Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Brückengespräch
30.06.2016 - 'Früher war alles besser.' Was hat es mit diesem viel gehörten Satz auf sich? Was war anders? Was war besser? Was aber vielleicht auch schlechter? Das Caritas-Altenzentrum St. Suitbertus hat mit dem 'Brückengespräch' ein neues Format entwickelt, das die Brücke zwischen den Generationen schlagen möchte. Eine Frage, drei Generationen, drei Antworten. Den Auftakt macht Pflegediensteiterin Henni Kroon mit Mutter und Tochter. Das ganze Gespräch hier auf der Caritas-Homepage (Pflege/Hospiz/Caritas Altenheime/Altenzentrum St. Suitbertus)
Hospizbegleiterkurs
29.06.2016 - Das Caritas-Hospizseminar bietet ab 25. Oktober 2016 (bis 16. Mai 2017) einen Hospizbegleiterkurs an zur Vorbereitung für ein ehrenamtliches Engagement in der Begleitung trauernder und sterbender Erwachsener in deren Zuhause und in stationären Einrichtungen der Caritas. Personen, die sich hierfür interessieren, erhalten weitere Informationen bei einem Infoabend am Dienstag, 30. August, 18.30 Uhr, in den Räumlichkeiten der Hospizdienste, Laurentiusstraße 9, 42103 Wuppertal. Details zu Inhalten der Schulung schon jetzt: hier auf der Homepage und unter www.caritas-hospizseminar.de
Sommerlounge
29.06.2016 - Das KuKuNa-Atelier des Caritasverbandes lädt am 9. Juli zum 'electric garden' mit den DJs Daniel Schmitt, Ingwer Rogers und Fred Cetera und Live 1 I Projekt 127 (Salome Amend und Charles Petersohn, Electronics, Percussions, Vocals). 18.00 bis 24.00 Uhr, Hünefeldstraße 52c, 42285 Wuppertal. Die Besucher entscheiden selber, wieviel Eintritt sie bezahlen.
Workshop für Eltern
02.06.2016 - Leben, Lieben, Lassen Immer wieder loslassen - sich von Bildern und Vorstellungen, die Eltern von sich und ihren Kindern haben, lösen, das ist ein andauernder Prozess und für Eltern kranker Kinder oft eine besondere Herausforderung. Für Eltern von Kindern mit der Doppeldiagnose einer Sucht- und einer psychischen Erkrankung veranstalten der Caritasverband, die Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung und der Elternkreis ?Eltern helfen Eltern? einen Workshop, in dem sie erfahren, was hilfreich und förderlich ist, damit Los-Lassen gelingt und ins Leben und Lieben zu integrieren ist. Die Veranstaltung findet am Samstag, 2. Juli, von 10.00 bis 16.00 Uhr im Caritas-Zentrum Ahrstraße 9 in Solingen-Ohligs statt. Weitere Infos und Anmeldung bis 16.06.2016 bei der EFL-Beratungsstelle Solingen, Tel. 0212 2267330, solingen@efl-wuppertal.de, und bei der Caritas-Suchtberatung, Tel. 0212 23134930, petra.schwarz@caritas-wsg.de.
Babykleidung gesucht!
01.04.2016 - Die Schwangerenberatungsstelle esperanza hilft Frauen in materieller Not unter anderem mit Babykleidung und Gegenständen für die Erstausstattung. Spenden können bei esperanza in der Kasinostraße 26 in Elberfeld abgegeben werden. Tel. Info: 0202 389034030.

Mamica

fotolia © jpegwiz
fotolia © jpegwiz

 

Projektziel ist die Förderung der gesellschaftlichen und sozialen Integration von schwangeren Roma-Frauen und Roma-Müttern mit kleinen Kindern in Wuppertal und Solingen.

 

Schwerpunkte des Projektes liegen im Rahmen der Finanzierung durch die Caritasstiftung bei der sprachlichen Förderung durch ein regelmäßiges Sprachkursangebot, Stärkung der Erziehungskompetenz durch Informationsveranstaltungen zum Bildungssystem und Gesundheitssystem. Außerdem wird die Sicherstellung der Mobilität gewährleistet.

Das Sprachkursangebot findet wöchentlich montags und dienstag statt.

Weitere Veranstaltungen sind noch in der Planungsphase.

 

Laufzeit: 01.06.2014 - 31.12.2015 (Sprachkursangebot bereits ab 01.03.2014)


Projektförderung:

Das Video zum Projekt

Kontakt und Ansprechpartner

Internationales Begegnungszentrum
Hünefeldstraße 54a
42285 Wuppertal

 

Caritas-Zentrum Ahrstraße
Ahrstraße 9

42697 Solingen


Ansprechpartnerin:

  • Xenia Furaew
    Wuppertal:
    Tel. 0202 28052-13
    Fax. 0202 28052-10
                    
    Solingen:   
    Tel. 0212 231349-17
    Fax 0212 231349-19

    E-Mail: xenia.furaew@caritas-wsg.de

 

Ihr Weg zu uns: