Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Bauernmarkt
23.06.2017 - Zum Bauernmarkt mit vielen bergischen Spezialitäten und einem gemütlichen Ambiente lädt das Caritas-Altenzentrum Paul-Hanisch-Haus am 7. Juli ab 14.00 Uhr an die Stockmannsmühle ein.
Kinderhospiz lädt ein
23.06.2017 - Als Dank an alle Spender lädt das Bergische Kinderhospiz Burgholz am 25. Juni zum Tag der Offenen Tür, der um 11 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Gelände des Hospizes beginnt. Das geplante Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt endet gegen 17 Uhr. Besucher sollten unbedingt beachten, dass eine Zufahrt zum Kinderhospiz in der Straße Zur Kaisereiche mit dem Auto nicht möglich ist. Ab dem Schulzentrum Süd stehen Shuttlebusse zur Verfügung.
Fallmanagement am neuen Platz
12.05.2017 - Das Fallmanagement Sucht Wuppertal ist ab sofort in der Hünefeldstraße 10a in 42285 Wuppertal anzutreffen. Ansprechpartner, Telefonnummern, Mailadressen unverändert.
Neuer Hospizbegleiterkurs
12.05.2017 - Der Caritasverband bietet ab November einen neuen Befähigungskurs zur Vorbereitung auf ein ehrenamtliches Engagement in der Begleitung trauernder und sterbender Erwachsener im ambulanten sowie stationären Bereich an. Die Hospizdienste laden dazu für Dienstag, 12.09.2017, 19.00 Uhr, zu einem Infoabend in ihre Schulungsräumlichkeiten, Laurentiusstraße 9, 42103 Wuppertal, ein. Informationen und individuele Beratung vorab unter Tel. 0202 389036310 und www.hospizseminar-wuppertal.de
Als Pate Solinger Familien unterstützen
27.04.2017 - Das Familienhilfezentrum des Caritasverbands in Solingen sucht Ehrenamtliche, die Familienpaten werden wollen. Diese unterstützen dann sehr junge oder werdende Familien, häufig auch Alleinerziehende zwei bis vier Stunden in der Woche. Die Familien können von ihren Paten Hilfe sowohl bei Arzt- und Amtsbesuchen als auch bei der Betreuung und Beschäftigung der Kinder erhalten. Manchmal reichen aber ein offenes Ohr und etwas Zeit, um der Familie zu helfen. Die Paten wiederum können vom Caritasverband Wuppertal/Solingen Schulungsangebote und inhaltliche Begleitung erwarten. Sie sind als Ehrenamtliche versichert. Ansprechpartnerin: Anke Born, Tel. 0212 22116814, anke.born@caritas-wsg.de

KuKuNa - Kunst, Kultur, Natur

Kreativer Raum für Begegnungen

Der Caritasverband Wuppertal/Solingen hat sein neues KuKuNa-ATELIER neben dem Internationalen Begegnungszentrum in der Hünefeldstraße eröffnet. KuKuNa steht für Kunst, Kultur, Natur und versteht sich als Kunst-Sozial-Raum, in dem sich Menschen unabhängig von Alter und Herkunft durch Aktivitäten in den Bereichen Kunst, Kultur und Natur begegnen.

 

Das Konzept:

Ziel ist es, alle Bevölkerungsgruppen durch zeitgenössische Kunstformate anzusprechen und die aktive Teilhabe an künstlerischen Prozessen zu fördern.

Das Modellprojekt verbindet künstlerische Qualität und soziale Zielsetzungen und schafft einen Raum, der ein authentisches und selbstbestimmtes Miteinander über künstlerische Erlebnisse ermöglicht.

Das KuKuNa-Atelier macht über Kunst erlebbar, dass kulturelle Vielfalt die Gesellschaft nachhaltig bereichert.

Um möglichst vielen Menschen den Zugang zu künstlerischen Prozessen und kultureller Teilhabe zu gewähren, ist die Teilnahme an allen Angeboten kostenlos.

 

Der Raum:

Das KuKuNa-Atelier liegt im Stadtteil Unterbarmen und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Schwebebahnhaltestelle „Völklinger Straße“. Das Gebäude beinhaltet einen ca. 100qm großen Raum, der für alle Maßnahmen im Innenbereich genutzt werden kann. Außen bieten der anliegende Garten von etwa 200qm eine weitere Fläche zum kreativen Experimentieren. Durch die stufenlosen Zugänge ist das Gebäude und Gelände barrierefrei zu betreten.

 

Das Programm:

Neben einzelnen interkulturellen Veranstaltungen, wie Konzerten und Lesungen werden im KuKuNa-Atelier überwiegend Workshops angeboten.

Die Workshops wechseln im monatlichen Rhythmus, sodass der Raum alleinig der teilnehmenden Gruppe zur Verfügung steht. Die Workshops richten sich an alle Menschen, die am kreativen Schaffen ein Interesse haben. Die Teilnahme ist bei allen Veranstaltungen und Workshops kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

 

vielfalt.vielwert. ist ein diözesanes Vernetzungs-Projekt, an dem mit den Caritasverbänden Remscheid, Oberberg, Düsseldorf und Bonn auch der Caritasverband Wuppertal/Solingen beteiligt ist. In Wuppertal ist das Vielfaltsprojekt an das Internationale Begegnungszentrum und dort insbesondere an das KuKuNa-Atelier angebunden. Ein gerade erschienener Zwischenbericht gibt Aufschluss über die vielfältigen Aktivitäten des Projekts. Zwischenbericht zum Download.

 

 

Aktuelle Termine

  • Aktueller Workshop:

    Juni Workshop: Mensch & Objekt

    Die Zusammensetzung von Mensch mit Objekt, Mensch im Raum aber auch menschliche Köpfe und mythologische Masken setzen die Basis für den Kunst-Workshop. Ungewöhnliche Stillleben, Zwischenräume, aber auch fantasievolle Portraits werden künstlerisch thematisiert, kreativ ausgeschöpft und zu neuen Kompositionen zusammengesetzt. Teilnehmer jeden Alters können die Kunst der Zeichnung, der Malerei und des Scherenschnitts erlernen oder vertiefen.

     

    Der Workshop richtet sich an kunstinteressierte Menschen und findet statt:                  

    Jeden Montag, Mittwoch und Freitag im Juni ab 17:30 - ca. 20:00 Uhr (Außer Pfingsmontag)

    Mit Dr. Teresa Wojchiechowska, Künstlerin und Regisseurin

    und Martin Rybacki, Künstler und Grafiker

     

  • Nächster Workshop:
  • Juli-Workshop: Erzähl Deine Geschichte mit Ornamenten auf deiner Haut (Henna Tattoo)

    In Altkulturen wurden Hände und Füße oft als Fläche für Rituale und Symbole genutzt. Ein Beispiel dafür ist die aus Indien stammende Tattoo-Kunst Henna. Der Workshop zeigt die Methoden der Zubereitung von Hennafarbe und die Art der Nutzung. Gemeinsam können mit eigens entworfenen Ornamenten und traditionellen Vorlagen Hände, Füße oder auch Textilien gestaltet werden und ganz nebenbei erfährt man mehr über die Herkunft und die medizinische Nutzung der Hennafarbe.

     

    Der Workshop richtet sich alle Interessierten und startet am:

    Montag, den 03.07. um 17:00 Uhr

    Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen

    Mit Zahra Hassanabadi-Horn, Künstlerin

     

     

    Teilnahme kostenlos! 

    Anmeldung unter: kukuna@caritas-wsg.de oder 0202 2805251

 

 

  

Kontakt und Ansprechpartner

KuKuNa-Atelier

Hünefeldstraße 52c
42285 Wuppertal


Tel. 0202 / 2805251
Fax 0202 /2805210
E-Mail: kukuna@caritas-wsg.de

 

Iher Ansprechpartnerin:
Olga Zimpfer

 

 

Ihr Weg zu uns: