Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Die Babyklappe zieht nach Barmen
24.05.2016 - Wenn die Frauenklinik am 30. Mai 2016 von der Vogelsangstraße in die neuen Räumlichkeiten auf das Gelände der Helios-Kliniken an die Heusnerstraße in Barmen zieht, wird auch der Standort der Babyklappe dorthin verlegt. Caritasverband und Helios hatten nach der Übernahme der Frauenklinik von der früheren Trägerschaft des katholischen Klinikverbundes in die Trägerschaft der Helios-Kliniken die Kooperation bei der Babyklappe fortgesetzt. Dies gilt nun auch am neuen Standort. Die Caritas-Schwangerschaftsberatung esperanza kümmert sich in Abstimmung mit dem Jugendamt der Stadt um den weiteren Verbleib der zunächst von der Klinik versorgten Babyklappen-Kinder. Sie steht den Müttern ? auch anonym ? zur Beratung zur Verfügung. Seit Eröffnung der Babyklappe an der Vogelsangstraße im Jahr 2004 wurden insgesamt zehn Säuglinge in ihre Obhut gegeben.
Familienfest am Sedansberg
23.05.2016 - Spiel und Spaß für Kinder, Jugendliche und Erwachsene verspricht wieder das Familienfest am Sedansberg, das am 11. Juni ab 14.00 Uhr rund um die Kirche St. Marien stattfindet. Mit von der Partie ist natürlich wieder der Caritas-Stadtteiltreff A-Meise. Zuvor beginnt um 13.30 Uhr ein Kindergottesdienst.
Spaziergang über den "frommen Ostersbaum"
23.05.2016 - Das Caritas-Hopizseminar lädt am Donnerstag, 16. Juni 2016, zu einem Stadt-spaziergang über den "frommen Ostersbaum" mit der Historikerin Elke Brychta. Ein Blick hinter Kirchen- und Friedhofsmauern lässt dabei die konfessionelle Vielfalt in diesem früheren Arbeiter- und heutigen Multi-Kulti-Viertel sichtbar werden. Von katholisch, jüdisch bis lutherisch und reformiert, von freikirchlich bis muslimisch reicht das dortige Angebot. Auf der Route dieser etwa zweiein-halb Kilometer langen Stadtwanderung liegt unter anderem der älteste jüdische Friedhof Wuppertals. Männer sind daher gebeten, eine Kopfbedeckung mitzubringen. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr an der Bushaltestelle Thomaskirche. Der Stadtspaziergang findet bei jedem Wetter statt und endet voraussichtlich gegen 19.15 Uhr bei der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Ostersbaum in der Else-Lasker-Schüler-Straße. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter Tel. 389036310.
Babykleidung gesucht!
01.04.2016 - Die Schwangerenberatungsstelle esperanza hilft Frauen in materieller Not unter anderem mit Babykleidung und Gegenständen für die Erstausstattung. Spenden können bei esperanza in der Kasinostraße 26 in Elberfeld abgegeben werden. Tel. Info: 0202 389034030.

Kinderstadtranderholung

Ferienspaß jetzt ganz flexibel

Die Stadtranderholung für Wupertaler Kinder ist ein ganztägiges Betreuungsangebot für 6- bis 12-jährige Jungen und Mädchen in den großen Schulferien.

In den Sommerferien 2016 bietet die Caritas in Wuppertal zwei Tagescamps, die wochenweise gebucht werden können:

  • CVJM-Haus, Am Hedtberg
  • CVJM-Bildungsstätte, Bundeshöhe

Hier stehen in der Zeit von 8.00 bis 16.30 Uhr viele spannende und abwechslungsreiche Ferienaktionen auf dem Programm, die an den Interessen der Kinder anknüpfen, zu neuen Erfahrungen herausfordern und aktiv von den Kindern mitgestaltet werden können.

Neben wenigen Veranstaltungen, die in der Großgruppe (ca. 60 Kinder pro Camp) stattfinden, werden die Kinder vor allem in festen Kleingruppen in und rund um Wuppertal beschäftigt und betreut.

 

Die Stadtranderholung soll vor allem Kinder erreichen, die aufgrund der wirtschaftlichen Situation ihrer Eltern keine andere Möglichkeit haben, während der Sommerferien in Urlaub zu fahren. Sie richtet sich zugleich aber auch an Kinder, deren Eltern alleinerziehend sind und/oder aufgrund der Berufstätigkeit dringend auf gute und zuverlässige Betreuungsmöglichkeiten in den großen Schulferien angewiesen sind.

 

Im Leistungskatalog sind neben einem hohen Betreuungsstandard, die Verpflegung (Frühstück, Mittagessen bzw. Lunchpaket, Nachmittagssnack, Getränke) sowie ein Ferienticket im VRR-Bereich für die jeweiligen Veranstaltungstage und Versicherungen inbegriffen.

 

Hier finden Sie auch Informationen zu den außerörtlichen Kinderferien.

 

Die Caritas-Mitarbeiter beraten die Eltern individuell bei der Auswahl einer geeigneten Erholungsmaßnahme und ebenso bei der Finanzierung der Ferien. Für Wuppertaler Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit einer Bezuschussung.

Die Betreuer und Betreuerinnen werden sorgfältig ausgewählt und umfassend geschult.

Anmeldungen

Anmeldebeginn zur Kinderstandranderholung:

  • ab dem 1. März 2016,

danach immer dienstags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr 

oder nach Vereinbarung, Tel. 0202 3890317

im Caritashaus, Kolpingstraße 13, 42103 Wuppertal.

Kontakt und Ansprechpartner

Kinderstadtranderholung
Kolpingstraße 13
42103 Wuppertal

Tel. 0202 / 3 89 03 -17

Fax 0202 / 3 89 03 23
E-Mail: erholung@caritas-wsg.de

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Petra Beauregard

Ihr Weg zu uns: