DIÖZESAN-CARITASVERBAND | ONLINE-BERATUNGEN | EHRENAMT | CARITAS VOR ORT     

esperanza - Schwangerschaftsberatung

Wir sind für Sie da…

  • mit Beratung und Begleitung bei allen Fragen, Sorgen und Problemen rund um Schwangerschaft und Geburt
  • mit Vermittlung von konkreten Hilfen
  • mit Beratung durch unseren Väterberater für (werdende) Väter
  • mit Treffpunkten in der Gruppe:
    „Babynest- Leichter Start mit Kind“,
    „Sonnenschein und Alltagsgrau - die erste Zeit mit einem Neugeborenen“,
    „Treffpunkt für junge Mütter mit ihren Kindern“
    siehe auch Treffpunkte und Gruppenangebote


SkF e.V. Bonn und Rhein-Sieg-KreisWir arbeiten mit Schulklassen und Jugendgruppen im Rahmen unserer sexualpädagogischen Arbeit zum Thema „Über Liebe, Freundschaft, Sexualität miteinander reden“.
Weitere Informationen zu esperanza finden Sie hier.

Unser Angebot ist offen für Menschen aus dem Rhein-Sieg-Kreis und dem Westerwald (Grenze Erzbistum Köln)


Wir sind auch in Ihrer Nähe mit Sprechzeiten in:

  • Siegburg
  • Troisdorf
  • Eitorf
  • Königswinter
  • Meckenheim
  • Bornheim
  • Sankt Augustin
  • Much

Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin. 

 

SkF e.V. Bonn und Rhein-Sieg-KreisSchwanger - und keiner darf es wissen….

Persönlich beraten wir Sie immer vertraulich und auf Wunsch anonym. Sie können uns auch über unsere anonyme Online-Beratung erreichen.

Rund um die Uhr steht Ihnen das kostenlose Hilfetelefon „Schwangere in Not – anonym und sicher“ zur Verfügung über 0800 4040020. Näheres dazu finden Sie hier.

 

 

 

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bonn und Rhein-Sieg-Kreis
Hopfengartenstr. 16
53721 Siegburg

Telefon 02241/ 95804-6
Telefax 02241/ 95804-89
E-Mail esperanza@skf-bonn-rhein-sieg.de

Fachgebietsleiterin: Hildegard Lucks



Das Caritas-Jahresthema

Das aktuelle Thema


 

Caritas im Erzbistum

Diözesanforum stellt sich den Herausforderungen der Altenheimseelsorge
22.03.17 - Religiöse Begleitung Pflegebedürftiger ist am 28. März 2017 Thema im Kölner Maternushaus

Keine Perspektive, kaum Unterstützung: Arbeitslose Berufsanfänger sind auf dem Abstellgleis
20.03.17 - Zwei von drei jungen Arbeitslosen haben keine Ausbildung

Bessere Chancen für Kinder mit Behinderung
15.03.17 - Projekt will Kooperation von Frühförderstellen und Kitas stärken. Caritas-Einrichtungen aus dem Erzbistum Köln beteiligt

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum