Suchen & Finden

 

Online Spenden

Video zum Projekt "Mamica"

 

Weitere Informationen zum Projekt >>

Audio - Haus Bethlehem

Radiobericht über die Wohnungslosenhilfe
des CV WSG im Haus Bethlehem.
domradio-Beitrag von Catiana Krapp

Caritas im Erzbistum

Preisgünstiger Wohnraum dringend gesucht
30.09.2016 - 21.000 Menschen in NRW sind wohnungslos. Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe an der Kapazitätsgrenze

Aktuelles vor Ort

Selber Musik mixen
26.09.2016 - Das KuKuNa-Atelier der Caritas in der Hünefeldstraße bietet vom 4. bis 6. Oktober (jeweils ab 17.00 Uhr) einen kostenlosen Workshop für Menschen, die erfahren möchten, wie ein DJ-Set oder DJ-Mix produziert und veröffentlicht werden kann. Die Teilnehmer produzieren unter Anleitung von DJ und Musikproduzent Charles Petersohn ihre eigenen DJ-Sets. Anmeldung unter kukuna@caritas-wsg.de oder 0202 2805251.
Multimediales Theater: Sunays Erwachen
23.09.2016 - Die Caritasverbände Wuppertal/Solingen und Remscheid laden im Rahmen des bistumsweiten Projekts vielfalt. viel wert. gemeinsam mit der Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft am 29.09.2016 zu einer Aufführung des Theaters Anderwelten ein. Im Kunstmuseum Solingen, Wuppertaler Straße 160, wird das Stück ,Sunays Erwachen oder der neue West-östliche Divan` gezeigt. Das multimediale Theaterstück greift die Lebenswelt der jungen Sunay auf, die mit sechs Jahren aus dem Iran nach Deutschland kam und folgend erlebt, dass Orient und Okzident politisch auseinander gerissen werden. Unvermittelt werden Goethes Gedichte aus dessen West-östlicher Divan für sie zum Fluchtpunkt ihrer Sehnsüchte nach einem schönen und sinnerfüllten Leben. Das Theater richtet sich insbesondere an Schüler der gymnasialen Oberstufe und junge Erwachsene mit Migrations- und Fluchterfahrung aber auch an andere Interessierte. Die Aufführung beginnt um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Schulkindern helfen
22.09.2016 - Der Caritasverband sucht für die Arbeit mit Migrationskindern im Gymnasium in Vohwinkel ehrenamtliche Helfer. Sie sollen die Mädchen und Jungen beim Erlernen der deutschen Sprache und der Bewältigung ihrer Hausaufgaben unterstützen. Die Kinder werden montags bis donnerstags von 13.00 bis 15.00 Uhr betreut. Die Nachmittage beginnen mit einem Freizeitangebot. Die ehrenamtlichen Helfer werden durch eine pädagogische Fachkraft unterstützt und können kostenlose Schulungen der ?Aktion Neue Nachbarn? und des Caritasverbandes nutzen. Interessenten melden sich direkt bei den Caritas-Mitarbeiterinnen im Gymnasium unter Tel. 0151 18003545 oder beim Caritasverband unter 0202 3890356.
Aktionstag Glücksspielsucht: Was ist Glück?
21.09.2016 - Bundesweit macht ein Aktionstag am 28. September auf das zunehmende Problem der Glücksspielsucht aufmerksam. In Wuppertal und Solingen hält der Caritasverband mit seiner Suchthilfe spezielle Beratungsangebote für pathologische Glücksspieler und deren Angehörige vor. Am Aktionstag informieren die Caritasberater von 10.00 bis 12.00 Uhr am Berliner Platz in Oberbarmen und von 14.00 bis 16.00 Uhr auf der Spielhallenmeile an der Düsseldorfer Straße in Solingen Ohligs über das Krankheitsbild der Spielsucht und über Hilfen und Therapien. Dabei können Passanten mit Pinsel und Farbe auf Leinwänden ihr Bild vom Glück malen. In Wuppertal beteiligt sich die Suchtambuanz der Stiftung Tannenhof mit einer Psychologin am Infostand.
Sterben, Tod und Oper
19.09.2016 - Dramatisches Sterben gehört fast zu jeder Oper. Wie wird der Tod auf der Bühne in Szene gesetzt? Und wie weit ist ein Darsteller in einer solchen Szene persönlich betroffen? Diese und andere Fragen wird Silke Kirchmann, Fachreferentin für Palliative Care und Hospizarbeit, beim nächsten ,Haltestellengespräch` an Berthold Schneider, den neuen Wuppertaler Opernintendanten stellen. Die Veranstaltung von Caritas und Katholischem Bildungswerk unter dem Titel ,Sterben, Tod und Oper` findet am Mittwoch, 28. September, 19.00 bis 20.30 Uhr, im Opernhaus statt.

Unser aktuelles Highlight

1 Jahr Stromspar-Check in Solingen

Seit einem guten Jahr bietet das Caritas-Projekt Stromspar-Check Solinger Haushalten mit geringem Einkommen die kostenlose Suche nach Einsparpotenzial bei Strom- und Wasserverbrauch an. Die Bilanz ist beachtlich: Die bis Mitte August gescheckten 236 Haushalte können nun jährlich 46.000 Euro Verbrauchskosten einsparen. Zum fünfköpfigen Team der Stromsparer gehören Dieter Rietmann (nicht auf dem Foto), Heike Simons (vorne rechts), Annika Rubin (vorne links), Andreas Taentzscher (hinten links) und Uwe Kaldewey.(hinten rechts).

Wir freuen uns über neue Kolleg/innen

Sie kennen die weißen Kleinwagen mit dem großen Caritaslogo auf der Motorhaube?! Bestimmt, denn unser Caritasverband ist einer der ganz großen Anbieter ambulanter Pflege in Wuppertal und Solingen. Wir pflegen mit Herz und bieten unseren Patienten Zuverlässigkeit, Sicherheit und Kompetenz. Wir sind ein motiviertes Team, das sich über neue Kolleginnen und Kollegen freut. Derzeit suchen wir examinierte Pflegefachkräfte: Altenpfleger/innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen in Teilzeit. 

Die Vergütung erfolgt nach AVR. Die Caritas bietet interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten, stellt Dienstwagen/Handys auch zur privaten Nutzung zur Verfügung und bietet  zusätzliche Sozialleistungen.

Wir suchen übrigens auch neue Kolleginnen und Kollegen, die als Geringfügigbeschäftigte am Wochenende arbeiten möchten.

Interesse an einem guten Arbeitsplatz?

Weitere Infos bei:

Eziella Licciardi, Beata Rubelowski, Telefon 0202 698040

Bewerbungen an:

Caritasverband Wuppertal/Solingen e.V.

Personalabteilung

Kolpingstraße 13, 42103 Wuppertal

Willkommen beim Caritasverband Wuppertal/Solingen

Wir sind Helfer und Anwalt für Menschen in Not.

Der Caritasverband Wuppertal/Solingen betreut Kinder, Jugendliche und Familien, pflegt alte und kranke Menschen, berät und hilft Menschen in sozialer und seelischer Not.

Wir sind da für alle Menschen in Wuppertal und Solingen unabhängig von Volkszugehörigkeit, Religion, Geschlecht, gesellschaftlichem Ansehen, Einkommen und Alter.

Wir helfen gerne!

Kinder, Jugend, Familie

Wir achten das Leben von Anfang an: Wir beraten und unterstützen vor, während und nach einer Schwangerschaft und bieten Kindertagesstätten und Kinderfreizeiten an. Wir helfen Familien und Alleinerziehenden in Krisen und stehen Jugendlichen in Schwierigkeiten und Nöten zur Seite. | mehr...

Senioren

Jedes Alter hat seine Würde und seine eigene Lebensqualität: Unsere Angebote für Seniorinnen und Senioren wollen Sie dabei unterstützen selbstbestimmt zu leben und aktiv zu sein, auch wenn Sie auf Hilfe angewiesen sind. Informieren Sie sich über unsere Freizeit- und unsere verschiedenen Betreuungs-, Hilfs- und Wohnangebote. | mehr...

Pflege und Hospiz

Bei Krankheit oder im Pflegefall stehen wir Ihnen hilfreich zur Seite: Unsere qualifizierten Mitarbeiter/-innen pflegen und versorgen Sie bestmöglich und an Ihren Bedürfnissen ausgerichtet. Schwerstkranken und sterbenden Menschen bieten wir neben einer zuverlässigen palliativen Versorgung auch eine unterstützende Begleitung durch unsere Hospizdienste an. | mehr...

Integration und Migration

Menschen mit und ohne Migrationshintergrund tragen unsere Gesellschaft: Der Caritasverband bietet in Wuppertal und Solingen vielseitige integrationsfördernde Angebote. Wir unterstützen arbeitslose Menschen, fördern Einwanderer mit einer Vielzahl an Projekten und bieten ein breites interkulturelles und interreligöses Programm in unseren Begegnungszentren. | mehr...

In Krisen

Es gibt viele Gründe, warum Menschen in der modernen Leistungsgesellschaft nicht oder nicht mehr problemlos bestehen können. Der Caritasverband Wuppertal/Solingen steht mit einem Netz sozialer Hilfen zur Beratung und Unterstützung zur Verfügung. Dazu gehören z. B. die Suchthilfe, Hilfen für Wohnungslose oder für Straffällige.| mehr...

Gemeindecaritas

Die Gemeindecaritas ist das Bindeglied zwischen verbandlicher und gemeindlicher Caritas. Sie unterstützt als Fachberatung die Initiierung und Konzeptionierung von sozialen Projekten und ist erste Anlaufstelle für Menschen, die ein Ehrenamt ausüben möchten. | mehr...

Ehrenamt

Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen leisten beim Caritasverband Wuppertal/Solingen einen unverzichtbaren Dienst am Menschen. Ihre Aufgabengebiete sind facettenreich und verantwortungsvoll. Ehrenamtlichen bieten wir praxisnahe Fortbildungen an.| mehr...

Leben und Begegnung

Kinderhospiz Burgholz

Das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz bietet zehn Plätze für lebensverkürzend erkrankte Kinder und Jugendliche. Auch Eltern und Geschwister können aufgenommen werden, damit die ganze Familie Entlastung und Stärkung erfährt.

Begegnungsstätten

Im Internationalen Begegnungs-
zentrum (IBZ) in Wuppertal und im Caritas-Zentrum in Solingen treffen sich Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte zu gemeinsamem Austausch. Hier finden sie fachlichen Rat und sind zu vielfältigen Veranstaltungen eingeladen.

Caritas-Altenzentren

Unsere Caritas-Altenzentren stellen eine qualifizierte Pflege und Betreuung sicher und wollen ihren Bewohnern ein Zuhause sein. Zudem bieten wir in gemütlicher Atmosphäre Bewohnern und Besuchern Raum für Geselligkeit, gemeinsame Aktivitäten und Begegnungen.