Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Infoabend zum neuen Hospizkurs
08.05.2018 - Der Caritasverband startet mit seinen ambulanten Hospizdiensten Ende Mai 2018 (29.05. bis 04.12.2018) einen neuen Hospizbegleiterkurs. Über Inhalte und Ablauf klärt ein Informationsabend Interessenten am 08.05.2018 um 18.00 Uhr auf. Ort: Laurentiusstraße 9, 42103 Wuppertal.
Caritas unterstützt DRK-Schwesternschaft bei Hospizarbeit
05.04.2018 - Der Caritasverband und die DRK-Schwesternschaft haben in Wuppertal eine Kooperation im Bereich der hospizlichen Begleitung von Menschen, die von der Schwesternschaft gepflegt und betreut werden, vereinbart.
Juristen musizieren für Kinderhospiz
03.04.2018 - Das Bundesjuristenorchester hat Wuppertal für sein großes jährliches Benefizkonzert auserkoren. Am Pfingstmontag gastiert es in der Friedhofskirche an der Hochstraße zugunsten des Bergischen Kinder- und Jugendhospizes Burgholz.
Nachschub für den Babyladen
08.02.2018 - 1004 Frauen und Männer haben im Jahr 2017 Rat und Hilfe bei der Schwangeren-Beratungstelle esperanza der Wuppertaler Caritas bekommen. 705 Frauen erhielten eine finanzielle Unterstützung aus der Bundestiftung Mutter und Kind, 256 Frauen Sachspenden aus dem esperanza-Babyladen. Dessen Regale müssen wegen der großen Nachfrage neu aufgefüllt werden. Benötigt werden Erstausstattungsgegenstände und Babybekleidung bis Größe 74. Gut erhaltene Sachen können bei esperanza, Kasinostraße 26, 42103 Wuppertal abgegeben werden. Telefonische Terminvereinbarung unter 389034030.
Sommerferien!
27.12.2017 - Nach dem Sommer ist vor dem Sommer. Deshalb ist ab sofort der neue Kinderferienprospekt 2018 online unter: Familie/Kinderfreizeit. Außerdem kann man sich ab sofort als Betreuer bewerben!

Veranstaltungen

Literaturtreff
26.05.2018 - "Musik ist mein Leben" - russische Pianostücke gespielt von Josef Marder ab 16:00 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum.
Lesung
09.06.2018 - Ab 16:00 Uhr lesen im Internationalen Begegnungszentrum russische Autoren aus ihren Werken.
Literaturtreff
16.06.2018 - Ein Literaturgespräch über die Werke von Aleksander Ter-Abramov findet um 16:00 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum statt.

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)

Das Beratungsangebot für erwachsene Einwanderer (MBE) richtet sich grundsätzlich an erwachsene Zuwanderer über 27 Jahre und unterstützt sie in ihrem Integrationsprozess. Die bedarfsorientierte Einzelfallberatung wird in Form von Kurzberatung oder auf der Grundlage des Case Managements durchgeführt.

 

Zielgruppe

Einwanderer mit Integrationsbedarf, dazu gehören:

  • Neuzuwanderer
  • EU-Bürgerinnen und Bürger und ihre Familienangehörigen
  • Deutsche Staatsangehörige, die nicht über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen und integrationsbedürftig sind
  • Drittstaatsangehörige
  • Flüchtlinge mit Aufenthaltsperspektive
  • Zuwanderer mit nachholendem Integrationsbedarf
  • Aussiedler/innen

 

Beratungsangebote

  • Vermittlung in Integrationskurse und  sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmenden
  • Hilfestellung bei der Anerkennung ausländischer Bildungs- und Berufsabschlüsse
  • Orientierung im deutschen Gesellschaftssystem und Förderung des Zusammenlebens
  • Beratung zur sozialen Sicherung
  • Hilfestellung bei aufenthaltsrechtlichen Fragen
  • Berufliche Orientierung
  • Beratung bei psychosozialen Problemlagen
  • Familienzusammenführung

Kontakt und Ansprechpartner

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) in Wuppertal

Internationales Begegnungszentrum

Hünefeldstraße 54a

42285 Wuppertal

Terminvereinbarung: Tel. 0202 280520
Offene Sprechstunde: dienstags von 09.00-12.00 Uhr

E-Mail: mbe.wuppertal@caritas-wsg.de

 

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) in Solingen

Caritas-Zentrum Ahrstraße

Ahrstraße 9

42697 Solingen

Terminvereinbarung: Tel. 0212 23134910
Offene Sprechstunde: donnerstags von 09.00-12.00 Uhr

E-Mail: mbe.solingen@caritas-wsg.de



 

 

Ihr Weg zu uns in Wuppertal:

Ihr Weg zu uns in Solingen: