Siegburg spendeten verschiedene Artikel, die einer Tombola zugute kamen. Der Erlös war bestimmt für die Allgemeine Sozialberatung des SKM bestimmt, den Herr Bürgermeister Franz Huhn vorgeschlagen hatte. Herzlichen Dank.

| Presse-Spezial

FLÜCHTLINGSARBEIT - Podiumsdiskussion

„Familienzusammenführung, wie schaffen wir das?“, so die Frage, die Geflüchtetean die im Bundestag vertretenen Parteien bei der Podiumsdiskussion im Siegburger Servatiushaus stellten. Eingeladen hatten die Siegburger Wohlfahrtsverbände, darunter der SKM, sowie Flüchtlingsinitiativen am Vorabend des Tages der Menschenrechte. „Wir sind hier zum Warten verdammt, während unsere Familien in Syrien täglich gefährdet sind, helfen sie uns“. Konkrete Hilfen konnten die Politiker nicht anbieten, denn die Ursachen liegen tiefer; es handelt sich um politische und organisatorisches Probleme.

| Presse-Spezial

 

 

Die Tafeln - Vielfältige Spendenaktionen

Die Tafeln des SKM bedanken sich herzlich bei den besonders vielen Spendern, die mit ihrem Einsatz und ihren Aktionen im Dezember eine große Unterstützung für unsere bedürftigen Kunden waren. Wir empfehlen Ihnen dazu zahlreiche aktuelle und interessante Presseartikel:

| Presse-Spezial

 

 

FLÜCHTLINGSARBEIT - Bauelemente für die Stallbergkids

Bis der Jugendkeller endlich offiziell genutzt werden konnte haben die Kinder der gemeinsamen Freitagsgruppe der evangelischen Kirche und der Flüchtlingskinder aus den Tongruben, Siegburg, auf die neuen Bewegungsbausteine warten müssen. Eifrig halfen sie dabei, das vollgeladene Auto zu entladen und nahmen die bunten Spielelemente freudig in Besitz.

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM - Weihnachtsfeier mit Überraschungen

Nette Worte für alle Gäste, eine besinnliche Geschichte und ein paar Süßigkeiten für die Kinder hatte unser Nikolaus mitgebracht. Zwei silberne Ehrennadeln des SKM gingen an verdiente ehrenamtliche Mitarbeitende, Ursula Bremm und Albert Schäfer. Beide begleiten seit über 20 Jahren die Arbeit der Kontaktstelle in Meckenheim. Außerdem hatte sich der künftige, neue Leiter des SPZ, Janos Wagner, unter die Gäste gemischt.

WOHNUNGSLOSENHILFE - Kooperationsvereinbarung mit der Stadt Bad Honnef

Eine weitere Kommune schloss sich der Arbeit unserer Zentralen Fachstelle für präventive Wohnungsnotfallhilfe an. So konnte die Vereinbarung von Herrn Bürgermeister Otto Neuhoff im Beisein von Dezernentin Cigdem Bern und Herrn Dominik Schmitz (SKM) unterzeichnet werden.

| Aktueller Presseartikel

 

EITORFER TAFEL - Fahrradwerkstatt eröffnet

Die Eitorfer Tafel eröffnete eine Fahrradwerkstatt, in der Hilfebedürftige und Flüchtlinge unter Anleitung ihr Fahrrad reparieren können. Bisher gibt es 3 ehrenamtliche Helfer, weitere werden dringend gesucht. Ebenso sind Fahrradspenden willkommen. Kontakt: Eitorfer Tafel, Bahnhofstraße 5, 53783 Eitorf, Tel. 02243 842468, E-Mail guenterlukas@t-online.de .

| Presse-Spezial

KEINE KINDER IM OBDACH - C&A spendet an den SKM

Die C&A Foundation, vertreten durch die Troisdorfer Filialleiterin Christina Heinlein, übergab im Beisein von Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski und Sozialamtsleiterin Ute Hanke einen Scheck in Höhe von 2000 Euro für den Fachdienst „Keine Kinder im Obdach“ an die Vorsitzende des SKM, Monika Bähr.

| Presse-Spezial

Aktuelles und Veranstaltungen - November 2016

FLÜCHTLINGSARBEIT - Tag der offenen Tür

Mit einem Tag der offenen Tür wurde die Zentrale für Flüchtlingsarbeit des SKM in der Kempstraße in Siegburg eingeweiht. Dort bieten hauptamtliche MitarbeiterInnen Beratung und Unterstützung an und es treffen sich unsere Ehrenamtler zum Austausch. Sprechstunde: Montag von 10:00 Uhr – 15:00. Ansonsten wird unter 0157 81045483 oder 0157 81045484 um Terminvereinbarung gebeten.

 

| Mehr Informationen Bilder

 

| Bildergalerie

KEINE KINDER IM OBDACH - Ausflug zum Bauernhof Burg Niederpleis

Der Fachdienst Keine Kinder im Obdach veranstaltete am 12.08.2016 mit sieben Kindern einen Ausflug zum Bauernhof in St. Augustin-Niederpleis. Hier konnten die begeisterten Kinder Natur zum Anfassen erleben und nebenbei noch viel Wissenswertes über die Tierwelt erfahren. Krönender Abschluss: Striegeln der Ponys und natürlich durften alle auch noch einige Runden reiten.

CAFÉ LUISE - Literatur-Abende im Café Luise

Der Katholische Gefängnisverein Siegburg e.V. lädt zur Veranstaltungsreihe Literatur-Abende im Café Luise ein. Ziel ist es, Literatur vorzustellen, die in der JVA Siegburg oder für die dort einsitzenden Bewohner entstanden ist und die das Leben hinter Gittern zur Sprache bringt. Nächste Veranstaltung: 02.12.2016, 19.30 Uhr, Café Luise (letztes Haus rechts vor der Pforte der JVA), Luisenstraße 90, 53721 Siegburg, Eintritt frei

 

| Mehr Informationen

SKM - Mitgliederversammlung des SKM

Die alljährliche Mitgliederversammlung des SKM fand am 26.10.2016 nach einem gemeinsamen Gottesdienst in St. Josef, Siegburg statt. Im Mittelpunkt stand die Zentrale Fachstelle für präventive Wohnungslosennotfallhilfe, die ihre Arbeit am 01.01.2016 aufgenommen hat sowie die zahlreiches Aktivitäten des SKM über die wir Sie hier informieren möchten:

 

| Informationen zur Mitgliederversammlung 2016

WOHNUNGSLOSENHILFE - SKM begleitet Wallfahrt nach Rom

Dem Wunsch des Papstes nachkommend, dass am Jubiläumsfest zum Jahr der Barmherzigkeit („Fratello“) vom 11. bis 13. November 2016 auch Arme und Obdachlose teilnehmen können, machten sich 8 Betroffene und 2 Sozialarbeiter der SKM-Wohnungslosenhilfe Rhein-Sieg auf den Weg nach Rom.

Hier erfahren Sie mehr:


| Handy-Bildergalerie der Reisenden

| Presse

CTV-Videos: | Audienz

| Gottesdienst

| Filmbericht WDR Lokalzeit

| Pressemeldung der DBK

 

Alle offiziellen Fotos beider Events kann man auf folgender Website anschauen und bestellen:  http://www.photovat.com/

RESOZIALISIERUNG - Praxisaustausch JVA Heinsberg

Am 27.10.16 nahmen Frau K. Schneider und Frau S. Kotthoff aus dem Resozialisierungsbereich des SKM am Praxisaustausch in der JVA Heinsberg teil. Es wurde die Möglichkeit gegeben, die JVA bei einer Führung  kennen zu lernen sowie in Arbeitsgruppen frei wählbare Themen und Probleme aus der täglichen Arbeit im kollegialen Austausch zu bearbeiten.

RESOZIALISIERUNG - Besuch im Siegburger Don-Bosco-Haus

Am 15.11.2016 stattete eine Gruppe StudentInnen der Sozialarbeit und Sozialpädagogik mit ihrer Dozentin, Frau Janine Birwer, dem Resozialisierungsteam des SKM im Rahmen eines wissenschaftlichen Austausches zwischen Hochschule und Praxis  einen Besuch ab. Sie informierten sich über die Ausstattung der Einrichtung, das  Resozialisierungskonzept und dessen Umsetzung, gekonnt ergänzt durch Aussagen eines Bewohners.

TROISDORFER TAFEL - 10 Jahre "Ab in die Tüte"

Seit 10 Jahren sammeln die Rotarieer in Troisdorf am Samstag vor dem 1. Adventssonntag Lebensmittel für die Troisdorfer Tafel vor dem Hit-Markt in Sieglar. Inzwischen ist die Aktion so bekannt, dass viele Kunden schon darauf warten,  etwas mehr einzukaufen, um für die Troisdorfer Tafel spenden zu können.

EITORFER TAFEL - Wir danken allen Spendern

Wir möchten Ihnen aktuelle Presseinformationen zu den zu Spenden an die Eitorfer Tafel empfehlen. Wir danken allen, die dazu beitragen, dass unsere Tafeln regelmäßig  Lebensmittel an Bedürftige vergeben können.

 

| Presse

SKM - C&A spendet 2000 Euro

„Es ist für uns eine besondere Freude, dass wir den SKM  mit unserer  Spende unterstützen können und die Hilfe direkt den Menschen in unserer Mitte zugute kommt“, erklärt Tanja Mayer, Leiterin des C&A-Filiale in Siegburg, im Rahmen der Weihnachtsspendenaktion für Kinder und Familien in Deutschland ihre Zuwendung an den SKM. Wir bedanken uns herzlich.

 

| Pressemitteilung C&A

FLÜCHTLINGSARBEIT - Hoffest mit pädagogischem Hintergrund

Schleuderbälle aus alten Socken und viel Zeitungspapier oder Dosenwerfen mit alten Konservendosen. Dies alles waren kreative Ideen beim Hoffest der SKM-Flüchtlingsarbeit am 12.11.2016 in der Unterkunft „Auf den Tongruben“ in Siegburg zum Thema: Aktionen rund um den Müll und dessen richtige Beseitigung. Hier erfahren Sie mehr:

 

| Bericht zum Hoffest

DIE TAFELN DES SKM - Weihnachtspaketaktion

Auch in diesem Jahr bitten die Tafeln des SKM wieder um Lebensmittelspenden in weihnachtlich geschmückten offenen Kartons zur feierlichen Vergabe an die bedürftigen Kunden. Hier erfahren Sie die Annahmetage, Orte und Annahmezeiten aller Tafeln:

 

| Informationen zur Weihnachtspaketaktion

SKM - Familiennachzug - Wie schaffen wir das? Einladung zur Podiumsdiskussion

Wir möchten Sie gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern zu einer Podiumsdiskussion am 09.12.2016, von 19:00-21:00 Uhr, in das Sankt Servatiushaus, Mühlenstraße 14, in 53721 Siegburg einladen. Gemeinsam  mit Moderator Tom Hegermann und Gästen wird über das aktuelle Flüchtlings-Thema „Familiennachzug“ diskutiert. Hier erfahren Sie mehr:

 

| Einladung und Informationen

Aktuelles und Veranstaltungen - Oktober 2016

WOHNUNGSLOSENHILFE - Die Zeit der Weihnachtselfen beginnt schon wieder

Herr Bari, Besitzer von Pintxo-Restaurant, Tapas y Bar in Siegburg wird an zwei Montagen im Siegburger Don-Bosco-Haus einen Mittagstisch für unsere Übernachter spenden. Am 21.11.2016 gibt es voraussichtlich  Schnitzel mit Fritten, Gemüse und Salat incl. Getränke und am 12.12.2016 Braten mit Kartoffeln, Gemüse und Salat incl. Getränke. Manchmal sind es die schnellen Ideen, die Licht in die Schattenseite des Lebens zaubern!

SANKT AUGUSTINER TAFEL - 10 Jahre tätig

Vor zehn Jahren öffnete die Sankt Augustiner Tafel die Ausgabestelle in Sankt Augustin-Mülldorf. Dazu möchten wir Ihnen einen interessanten Bericht empfehlen, der die Entwicklung und die aktuelle Situation sehr interessant aufzeichnet:


| Informationen

SKM - Spendenaktion der Sparda Bank West eG



„Wir schaffen gemeinsam etwas Gutes-Jetzt Girokonto eröffnen und helfen.“ Für jede Kontoeröffnung vom 01.11.2016 bis 31.12.2016 in Filiale in Siegburg spendet die Sparda-Bank West 100 Euro an den SKM für die Tafeln in unserer Region. Wir bedanken uns herzlich dafür. Hier erfahren Sie mehr zur Spendenaktion:

| Spendenaktion der Sparda Bank

LOHMARER TAFEL - Ein Tag für die Ehrenamtlichen der Lohmarer Tafel

Einmal etwas für die Menschen zu tun, die sich wöchentlich für andere engagieren, das war die Ausgangsidee für den Tag der Ehrenamtlichen der Lohmarer Tafel, der am Samstag den 8.10.16 im Peter-Lemmer-Haus der evangelischen Kirchengemeinde in Lohmar-Honrath stattfand. Mehr zu dem Tag und dem Motto „Brot und Blumen“ möchten wir Ihnen hier nahebringen:

 

| Informationen

 

| Presse

 

FLÜCHTLINGSARBEIT - Zusammen Singen im Haufeld

Informationen zu einem Benefizkonzert des Chores der Deutschen Welle zugunsten der Flüchtlingsarbeit des SKM, dem Spendenertrag und dessen Verwendung sowie der Gründung eines internationalen Chorprojektes, mit dem seit Mitte September jeden Donnerstag von 19 Uhr bis 20 Uhr in der Unterkunft im Haufeld in Siegburg gesungen wird, erhalten Sie hier:

 

| Informationen

 

| Einladung/Termine

RESOZIALISIERUNG - Sinnvolle Projekte im Resozialisierungsbereich

Im Rahmen der Arbeitstherapie sind die Bewohner des Siegburger Don-Bosco-Hauses in die Renovierung der Fassade an beiden Gebäuden  sowie in den Bau eines neuen Podestes für den Pavillon einbezogen worden. Wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung und ein Ergebnis, das sich ganz sicher sehen lassen kann!

RECHTLICHE BETREUUNG - Aktionswoche 2016 - Der Film

Schauen Sie rein! Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche der katholischen Betreuungsvereine vom 19.09. bis zum 24.09.2016 präsentiert Ihnen die SKM Filmbox einen Informationsfilm zur Abschlussveranstaltung von SkF und SKM auf dem Siegburger Marktplatz. Hier geht’s lang:

 

| Der Film

 

| Presse

 

Youtube link

AMBULANTE KINDER-, JUGEND UND FAMILIENHILFE - Wir suchen einen Sportbetreuer für Jugendliche

Die  Ambulante Jugend- und Familienhilfe des SKM sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt männliche Unterstützung für die sportliche Betreuung und Anleitung von männlichen Jugendlichen im Rahmen unseres Projektes "Your Personal Trainer“. Hier erfahren Sie mehr:

 

| Informationen

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM

Qualitätszirkel Demenz schulte MitarbeiterInnen der Kommune Alfter

Anlässlich des Weltalzheimertages schulte der Qualitätszirkel Demenz für die Region Alfter/ Bornheim am 21. September 2016 insgesamt 22 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Gemeinde Alfter rund um das Thema Demenz. Hier erfahren Sie mehr:

| Informationen

| Presse

 

Kreissparkassenstiftung engagiert sich für Menschen mit Demenz

Fünf klassische Konzerte veranstaltet die Kulturstiftung der Kreissparkasse vom 28.10. bis 31.10.2016. Die Besucher werden dort um Spenden zugunsten von vier Sozialpsychiatrischen Zentren gebeten. Hier erfahren Sie mehr:

| Informationen  

FLÜCHTLINGSARBEIT - Neue Räume für den Fachdienst

Lange waren die Mitarbeiterinnen des SKM ohne eigenes Büro. Nun hat die Obdachlosigkeit ein Ende. Die Katholische Kirchengemeinde stellte dem SKM Räume im Pfarrhaus Sankt Anno kostenlos zur Verfügung. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt der hauptamtlichen MitarbeiterInnen des SKM, der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und der Menschen, deren Begleitung von hier aus koordiniert werden soll.

 

| Presse

CAFÉ LUISE - Literatur-Abende im Café Luise

Der Katholische Gefängnisverein Siegburg e.V. lädt zur Veranstaltungsreihe Literatur-Abende im Café Luise ein. Ziel ist es, Literatur vorzustellen, die in der JVA Siegburg oder für die dort einsitzenden Bewohner entstanden ist und die das Leben hinter Gittern zur Sprache bringt. Nächste Veranstaltung: 02.12.2016, 19.30 Uhr, Café Luise (letztes Haus rechts vor der Pforte der JVA), Luisenstraße 90, 53721 Siegburg, Eintritt frei.

RESOZIALISIERUNG - Praxismesse

Am 25.10.2016 vertraten Frau Katrin Schneider und Frau Stephanie Kotthoff den SKM auf der  Praxismesse an der Technischen Hochschule zu Köln. Die Praxismesse hat für das Team des Don-Bosco-Hauses eine Tradition.  Sie dient dem Austausch mit den  Lehrkräften der Hochschule, der Begegnung mit Vertretern der vergleichbaren Institutionen und der Möglichkeit, Studenten auf  das Thema der Resozialisierung aufmerksam zu machen. Schon einen Tag nach der Veranstaltung erhielten wir Bewerbungen für einen Praktikumsplatz. Somit erfüllt der SKM auch den Bildungsauftrag gegenüber Nachwuchskräften, von denen sich manch  einer nach Erlangung des Studienziels beim SKM bewerben wird.

Aktuelles und Veranstaltungen - September 2016

Wolfgang Overath Fonds - Neues Buch: "Wolfgang Overath - Der Spielmacher"

Bei der Vorstellung des Buches „Wolfgang Overath-Der Spielmacher“, erschienen im J. P. Bachem Verlag,  erklärte Wolfgang Overath am 20.9.2016, dass er auf jegliche Verkaufseinnahmen verzichtet und den Erlös dem Wolfgang Overath Fonds des SKM zur Verfügung stellen möchte. Wir wünschen gute Unterhaltung bei dieser spannenden sportlichen und sozial engagierten Lebensgeschichte, deren Veröffentlichung vielen Menschen hilft.

Flüchtlingsarbeit - Abenteuer im Siegburger Wald

Gemeinsam mit dem Erlebnispädagogen Volker Busch, der seine Zeit ehrenamtlich zur Verfügung stellte, konnten Flüchtlingskinder im Grundschulalter am 17.09. einen "abenteuerlichen" Nachmittag im Siegburger Wald mit allen Sinnen erleben. Hier geht es zum spannenden Artikel:

 

| Erlebnisbericht

Resozialisierung - Ein wunderschöner Wandertag

Die letzten heißen Sommertage nutzten am 14.09.2016 Bewohner des SKM-Resozialisierungsbereichs und wanderten auf schattigen Waldwegen von Siegburg, über Lohmar, nach Heide, an der Wachbachtalsperre vorbei zum ehemaligen Kloster der Minoriten und der St. Rochus Kapelle. Völlig von der Hitze erschöpft nach 22 km Fußweg gönnte sich die 6köpfige Gruppe eine wohl verdiente Erholung unten den Linden an der Sieg in der Gaststätte „Sieglinde“ in Hennef.

 

| Bildergalierie

JobJob - 17. Rheinbacher Ausbildungsmesse

Wir empfehlen Ihnen einen aktuellen Bericht unserer Mitarbeiterin Tanja Danielowski von ihrer Teilnahme an der 17. Rheinbacher Ausbildungsmesse am Samstag, den 10. September 2016, bei der sich der SKM mit seinem Fachdienst JobJob (Arbeitslosenzentrum Rhein-Sieg und Erwerbslosenberatungsstelle) präsentierte. Hier der Link für Sie:

 

| Bericht zur 17. Rheinbacher Ausbildungsmesse

Wohnungslosenhilfe / Hilfeverbund Don-Bosco-Haus - Tag der Wohnungslosen

Anlässlich des Tags der Wohnungslosen am 11.09.2016 schilderte Bert Becker, Fachbereichsleiter der SKM-Wohnungslosenhilfe, dem General-Anzeiger den Versuch eines Menschen aus der Siegburger Notschlafstelle, in der Gesellschaft wieder Fuß zu fassen. Hier geht es zum Artikel:

 

| Presseartikel

Sozialpsychiatrisches Zentrum - Alter ist keine Krankheit...

…auch wenn es natürlich altersbedingte Einschränkungen gibt. Denen gilt es positiv zu begegnen. Alte Rollen werden abgelegt, neue ergeben sich. Chancen können genutzt werden, die sich in jungen Jahren nicht ergeben haben. Zu diesem Themen sprach Dr. Heinz Pilartz im Rahmen der Aktionswoche „Perspektive langes Leben“. Der Abend, der in der bewährten Kooperation des Katholischen Familienbildungswerk Meckenheim und der Beratungsstelle ADele stattfand.

Koordination Ehrenamt - "Strukturen helfen Helfen"

Professionelle Unterstützung und gewachsene, etablierte Strukturen, das bieten die Caritas-fachverbände allen ehrenamtlichen Helfern - eine notwendige Unterstützung und Begleitung dieser für unsere Gesellschaft so bedeutsamen und geschätzten Kräfte. Dazu empfehlen wir Ihnen einen informativen Presseartikel:

 

| Presse

Rechtliche Betreuung- Wir sind da - in Ihrer Nachbarschaft

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche der katholischen Betreuungsvereine in­formierten der SkF-Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Bonn und Rhein-Sieg-Kreis und der SKM - Katholischer Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e. V. mit weiteren Kooperationspartnern vom 19.09.2016 bis zum 24.09.2016 spielerisch leicht mit einer Bodenzeitung über ihre Tätigkeitsschwerpunkte. Informationen zur Abschlussveranstaltung auf dem Siegburger Marktplatz:

 

| Informationen

 

Bildergalerie

Wohnungslosenhilfe / Hilfeverbund Don-Bosco-Haus - Das alternative Leben eines Wanderers

Am 31.08.2016 suchte ein klassischer „Berber“ das Don-Bosco-Haus in Siegburg auf. Mit dem Fahrrad von Dänemark nach Weil am Rhein an der Schweizer Grenze unterwegs. Das Fahrrad beladen wie ein Packesel, berichtete er uns von seinen Lebensstil. Hier geht es zu unserem interessanten Erlebnisbericht eines Reisenden, dessen Tradition ausstirbt:

 

| Bericht

Aktuelles und Veranstaltungen - August 2016

Eitorfer Tafel - Fundraising Projekte

Die Eitorfer Tafel möchte auf aktuelle Fundraising Projekte der „Eitorf Stiftung“ hinweisen, die ein wichtiger Unterstützer der Tafel ist. Hier erfahren Sie mehr:


| Eitorf Stiftung – Fundraising

Sozialpsychiatrisches Zentrum - Sommer Sonne Musik ...

das Sozialpsychiatrische Zentrum in Meckenheim kam aus allen Bereichen zusammen um leichte Unterhaltungsmusik in sommerlicher  Atmosphäre zu genießen: Mütter des Fips-Projekt, Menschen aus dem Betreuten Wohnen und diejenigen, die den Tag in geselliger Umgebung verbringen wollten.

Wohnungslosenhilfe - Grillfest der Wohnungslosenhilfe

Am Freitag, den 19.08. fanden sich Betroffene, Nachbarn und SozialarbeiterInnen aus allen Teilbereichen der Wohnungslosenhilfe zum Grillen, Spielen und Gesprächen im Garten des Hauses Alte Straße in Troisdorf zusammen. Die Atmosphäre war familiär und entspannt. Auch zahlreiche Kinder waren an dabei. Wir danken allen Teilnehmern und den KollegInnen für die engagierte Vorbereitung.

Café Luise - "UM.ÜBER.LEBEN.ZU.MALEN"

 „Bibel und Kunst miteinander zu verbinden und Menschen, die eine Zeitlang im Gefängnis leben müssen, dafür zu begeistern.“ Das war das Hauptanliegen der Bibel+Malwerkstätten in der JVA in Siegburg. Mehr zu den 80 entstandenen Bildern unter dem Titel

„UM.ÜBER.LEBEN.ZU.MALEN“  und deren Ausstellung im Siegburger Café Luise erfahren Sie hier:

| Ausstellung im Café Luise

JOBJOB - Ehrenamtliche Hilfe gesucht

JOBJOB, unser Arbeitslosenzentrum Rhein-Sieg und Erwerbslosenberatungsstelle in der Siegburger Aggerstraße 118 sucht ehrenamtliche MitarbeiterInnnen. Qualifizierte Fachkräfte unterstützen Sie in Ihrer Arbeit mit unseren Kunden. Zudem erhalten Sie Anleitungs- und Weiterbildungsangebote und können sich in Teambesprechungen austauschen.
Kontakt: Silke Eschweiler, Telefon: 02241-177824, E-Mail: silke.eschweiler@skm-rhein-sieg.de.

 

| Presse

| JOBJOB Internetseite

Café Luise - Literatur-Abende im Café Luise

Der Katholische Gefängnisverein Siegburg e.V. lädt zur Veranstaltungsreihe Literatur-Abende im Café Luise ein. Ziel ist es, Literatur vorzustellen, die in der JVA Siegburg oder für die dort einsitzenden Bewohner entstanden ist und die das Leben hinter Gittern zur Sprache bringt. Nächste Veranstaltung: 09.09.2016, 19.30 Uhr, Café Luise (letztes Haus rechts vor der Pforte der JVA), Luisenstraße 90, 53721 Siegburg, Eintritt frei

 

| Ankündigung

Flüchtlingsarbeit - "Tongruben" erobern die Sieg

Den Erlebnisbericht eines Ausfluges der  Siegburger Flüchtlingsunterkunft „Auf den Tongruben“ in Begleitung unserer engagierten ehrenamtlichen Mitarbeiter zur Sieg möchten wir Ihnen besonders empfehlen. Hier erfahren Sie mehr:

 

| Erlebnisbericht

Aktuelles und Veranstaltungen - Juli 2016

Sozialpsychiatrisches Zentrum - Veranstaltungshinweis

Im Rahmen der Aktionswoche Bonn Rhein-Sieg bieten Forum-M (Institut für Medizin, Mediation und mehr), Katholisches Familienbildungswerk Rhein-Sieg-Kreis und die Beratungsstelle ADele des SKM am 08.09.2016 in Meckenheim einen Vortrag über Krankheitsverständnis und Integration der Einschränkungen, die durch das Altern zu erwarten sind an.

 

| Mehr Informationen

Flüchtlingsarbeit - Koordination Ehrenamt - Qualifizierung: Ehrenamtliche Hilfe in der Flüchtlingsarbeit

Wir empfehlen ein Kursangebot zur Qualifizierung und Begleitung von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für geflohene Menschen, organisiert von Caritasverband Rhein-Sieg e.V., SkF-Sozialdienst katholischer Frauen Bonn und Rhein-Sieg-Kreis, Evangelische Erwachsenenbildung an Sieg und Rhein, Katholisches Familienbildungswerk Rhein-Sieg-Kreis, Aktion Neue Nachbarn-Flüchtlingshilfe im Erzbistum Köln und dem SKM.

 

| Mehr Informationen

Resozialisierung - Erfolgsmeldung

Herrn Sebastian S. ist es als zweitem Bewohner der Resozialisierungsabteilung  in den letzten Jahren gelungen, während  des  Aufenthalts im Don-Bosco-Haus eine vollständige Ausbildung  zu absolvieren. Herr S. wohnt seit dem 01.02.2014 in der Einrichtung und absolvierte während dieser  Zeit  eine Lehre zum Heizungsinstallateur bei der Firma Lindlahr in Troisdorf. Am 30.06.2016 hat er die Gesellenprüfung  bestanden und wird vom Ausbildungsbetrieb in ein reguläres Arbeitsverhältnis übernommen. Dazu gratulieren wir herzlich.

Wohnungslosenhilfe - Kooperation: Stadt Hennef und SKM Rhein-Sieg

Erfreut über die Zusammenarbeit mit dem SKM zeigten sich der 1. Beigeordnete der Stadt Hennef Michael Walter und der Beigeordnete Martin Herkt. Gleich zwei Kooperationsvereinbarungen, nämlich über die Durchführung von Beratungsleistungen zur Wohnungssicherung und über die Koordination der ehrenamtlichen Tätigkeit in der Flüchtlingshilfe wurden unterschrieben. Ausführliche Informationen dazu erhalten Sie hier:

 

| Bericht zur Kooperationsvereinbarung

| Presse

Sankt Augustiner Tafel - Neuer Mercedes-Benz Sprinter mit Kühlausbau

Jede soziale Bewegung braucht einen Motor - ein nagelneuer Mercedes-Benz Sprinter mit Kerstner Kühlausbau sorgt künftig bei der Sankt Augustiner Tafel für weitere Mobilität, die dringend erforderlich ist, um die Zusatzversorgung der annähernd 1000 Tafelkunden sicherstellen zu können. Hier erfahren Sie mehr zur Übergabe des Fahrzeuges am 28.07.2016:

 

| Presse    

| Pressemitteilung

Flüchtlingsarbeit - In Kaldauen spricht man "HäFü"

Mit „Händen und Füßen“, über diese Verständigungsart berichtet Ingrid Rumland in Ihrem Newsletterbeitrag vom Sommerfest der Kindertagesstätte „Murkel Haus 1“, wo sich die achtjährige Fatime dem Federballspiel annähert, dass in Ihrer Heimatstadt Damaskus nicht bekannt ist. Hier erfahren Sie mehr:

 

| Bericht: „Mit Händen und Füßen“

SKM / Rechtliche Betreuung - Wenn die eigene Entscheidung nicht mehr möglich ist

SKM/RECHTLICHE BETREUUNG

    Wenn die eigene Entscheidung nicht mehr
    möglich ist: Die Möglichkeiten vorsorgender
    Vollmachten

Silke Eschweiler, Ansprechpartnerin für das Fachgebiet ehrenamtliche Rechtliche Betreuung, erklärte bei einer Veranstaltung in Swistal u. a., welche rechtlichen Umstände im Fall eines Unfalls oder im Alter eintreten können. Und warum es gut sein kann, jemanden zu bevollmächtigen die eigenen Wünsche wahrzunehmen, wenn man es selber nicht mehr kann.

Troisdorfer Tafel - Ehrenamtliche Fahrer gesucht

Unterstützen Sie Bedürftige direkt duch Ihren Einsatz. Die Troisdorfer Tafel sucht ehrenamtliche Fahrer. Hier Ihr Kontakt: Troisdorfer Tafel, Pfarrer-Kenntemich-Platz 25/Eingang Kirchstraße, 53840 Troisdorf, Tel. 02241 41018, E-Mail troisdorfertafel@skm-rhein-sieg.de.

 

| Presse-Spezial

SKM / Koordination Ehrenamt - Ehrenamt: Helfen Sie mit

Der SKM bietet allen an einem Ehrenamt interessierten Personen eine Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten. Sie erfahren Unterstützung, Anleitung und Begleitung in den jeweiligen Arbeitsfeldern. Informieren Sie sich bei: Silke Eschweiler, Telefon 02241 177824 oder per E-Mail an silke.eschweiler@skm-rhein-sieg.de.

 

| Internetseite Ehrenamt

| Presse-Spezial

Aktuelles und Veranstaltungen - Juni 2016

SKM - Inklusion-Wir engagieren uns

Als Teilnehmerin des Inklusionsbeirates nahm Sabine Graaf, Einrichtungsleiterin des SPZ Meckenheim, an der Sitzung im Siegburger Kreishaus teil. Gerne informieren wir Sie in dem nachfolgenden Presseartikel über die Tätigkeiten dieses Gremiums:

 

| Pressespezial

SKM - Besuchen Sie uns auf Facebook

Besuchen Sie den SKM auf unserer neuen Facebook-Seite. Wir freuen uns über jeden Follower, Freund und ganz besonders über Ihr LIKE. Unsere aktuellen Posts informieren Sie laufend. Dazu Bilder, Videos und Presseartikel.

 

| Der SKM auf Facebook

Sozialpsychiatrisches Zentrum - Feierliche Verabschiedung des Demenzbegleiterkurses

In der bewährten Kooperation von Katholischen Familienbildungswerk in Meckenheim und dem SKM mit seiner Beratungsstelle ADele wurden von Februar bis Juni 2016 wieder neue Demenzbegleiter ausgebildet. Der Kurs umfasste 52 Unterrichtsstunden und ein dreitägiges Praktikum. In der Abschlussrunde wurde deutlich, wie viele Erfahrungen die Teilnehmer_innen gemacht hatten. Sie berichteten von mehr Verständnis für Menschen mit Demenz, Ideen für die Beschäftigung mit ihnen, aber auch zu einer persönlichen Entwicklung zu mehr Gelassenheit und Freude. Eine Teilnehmerin sagte: „ich habe mich neu kennengelernt“.  In den nächsten Wochen werden fünf Teilnehmerinnen bei ADele Gespräche führen, um passende Einsatzstellen als Demenzbegleiter in Familien zu finden.

Sozialpsychiatrisches Zentrum - Sommer, Sonne, Sommerfest im SPZ

…war das Motto der Veranstaltung am 24.06. im SPZ. Mit der Sonne hat es nicht so geklappt, aber die Stimmung in Haus und Hof war gut. Fruchtige Cocktails, ein reichhaltiges Kuchenbuffet, Bingo und Spiele für die Kinder standen auf dem Programm. Der schön gestaltete Hof konnte dank der Mennigenstiftung um einen großen Schwenkgrill und eine Sitzgruppe in der Raucherecke erweitert werden. Natürlich wurde beides beim Fest eingeweiht.

Café Luise - Literatur ganz nah

Werner Kaser, Gefängnisseelsorger der JVA Siegburg, weckt mit seinen Literaturabenden im Café Luise die Aufmerksamkeit der Presse. Wir empfehlen Ihnen diesen interessanten Artikel:

 

| Literaturabend in der Press

Flüchtlingsarbeit - Neuer Raum für Flüchtlingskinder

Kinder aus der Flüchtlingsunterkunft Stallberg treffen sich einmal wöchentlich im Pfarrheim St Maria Empfängnis. Bisher mussten sie von Raum zu Raum wandern, doch nun bekommen sie einen Raum, den sie Dank einer Spende aus dem Ehrenamtsfonds „Sozial couragiert“ von Caritas und Hyundai einrichten und gestalten können.

SKM - Betriebsausflug 2016

Eine Bootsfahrt durch den Kölner Rheinauhafen genossen die MitarbeiterInnen des SKM am 02.06.2016. Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch bei schönen kulturellen Impressionen: ein rundum gelungenes Miteinander bei bestem Sonnenschein.

Flüchtlingsarbeit - Ehrenamtliche Hilfe gesucht

Täglich arbeiten wir an den Strukturen und versuchen unsere Unterstützungsleistung zu verbessern: Aufgabenschwerpunkt unserer gesuchten Ehrenamtlichen ist die Begleitung von Flüchtlingen in den Unterkünften der Stadt Siegburg. Mitarbeiterinnen stehen für Fragen zur Verfügung und leiten die Arbeit an. Kontakt: Birgit Eisinger (015781045484),  Angelika Zeller (015781045483).

 

| Mehr Informationen

 

Presse-Spezial

Aktuelles und Veranstaltungen - Mai 2016

Flüchtlingsarbeit - Ein tierisch guter Ausflug

Antonia und Aaron, das karnevalistische Siegburger Kinderprinzenpaar 2016 sammelte während der Session eifrig Spenden und hatte die Idee, sie Flüchtlingskindern zu Gute kommen zu lassen. Davon organisierten die ehrenamtlichen BetreuerInnen des SKM am 28.05.2016  einen Besuch im Kölner Zoo, für den nicht lange die Werbetrommel geschlagen werden musste. Und das Prinzenpaar war natürlich auch dabei.

Sozialpsychiatrisches Zentrum - Die Angehörigengruppe tagt im Grünen

Auch in diesem Jahr traf sich die Angehörigen-gruppe der Beratungsstelle ADele im Café Landlust in Meckenheim zu einem fröhlichen Beisammensein. Zusammen mit ihren an Demenz erkrankten Partnern genossen die Angehörigen in der vergangenen Woche inmitten der Obstplantagen die unbeschwerte Auszeit und die Normalität der zwischenmenschlichen Begegnung.

Bei einem kleinen Spaziergang nach dem Kaffeetrinken, an dem einige der 16-köpfigen Truppe teilnahmen, konnte die angeregte Unterhaltung an frischer Luft fortgesetzt werden.
Begleitet wurde die Gruppe von Andrea Schmidt und Birgit Knels, SPZ Meckenheim.

Troisdorfer Tafel - Ehrenamtliche Hilfe gesucht

Unterstützung bei der Lebensmittelausgabe sowie ehrenamtliche Fahrer sucht die Troisdorfer Tafel, Pfarrer-Kenntemich-Platz 25/Eingang Kirchstraße, 53840 Troisdorf, Tel. 02241 41018, E-Mail troisdorfertafel@skm-rhein-sieg.de.

 

| Presse

| Internet

Eitorfer Tafel - Sonderausgabe

Mehr als 300 Pakete übergaben die Ehrenamtler der Eitorfer Tafel in einer Sonderausgabe an die Kunden. Ermöglicht wurde diese einmalige Aktion durch die Unterstützung der Eitorf Stiftung, die 9000 Euro spendete. Dabei konnten insbesondere Produkte bereitgestellt werden, die an herkömmlichen Ausgabetagen nicht zur Verfügung stehen. Wir sagen DANKE.

 

| Pressespiegel

SKM - Jahresmagazin 2015

Wir empfehlen Ihnen einen Blick in unser druckfrisches Jahresmagazin 2015 mit interessanten Artikeln, Bildern und Statistiken aus allen Einrichtungen und Diensten des SKM. Hier der Link für Sie:

 

| Jahresmagazin 2015

| Presseveröffentlichungen Jahresmagazin

Flüchtlingsarbeit - Ein kulturelles Highlight

Ausflug des SKM mit ehrenamtlicher Unterstützung am Himmelfahrtstag für BewohnerInnen aus der Siegburger Unterkunft Scharnhorststraße zur Stadt Blankenberg. Nach Umrundung der Stadtmauer und einem Spaziergang durch die malerischen Gassen wurde es Zeit für ein ausgiebiges Picknick mit mitgebrachten Köstlichkeiten. Begeisternd gestalteten sich die Spiele im Grünen mit deutsch-arabischem Liedgut.

Troisdorfer Tafel - Ehrenamtspreis der SPD Rhein-Sieg

Aus  über 30 Bewerbern wurde die Troisdorfer Tafel für den Ehrenamtspreis 2016  ausgesucht. In feierlichem Rahmen, bei dem Ulla Schmidt, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages die Festrede hielt, nahmen die Ehrenamtlichen den Preis entgegen und freuten sich über die Anerkennung für ihr langjähriges Engagement.

 

| Presse-Spezial

Café Luise - Literatur-Abende im Café Luise

Der Katholische Gefängnisverein Siegburg e.V. lädt zur Veranstaltungsreihe Literatur-Abende im Café Luise ein. Ziel ist es, Literatur vorzustellen, die in der JVA Siegburg oder für die dort einsitzenden Bewohner entstanden ist und die das Leben hinter Gittern zur Sprache bringt. Nächste Veranstaltung: 10.06.2016, 19.30 Uhr, Café Luise (letztes Haus rechts vor der Pforte der JVA), Luisenstraße 90, 53721 Siegburg, Eintritt frei

 

| Ankündigung und Informationen

Aktuelles und Veranstaltungen - April 2016

Flüchtlingsarbeit - Deutsche Welle Chor singt für die Flüchtlingsarbeit des SKM

Ein bewegendes Konzert gab der Deutsche Welle Chor im Siegburger Stadtmuseum. Unterstützt wurde er von jungen Flüchtlingen, die erst vor wenigen Monaten unter schwersten Bedingungen in Deutschland angekommen waren. Der Erlös des Konzertes ging an  die Diakonie und den SKM. Weil Singen verbindet, Freude macht und  Verständigung fördert, wird der SKM von dem Erlös einen Chor mit Flüchtlingen aufbauen. Interessierte können sich bei uns melden.

 

| Bildergalerie 1

| Bildergalerie 2

Sankt Augustiner Tafel - Wichtige Hilfe vor Ort

Im Rahmen der Gesundheitswoche führten Mitarbeiter der Stadtverwaltung Sankt Augustin einen Sponsorenlauf zugunsten des Kühlfahrzeuges der Sankt Augustiner Tafel durch. Den Scheck i. H. v 875,00 €  überreichte Bürgermeister Klaus Schumacher. Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung.

| Bildergalerie

Flüchtlingsarbeit - Arbeitskreis Siegburger Erklärung

Als Herausforderung an unsere Menschlichkeit versteht der Arbeitskreis Siegburger Erklärung die gemeinsame Zusammenarbeit gegen Rassismus zur Unterstützung von Flüchtlingen. Hier erfahren Sie mehr:

 

| Pressespiegel

| Siegburger Erklärung

Eitorfer Tafel - 1.800 Euro für die Tafel

Die Eitorfer Tafel freut sich über eine große Spende aus Basaren des Ortsausschusses der Pfarrgemeinde Sankt Petrus Canisius in Alzenbach. Wir bedanken uns herzlich für diese wichtige Hilfe. Zur Presseinfo geht es hier:

 

| Pressespiegel

Flüchtlingsarbeit - Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit

Der SKM fühlt sich Menschen in Not besonders verpflichtet und setzt sich ein für ein Gemeinwesen, in dem Flüchtlinge die Chance auf ein menschenwürdiges Leben haben.

Daher möchten wir Ihnen ein aktuelles Konzept zur Flüchtlingsarbeit des SKM in Siegburg und im Interkult Hennef vorstellen. Erfahren Sie Wissenswertes zu unserer Arbeit vor Ort:

 

| Konzept

Sankt Augustiner Tafel - Erfolgreiches Crowdfunding

Die Sankt Augustiner Tafel und der SKM freuen sich über einen frühzeitigen erfolgreichen Abschluss des Crowdfundingprojektes zur Finanzierung eines neuen Kühltransporters mit einem Ertrag von 12.378 Euro. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern und Unterstützern.

Stromsparcheck - Informative Videoclips für Sie

Der SKM-Stromsparcheck möchte Ihnen zwei Filmbeiträge empfehlen, die einen interessanten Einblick aus der praktischen Arbeit vermitteln. Zu den Links geht es hier:

| Beitrag ARD-Morgenmagazin

| Beitrag Stromspar-Check aus Pforzheim

 

Wohnungslosenhilfe - Neueröffnung

Bei Mietschulden, Kündigungen, Räumungsklagen und Zwangsräumungen durch Beratung und Begleitung zu helfen, so der Ansatz unseres neuen Angebotes, der Zentralen Fachstelle für präventive Wohnungsnotfallhilfe, die Neueröffnung feierte. Lesen Sie dazu unsere Presseschau:

| Presseschau

Aktuelles und Veranstaltungen März 2016

SKM - Clemens Bruch ist verstorben

Der SKM trauert um seinen langjährigen ehemaligen Vorstandvorsitzenden Clemens Bruch. Von 1995 bis 2012 stand Herr Bruch unserem ehrenamtlichen Vorstand vor. Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen, denen wir in dieser schweren Zeit viel Kraft wünschen.

| Nachruf

| Presse

Sozialpsychiatrisches Zentrum - Innewohnende Gesundheit und Achtsamkeit

Unter diesem Motto trafen sich Besucherinnen des SPZ Meckenheim unter der Leitung von Eva Schliefer. Über vier Monate lang übten sie Achtsamkeit und tauschten sich über ihre Erfahrungen aus. Sie erforschten, was mit innewohnender Gesundheit gemeint ist und wie sie durch Achtsamkeit zu mehr Zufriedenheit, Selbstachtung und Lebensfreude kommen können. Da dies eine lebenslange Übung ist, wird der Kurs fortgesetzt.

SKM - Die Siegburger Erklärung

Gegen Fremdenfeindlichkeit, Ausgrenzung und für eine gelebte Willkommenskultur: die Siegburger Erklärung, ein Appell für Solidarität, Mitgefühl und Hilfsbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger gegenüber Flüchtlingen in Siegburg. Hier erfahren Sie mehr:

| Siegburger Erklärung

SKM - Kooperationsvereinbarung

„In Siegburg gibt es ein tolles Netzwerk“, sagte Monika Bähr, Vorstandsvorsitzende des SKM, anlässlich der am 01.03.2016 geschlossenen Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Siegburg, dem SKM und dem Diakonischen Werk an Sieg und Rhein zur Begleitung Ehrenamtlicher in der Flüchtlingsarbeit.

| SKM-Presse-Spezial

Sankt Augustiner Tafel - Jetzt helfen die Tafel zu erhalten

Die Sankt Augustiner Tafel sammelt zur Anschaffung eines neuen Kühltransporters der derzeit wöchentlich ca. 300 Haushalte (~1000 Personen) mit ergänzenden Lebensmitteln versorgt. Bitte rufen Sie bis zum 26.05.2016 unsere Crowdfunding-Spendenseite bei der VR Bank Rhein-Sieg eG auf. Klicken Sie dort auf: Projekt jetzt unterstützen. Kurz registrieren und sofort helfen.

 

| Spendenseite           

| Informationen

| Presse

Wohnungslosenhilfe / Flüchtlingsarbeit - Abschied und Neubeginn

Seit dem Jahr 2000 war Angelika Zeller in der Obdachlosenarbeit des SKM tätig. Nun verabschiedet sie sich in den Ruhestand. Für ihr Engagement auch in der Flüchtlingsarbeit dankte ihr der Siegburger Bürgermeister Franz Huhn herzlich. Frau Zeller bleibt dem SKM im Rahmen eines Mini-Jobs erhalten.

| Presse-Spezial

| Jahresbericht Flüchtlingsarbeit 2015

Wohnungslosenhilfe / Flüchtlingsarbeit - Abschied und Neubeginn

Seit dem Jahr 2000 war Angelika Zeller in der Obdachlosenarbeit des SKM tätig. Nun verabschiedet sie sich in den Ruhestand. Für ihr Engagement auch in der Flüchtlingsarbeit dankte ihr der Siegburger Bürgermeister Franz Huhn herzlich. Frau Zeller bleibt dem SKM im Rahmen eines Mini-Jobs erhalten.

| Presse-Spezial

| Jahresbericht Flüchtlingsarbeit 2015

Aktuelles und Veranstaltungen - Februar 2016

Sankt Augustiner Tafel - Crowdfunding-Projekt gestartet

JETZT ist Ihre Hilfe gefragt. Die Sankt Augustiner Tafel benötigt jeden Klick zum Start unseres Crowdfunding-Projektes zur Finanzierung eines neuen Kühltransporters, der wöchentlich etwa 4-5 Tonnen an Lebensmitteln für ca. 1000 Kunden befördert. Aktivieren Sie jetzt  die Seite unseres Partners VR Bank Rhein-Sieg eG und werden Sie „FAN".: anklicken - registrieren - geholfen!

 

Jeder Klick zählt

I Projektinformationen

 

Stromsparcheck - Deutlich mehr im Geldbeutel

Haushalte mit geringem Einkommen haben nachweislich durch die Unterstützung unseres Stromsparchecks mehr Geld zur Verfügung. Unser Fachdienst empfiehlt Ihnen eine neue Veröffentlichung mit aktuellen Informationen aus dem Rhein-Sieg-Kreis:

 

| Veröffentlichung

 

Schuldnerberatung - Rückblick auf den Fachtag am 19.02.2016

Referent Prof. Dr. Ansen verdeutlichte den Gästen die Wirksamkeit von Schuldnerberatung. Diese hilft, Arbeitslose, insbesondere Langzeitarbeits-
lose, besser in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Schuldnerberatung sorgt für eine aussichtsreichere Vermittelbarkeit und den Erhalt des Arbeitsplatzes. Bei den anstehenden Verhandlungen mächte der SKM den Zugang zur Schuldnerberatung erleichtern.

 

Troisdorfer Tafel - Sternentafel

Die Kreissparkasse Troisdorf unterstützte die Weihnachtspaketaktion 2015 der Troisdorfer Tafel mit großem Engagement. Der Spendenaufruf erbrachte eine Summe von 10.005,30 €. Ein Teil dieses Betrages wurde dazu verwendet, 350 Weihnachtspakete für hilfsbedürftige Tafelnutzer zusammenzustellen. Die Auszubildenden der Kreissparkasse übernahmen diese Aufgabe äußerst motiviert.

 

Presse

Sozialpsychiatrisches Zentrum - Demenzbegleiter entlasten Angehörige

Wir möchten Sie über die große Presseresonanz zu unserem Ausbildungsangebot „Ehrenamtlicher Demenzbegleiter“ informieren, dass das Sozialpsychiatrische Zentrum des SKM in Meckenheim  gemeinsam mit dem Katholischen Familienbildungswerk Rhein-Sieg veranstaltet:

 

Presse

 

Wohnungslosenhilfe - Ein neuer Fachdienst beginnt seine Arbeit

Zentrale Fachstelle zur präventiven Wohnungs-notfallhilfe heißt ein neues Angebot des SKM.
Wir beraten und begleiten bei Mietschulden, Kündigungen, Räumungsklagen oder Zwangs-räumungen und bieten Interventionsmöglichkeiten um Wohnungsverlust vorzubeugen. Weitere Informationen:

 

| Flyer

| Handzettel

 

Flüchtlingsarbeit - Sogar das Schunkeln klappte hervorragend

Nachdem die ehrenamtlichen BetreuerInnen des SKM eine große Gruppe von Flüchtlingen aus der Unterkunft Scharnhorststraße mit dem Brauchtum Karneval vertraut gemacht hatte, mischte sich diese an Weiberfastnacht auf dem Siegburger Marktplatz ausgelassen unter das närrische Volk.

 

Resozialisierung - Karneval

Das Eschmarer Karnevals- Prinzenpaar Alexa I (Mitarbeiterin der Schuldnerberatung des SKM) und Dieter III besuchte das Siegburger Don-Bosco-Haus. Gesungen und geschunkelt wurde, und Einrichtungsleiter Dr. Werner  Christmann nahm einen Orden entgegen: „Der Besuch vermittelte sowohl den Haftentlassenen als auch dem wohnungslosen Personen das Gefühl der Wertschätzung und  Zugehörigkeit.“

 

Café Luise - Literatur-Abende im Café Luise

Der Katholische Gefängnisverein Siegburg e.V. lädt zur Veranstaltungsreihe Literatur-Abende im Café Luise ein. Ziel ist es, Literatur vorzustellen, die in der JVA Siegburg oder für die dort einsitzenden Bewohner entstanden ist und die das Leben hinter Gittern zur Sprache bringt. Nächste Veranstaltung: 11.03.2016, 19.30 Uhr, Café Luise (letztes Haus rechts vor der Pforte der JVA), Luisenstraße 90, 53721 Siegburg, Eintritt frei.

 

| Termine/Lesungen

 

SKM - Facebook-Besuchen Sie uns auf Facebook

Besuchen Sie den SKM auf unserer neuen Facebook-Seite. Wir freuen uns über jeden Follower, Freund und ganz besonders über Ihr LIKE. Unsere aktuellen Posts informieren Sie laufend. Dazu Bilder, Videos und Presseartikel.

 

| Facebook

 

Resozialisierung - Kooperationstag JVA Heinsberg

Am 29.01.2016 wurde seitens des Sozialdienstes der JVA Heinsberg großes Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem Resozialisierungsbereich des SKM (Don-Bosco-Haus Siegburg) bekundet; insbesondere weil gewährleistet ist, dass junge Haftentlassene ihre in der JVA begonnene  Ausbildung reibungslos fortsetzen können.

 

Aktuelles und Veranstaltungen - Januar 2016

SKM - Neujahrsempfang

Am 28.01.2016 lud der SKM alle MitarbeiterInnen zum festlichen Neujahrsempfang in das Vereinshaus des Fischschutzvereins in Siegburg. In diesem besonders Rahmen verabschiedete sich der Verein von seinem langjährigen stellvertretenden Geschäftsführer und Fachbereichsleiter Rechtliche Betreuung, Norbert Dahm. Wir wünschen ihm auch an dieser Stelle alles Gute für die Zukunft.

 

Collage

 

Flüchtlingsarbeit - Qualifizierungsangebot: Ehrenamtliche Hilfe in der Flüchtlingsarbeit

Ab 26.01.2016 bietet der SKM in Kooperation mit dem Caritasverband Rhein-Sieg e.V., dem SkF e. V. Bonn und Rhein-Sieg-Kreis und dem

Katholischen Familienbildungswerk Rhein-Sieg eine Veranstaltungsreihe zur Qualifizierung und Begleitung von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für geflohene Menschen an. Den Veranstaltungsflyer zur Anmeldung erhalten Sie hier:

 

| Mehr Informationen

 

Gruppe Troisdorf/Troisdorfer Tafel - Neujahrstreffen

Die Ehrenamtliche Gruppe Troisdorf lud gemeinsam mit den Helfern der Troisdorfer Tafel zum geselligen Neujahrstreffen in die Bärenstube, Troisdorf-Sieglar ein. Dieser wichtige Austausch inspiriert und motiviert für die wachsenden Herausforderungen in den schwierigen Tätigkeitsfelder unserer ehrenamtlichen MitarbeiterInnen.

 

Stromsparcheck - Twittern Sie unseren Fachdienst

Aktuelle Informationen, sogenannte tweets, wie zum Beispiel „Stromsparcheck best-practice Beispiel bei der Pariser Weltklimakonferenz“ erhalten Sie auf Twitter. Hier der Link für Sie:

 

| Stromsparcheck auf Twitter

 

Flüchtlingsarbeit - Dank an die Flüchtlingshelfer

„Wer zusammen arbeiten kann, kann und sollte auch zusammen feiern.“ Der SKM lud die ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer zu einem Neujahrstreff ins Café Luise ein. Hier gab es in gemütlicher Atmosphäre bei einem Gläschen Sekt und türkischem Imbiss die Gelegenheit zum wichtigen Austausch und Erzählen.

Lohmarer Tafel - Lionsclub spendet 5000 Euro

Der Lohmarer Tafel kam der Erlös einer Adventskalender-Aktion in Höhe von 5000 Euro des Lions Club Lohmar zugute. Insbesondere durch die laufend steigende Kundenzahl ist dies eine wichtige Spende. Hier erfahren Sie mehr:

 

Presse

 

Sozialpsychiatrisches Zentrum - ADele tanzt

Im Saal des katholischen Familienbildungswerkes verwandelte der Chor "Souvenir" aus Meckenheim das MusikCafé Adele mit seinen begeisternden russischen und deutschen Liedern in einen Tanzsaal. Die Musik schuf eine Atmosphäre der Freude und Gelöstheit, die sich sowohl in den Gesichtern der Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen als auch in denen der Sänger und Sängerinnen widerspiegelte. Danke an alle, die mit ihrer Fröhlichkeit zu diesem unbeschwerten Nachmittag beigetragen haben! Und wie sagte Herr K., der Ehemann seiner an Demenz erkrankten Ehefrau: "Das ist ja eigentlich schon Inklusion".

 

SKM/Die Tafeln - Weihnachtspaketaktion verlief erfolgreich

Der SKM bedankt sich im Namen aller Tafeln für die breite Unterstützung. Für die Troisdorfer Tafel zum Beispiel wurden 1000 Pakete gespendet. Alleine 350 Pakete packten Auszubildende der Kreissparkasse. Das Geld hierfür hatten die Kunden gespendet. Wir bedanken uns bei allen Spendern.

 

Flüchtlingsarbeit - Clowns im Café International

Viel Spaß hatten die Besucher des Cafés International bei dem Besuch von 5 Clowns der Clownschool for Life Mpumalanga, die der Pantomime NEMO (Wolfgang Neuhausen) mit seinem Mutmachprojekt „Clownschools for Life e.V.“ 2006 gegründet hat. Gemeinsam mit dem Diözesan-Caritasverband bieten die Clowns Workshops in Flüchtlingsunterkünften an. Die jungen Menschen haben auf ihre ganz besondere Art mit denTeilnehmenden pantomimische Elemente, Übungen und kleine Spiele eingeübt.

 

Sozialpsychiatrisches Zentrum - Kundenbefragung

Im Rahmen des Qualitätsmanagementprozesses hat das SPZ in Meckenheim auch im Jahr 2015 wieder eine ausführliche Kundenbefragung durchgeführt. Die Ergebnisse der weit über 100 ausgewerteten Fragebögen möchten wir Ihnen vorstellen:

 

| Kundenbefragung 2015 (SPZ)

| Kundenbefragung 2015 (ADele)