Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Glaskunst für Kinder, Eltern, Großeltern
21.07.2016 - Das KuKuNa-Atelier der Caritas bietet im August einen Workshop an, bei dem Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern gemeinsam im KuKuNa-Garten die Außenfläche mit Mosaiken gestalten können. In dem Workshop können neue Techniken der Mosaikkunst erlernt und neue Erfahrungen mit ungewohnten Materialien gemacht werden. Die Teilnahme kostenfrei! Der Workshop mit der Glaskünstlerin Ute Scholl-Halbach beginnt am Dienstag, 2. August, um 9.00 Uhr, im KuKuNa-Atelier, Hünefeldstraße 52c. Anmeldungen unter Tel. 2805251 oder kukuna@caritas-wsg.de
Aktuelles Programm des Hospizseminars
21.07.2016 - Das Caritas-Hospizseminar Wuppertal bietet im gerade fertiggestellten Programm für das zweite Halbjahr 2016 wieder viele interessante Veranstaltungen für Menschen an, die sich aus beruflichen oder persönlichen Gründen im Themenbereich Sterben, Tod und Trauer weiterbilden möchten. Das ganze Programm zum Downloaden hier auf der Homepage (>>Pflege/Hospiz) oder unter www.caritas-hospizseminar.de
Brückengespräch
30.06.2016 - 'Früher war alles besser.' Was hat es mit diesem viel gehörten Satz auf sich? Was war anders? Was war besser? Was aber vielleicht auch schlechter? Das Caritas-Altenzentrum St. Suitbertus hat mit dem 'Brückengespräch' ein neues Format entwickelt, das die Brücke zwischen den Generationen schlagen möchte. Eine Frage, drei Generationen, drei Antworten. Den Auftakt macht Pflegediensteiterin Henni Kroon mit Mutter und Tochter. Das ganze Gespräch hier auf der Caritas-Homepage (Pflege/Hospiz/Caritas Altenheime/Altenzentrum St. Suitbertus)
Hospizbegleiterkurs
29.06.2016 - Das Caritas-Hospizseminar bietet ab 25. Oktober 2016 (bis 16. Mai 2017) einen Hospizbegleiterkurs an zur Vorbereitung für ein ehrenamtliches Engagement in der Begleitung trauernder und sterbender Erwachsener in deren Zuhause und in stationären Einrichtungen der Caritas. Personen, die sich hierfür interessieren, erhalten weitere Informationen bei einem Infoabend am Dienstag, 30. August, 18.30 Uhr, in den Räumlichkeiten der Hospizdienste, Laurentiusstraße 9, 42103 Wuppertal. Details zu Inhalten der Schulung schon jetzt: hier auf der Homepage und unter www.caritas-hospizseminar.de
Babykleidung gesucht!
01.04.2016 - Die Schwangerenberatungsstelle esperanza hilft Frauen in materieller Not unter anderem mit Babykleidung und Gegenständen für die Erstausstattung. Spenden können bei esperanza in der Kasinostraße 26 in Elberfeld abgegeben werden. Tel. Info: 0202 389034030.

Mamica

fotolia © jpegwiz
fotolia © jpegwiz

 

Projektziel ist die Förderung der gesellschaftlichen und sozialen Integration von schwangeren Roma-Frauen und Roma-Müttern mit kleinen Kindern in Wuppertal und Solingen.

 

Schwerpunkte des Projektes liegen im Rahmen der Finanzierung durch Aktion Mensch und  Caritasverband Wuppertal / Solingen e.V. bei der sprachlichen Förderung durch ein regelmäßiges Sprachkursangebot, der Stärkung der Erziehungskompetenz durch Informationsveranstaltungen zum Bildungs- und Gesundheitssystem und der Entwicklung persönlicher Lebensperspektiven. Zudem dient das Projekt der Interkulturellen Sensibilisierung öffentlicher Dienste im Hinblick auf die Zielgruppe und dem Abbau der häufig bestehenden Skepsis der Teilnehmerinnen gegenüber öffentlichen Instututionen.

 

 

Laufzeit: : 01.08.2015 – 31.07.2018


Projektförderung:

Das Video zum Projekt

Kontakt und Ansprechpartner

Internationales Begegnungszentrum
Hünefeldstraße 54a
42285 Wuppertal

 

Caritas-Zentrum Ahrstraße
Ahrstraße 9

42697 Solingen


Ansprechpartnerin:

  • Hildegard Leber
    Wuppertal:
    Tel. 0202 28052-25
    Fax. 0202 28052-10
                    
    Solingen:   
    Tel. 0212 231349-10
    Fax 0212 231349-19

    E-Mail: hildegard.leber@caritas-wsg.de

 

Ihr Weg zu uns: