Suchen & Finden

 

Online Spenden



Caritas im Erzbistum

Ausbilden statt aussortieren!
16.05.2017 - Kölner Diözesan-Caritasverband appelliert an Arbeitgeber in NRW, mehr Geflüchtete auszubilden

Aktuelles vor Ort

Mit Kindern Ferien gestalten
18.05.2017 - Nun geht es mit großen Schritten auf die Sommerferien zu. Alle Caritas-Ferienmaßnahmen für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren ? sowohl in der Stadtranderholung als auch bei den außerörtlichen Freizeiten ? sind ausgebucht. Für die Betreuer geht es schon bald in die ?heiße Phase? der Vorbereitung. Am Wochenende 10. und 11. Juni findet für sie eine umfassende Schulung statt. Wer Interesse hat, als Betreuer mit beim großen Ferienspaß dabei zu sein, kann sich jetzt noch schnell bei der Caritas in Wuppertal, Petra Beauregard, Tel. 0202 3890317, petra.beauregard@caritas-wsg.de, melden. Es gibt eine Aufwandsentschädigung.
Workshop mit Künstler aus Mexiko
16.05.2017 - Beim Aufeinandertreffen der Wuppertaler Künstlerin Tatiana Stroganova und des mexikanischen Künstlers Carlos Alberto Marquez Peralta bei der >Residenz der plastischen Künste< wird das KuKuNa-Atelier der Caritas in der Hünefeldstraße 52c im Mai zum internationalen Begegnungsort. In diesem Rahmen bietet Carlos Peralta am Samstag, 20. Mai, einen plastischen Workshop an, um der im Jahr 2014 im mexikanischen Ayotzinapa 43 ermordeten Studenten zu gedenken. Gearbeitet wird in der typisch mexikanischen Kunstform mit Pappmaché. Der Workshop ?43 Hearts for Ayotzinapa? beginnt um 12.00 Uhr. Anmeldungen zur kostenlosen Teilnahme am Workshop per E-Mail unter kukuna@caritas-wsg.de oder telefonisch unter 0202 2805251
"Alkohol" Thema im Gottesdienst
16.05.2017 - Die Evangelische Citykirche Elberfeld, die Katholische Citykirche Wuppertal und der Caritasverband laden im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Alkohol am Samstag, 20. Mai, 11.00 Uhr, zu einem Kurzgottesdienst in die Citykirche am Kirchplatz in Elberfeld ein. Ein Team von Seelsorgern, Betroffenen und Streetworkern regt an, über die Heilung des Gelähmten am Teich von Bethesda nachzudenken. Ihn hatte Jesus nach 38 Jahren Krankheit gefragt: >Willst du gesund werden?<
Fallmanagement am neuen Platz
12.05.2017 - Das Fallmanagement Sucht Wuppertal ist ab sofort in der Hünefeldstraße 10a in 42285 Wuppertal anzutreffen. Ansprechpartner, Telefonnummern, Mailadressen unverändert.
Mit dem Thema Alkohol auf der Nordbahntrasse
12.05.2017 - Wuppertaler Beratungsstellen und Selbsthilfeorganisationen machen im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Alkohol am 17. Mai auf der Nordbahntrasse im Bereich Loher Bahnhof mit einer Geschicklichkeits- und Wissensrallye und verschiedenen Aktionen auf die Gefahren durch Alkoholkonsum im Straßenverkehr aufmerksam. Zur Rallye sind zwischen 15.00 und 17.00 Uhr Radfahrer, Skater und Fußgänger eingeladen. Beim Aktionstag wird eine >blu prevent app< vorgestellt, mir deren Hilfe junge Leute ihren eigenen Alkoholkonsum und ihre persönliche Situation abchecken und Coaching-Empfehlungen bekommen können. Die Polizei ist zudem mit einer Rauschbrille vor Ort, mit der man testen kann, wie sicher oder unsicher man mit 2 Promille auf den Beinen ist.

Zusammen sind wir Heimat

Wo man sich wohl fühlt

Für Kinder mag der Begriff Heimat wohl eher ein abstraktes Wort sein. In der Caritas-Kindertagesstätte Nazareth in Solingen haben sich die Jungen und Mädchen im Rahmen der Caritas-Jahreskampagne "Zusammen sind wir Heimat" mit pädagogischer Anleitung trotzdem mit dem Thema beschäftigt. Entstanden ist eine bunte Collage von Kinderzeichnungen. Die Aussagen der Kinder haben die Kita-Mitarbeiterinnen aufgeschrieben und in die Collage eingefügt. Ganz deutlich wird: Heimat ist sehr individuell und kann einfach überall sein, wo man sich wohl fühlt. Zum Beispiel:

 

"In meinem kuscheligen Bett". "Bei Oma und Opa in Polen". "In unserem neuen Haus"...

 

Im Rahmen der deutschlandweiten Caritas-Kampagne "Zusammen sind wir Heimat" präsentiert der Caritasverband Wuppertal/Solingen Mitarbeiter, Unterstützer, Patienten, Kunden oder Klienten und ihr Heimatverständnis.

 

Alle bisher veröffentlichten Testimonials zum Nachlesen und Downloaden

Willkommen beim Caritasverband Wuppertal/Solingen

Wir sind Helfer und Anwalt für Menschen in Not.

Der Caritasverband Wuppertal/Solingen betreut Kinder, Jugendliche und Familien, pflegt alte und kranke Menschen, berät und hilft Menschen in sozialer und seelischer Not.

Wir sind da für alle Menschen in Wuppertal und Solingen unabhängig von Volkszugehörigkeit, Religion, Geschlecht, gesellschaftlichem Ansehen, Einkommen und Alter.

Wir helfen gerne!

Kinder, Jugend, Familie

Wir achten das Leben von Anfang an: Wir beraten und unterstützen vor, während und nach einer Schwangerschaft und bieten Kindertagesstätten und Kinderfreizeiten an. Wir helfen Familien und Alleinerziehenden in Krisen und stehen Jugendlichen in Schwierigkeiten und Nöten zur Seite. | mehr...

Senioren

Jedes Alter hat seine Würde und seine eigene Lebensqualität: Unsere Angebote für Seniorinnen und Senioren wollen Sie dabei unterstützen selbstbestimmt zu leben und aktiv zu sein, auch wenn Sie auf Hilfe angewiesen sind. Informieren Sie sich über unsere Freizeit- und unsere verschiedenen Betreuungs-, Hilfs- und Wohnangebote. | mehr...

Pflege und Hospiz

Bei Krankheit oder im Pflegefall stehen wir Ihnen hilfreich zur Seite: Unsere qualifizierten Mitarbeiter/-innen pflegen und versorgen Sie bestmöglich und an Ihren Bedürfnissen ausgerichtet. Schwerstkranken und sterbenden Menschen bieten wir neben einer zuverlässigen palliativen Versorgung auch eine unterstützende Begleitung durch unsere Hospizdienste an. | mehr...

Integration und Migration

Menschen mit und ohne Migrationshintergrund tragen unsere Gesellschaft: Der Caritasverband bietet in Wuppertal und Solingen vielseitige integrationsfördernde Angebote. Wir unterstützen arbeitslose Menschen, fördern Einwanderer mit einer Vielzahl an Projekten und bieten ein breites interkulturelles und interreligöses Programm in unseren Begegnungszentren. | mehr...

In Krisen

Es gibt viele Gründe, warum Menschen in der modernen Leistungsgesellschaft nicht oder nicht mehr problemlos bestehen können. Der Caritasverband Wuppertal/Solingen steht mit einem Netz sozialer Hilfen zur Beratung und Unterstützung zur Verfügung. Dazu gehören z. B. die Suchthilfe, Hilfen für Wohnungslose oder für Straffällige.| mehr...

Gemeindecaritas

Die Gemeindecaritas ist das Bindeglied zwischen verbandlicher und gemeindlicher Caritas. Sie unterstützt als Fachberatung die Initiierung und Konzeptionierung von sozialen Projekten und ist erste Anlaufstelle für Menschen, die ein Ehrenamt ausüben möchten. | mehr...

Ehrenamt

Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen leisten beim Caritasverband Wuppertal/Solingen einen unverzichtbaren Dienst am Menschen. Ihre Aufgabengebiete sind facettenreich und verantwortungsvoll. Ehrenamtlichen bieten wir praxisnahe Fortbildungen an.| mehr...

Leben und Begegnung

Kinderhospiz Burgholz

Das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz bietet zehn Plätze für lebensverkürzend erkrankte Kinder und Jugendliche. Auch Eltern und Geschwister können aufgenommen werden, damit die ganze Familie Entlastung und Stärkung erfährt.

Begegnungsstätten

Im Internationalen Begegnungs-
zentrum (IBZ) in Wuppertal und im Caritas-Zentrum in Solingen treffen sich Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte zu gemeinsamem Austausch. Hier finden sie fachlichen Rat und sind zu vielfältigen Veranstaltungen eingeladen.

Caritas-Altenzentren

Unsere Caritas-Altenzentren stellen eine qualifizierte Pflege und Betreuung sicher und wollen ihren Bewohnern ein Zuhause sein. Zudem bieten wir in gemütlicher Atmosphäre Bewohnern und Besuchern Raum für Geselligkeit, gemeinsame Aktivitäten und Begegnungen.