Suchen & Finden

 

Online Spenden

Video zum Projekt "Mamica"

 

Weitere Informationen zum Projekt >>

Audio - Haus Bethlehem

Radiobericht über die Wohnungslosenhilfe
des CV WSG im Haus Bethlehem.
domradio-Beitrag von Catiana Krapp

Caritas im Erzbistum

Caritas-Bildungsstudie: Zahl der Schulabgänger ohne Schulabschluss in NRW weiter gestiegen
20.07.2016 - Caritas fordert flächendeckende Stärkung der Schulen

Aktuelles vor Ort

Glaskunst für Kinder, Eltern, Großeltern
21.07.2016 - Das KuKuNa-Atelier der Caritas bietet im August einen Workshop an, bei dem Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern gemeinsam im KuKuNa-Garten die Außenfläche mit Mosaiken gestalten können. In dem Workshop können neue Techniken der Mosaikkunst erlernt und neue Erfahrungen mit ungewohnten Materialien gemacht werden. Die Teilnahme kostenfrei! Der Workshop mit der Glaskünstlerin Ute Scholl-Halbach beginnt am Dienstag, 2. August, um 9.00 Uhr, im KuKuNa-Atelier, Hünefeldstraße 52c. Anmeldungen unter Tel. 2805251 oder kukuna@caritas-wsg.de
Aktuelles Programm des Hospizseminars
21.07.2016 - Das Caritas-Hospizseminar Wuppertal bietet im gerade fertiggestellten Programm für das zweite Halbjahr 2016 wieder viele interessante Veranstaltungen für Menschen an, die sich aus beruflichen oder persönlichen Gründen im Themenbereich Sterben, Tod und Trauer weiterbilden möchten. Das ganze Programm zum Downloaden hier auf der Homepage (>>Pflege/Hospiz) oder unter www.caritas-hospizseminar.de
Brückengespräch
30.06.2016 - 'Früher war alles besser.' Was hat es mit diesem viel gehörten Satz auf sich? Was war anders? Was war besser? Was aber vielleicht auch schlechter? Das Caritas-Altenzentrum St. Suitbertus hat mit dem 'Brückengespräch' ein neues Format entwickelt, das die Brücke zwischen den Generationen schlagen möchte. Eine Frage, drei Generationen, drei Antworten. Den Auftakt macht Pflegediensteiterin Henni Kroon mit Mutter und Tochter. Das ganze Gespräch hier auf der Caritas-Homepage (Pflege/Hospiz/Caritas Altenheime/Altenzentrum St. Suitbertus)
Hospizbegleiterkurs
29.06.2016 - Das Caritas-Hospizseminar bietet ab 25. Oktober 2016 (bis 16. Mai 2017) einen Hospizbegleiterkurs an zur Vorbereitung für ein ehrenamtliches Engagement in der Begleitung trauernder und sterbender Erwachsener in deren Zuhause und in stationären Einrichtungen der Caritas. Personen, die sich hierfür interessieren, erhalten weitere Informationen bei einem Infoabend am Dienstag, 30. August, 18.30 Uhr, in den Räumlichkeiten der Hospizdienste, Laurentiusstraße 9, 42103 Wuppertal. Details zu Inhalten der Schulung schon jetzt: hier auf der Homepage und unter www.caritas-hospizseminar.de
Babykleidung gesucht!
01.04.2016 - Die Schwangerenberatungsstelle esperanza hilft Frauen in materieller Not unter anderem mit Babykleidung und Gegenständen für die Erstausstattung. Spenden können bei esperanza in der Kasinostraße 26 in Elberfeld abgegeben werden. Tel. Info: 0202 389034030.

Unser aktuelles Highlight

Ferienfreizeit für gehörlose Jugendliche

12 gehörlose Jugendliche aus Wuppertal und drei aus Polen nahmen jetzt an einer einwöchigen internationalen Ferienfreizeit für gehörlose Jugendliche, die der Caritasverband in seinem Projekt „Brücken bauen“ in der Wuppertaler Jugendherberge organisiert hatte, teil. Besonderen Spaß hatten die jungen Leute dabei an einem Rapworkshop, den sie mit einem polnischen Kamerateam filmisch dokumentierten. Am Ende präsentierten sie einen Rap, der allen aus der Seele sprach: "Es ist keine Behinderung, wir fühlen uns nicht schlechter, wir sind mutig, wir geben nicht auf, wir kämpfen bis zum Ende, wir streben nach Herausforderungen. Wir haben unsere eigene Sprache und Kultur, wir sind gute Beobachter, wir haben geschärfte Sinne, wir können tanzen, wir können Sachen machen, die für euch unmöglich scheinen. Wir leben ein sinnvolles Leben, Und genießen das Leben in vollen Zügen, wir haben einen Sinn für Humor, wir erzählen Witze. Wir können Freundschaften mit allen Leuten schließen."

 

 

Willkommen beim Caritasverband Wuppertal/Solingen

Wir sind Helfer und Anwalt für Menschen in Not.

Der Caritasverband Wuppertal/Solingen betreut Kinder, Jugendliche und Familien, pflegt alte und kranke Menschen, berät und hilft Menschen in sozialer und seelischer Not.

Wir sind da für alle Menschen in Wuppertal und Solingen unabhängig von Volkszugehörigkeit, Religion, Geschlecht, gesellschaftlichem Ansehen, Einkommen und Alter.

Wir helfen gerne!

Kinder, Jugend, Familie

Wir achten das Leben von Anfang an: Wir beraten und unterstützen vor, während und nach einer Schwangerschaft und bieten Kindertagesstätten und Kinderfreizeiten an. Wir helfen Familien und Alleinerziehenden in Krisen und stehen Jugendlichen in Schwierigkeiten und Nöten zur Seite. | mehr...

Senioren

Jedes Alter hat seine Würde und seine eigene Lebensqualität: Unsere Angebote für Seniorinnen und Senioren wollen Sie dabei unterstützen selbstbestimmt zu leben und aktiv zu sein, auch wenn Sie auf Hilfe angewiesen sind. Informieren Sie sich über unsere Freizeit- und unsere verschiedenen Betreuungs-, Hilfs- und Wohnangebote. | mehr...

Pflege und Hospiz

Bei Krankheit oder im Pflegefall stehen wir Ihnen hilfreich zur Seite: Unsere qualifizierten Mitarbeiter/-innen pflegen und versorgen Sie bestmöglich und an Ihren Bedürfnissen ausgerichtet. Schwerstkranken und sterbenden Menschen bieten wir neben einer zuverlässigen palliativen Versorgung auch eine unterstützende Begleitung durch unsere Hospizdienste an. | mehr...

Integration und Migration

Menschen mit und ohne Migrationshintergrund tragen unsere Gesellschaft: Der Caritasverband bietet in Wuppertal und Solingen vielseitige integrationsfördernde Angebote. Wir unterstützen arbeitslose Menschen, fördern Einwanderer mit einer Vielzahl an Projekten und bieten ein breites interkulturelles und interreligöses Programm in unseren Begegnungszentren. | mehr...

In Krisen

Es gibt viele Gründe, warum Menschen in der modernen Leistungsgesellschaft nicht oder nicht mehr problemlos bestehen können. Der Caritasverband Wuppertal/Solingen steht mit einem Netz sozialer Hilfen zur Beratung und Unterstützung zur Verfügung. Dazu gehören z. B. die Suchthilfe, Hilfen für Wohnungslose oder für Straffällige.| mehr...

Gemeindecaritas

Die Gemeindecaritas ist das Bindeglied zwischen verbandlicher und gemeindlicher Caritas. Sie unterstützt als Fachberatung die Initiierung und Konzeptionierung von sozialen Projekten und ist erste Anlaufstelle für Menschen, die ein Ehrenamt ausüben möchten. | mehr...

Ehrenamt

Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen leisten beim Caritasverband Wuppertal/Solingen einen unverzichtbaren Dienst am Menschen. Ihre Aufgabengebiete sind facettenreich und verantwortungsvoll. Ehrenamtlichen bieten wir praxisnahe Fortbildungen an.| mehr...

Leben und Begegnung

Kinderhospiz Burgholz

Das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz bietet zehn Plätze für lebensverkürzend erkrankte Kinder und Jugendliche. Auch Eltern und Geschwister können aufgenommen werden, damit die ganze Familie Entlastung und Stärkung erfährt.

Begegnungsstätten

Im Internationalen Begegnungs-
zentrum (IBZ) in Wuppertal und im Caritas-Zentrum in Solingen treffen sich Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte zu gemeinsamem Austausch. Hier finden sie fachlichen Rat und sind zu vielfältigen Veranstaltungen eingeladen.

Caritas-Altenzentren

Unsere Caritas-Altenzentren stellen eine qualifizierte Pflege und Betreuung sicher und wollen ihren Bewohnern ein Zuhause sein. Zudem bieten wir in gemütlicher Atmosphäre Bewohnern und Besuchern Raum für Geselligkeit, gemeinsame Aktivitäten und Begegnungen.