Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Hospiz in Schule
28.07.2017 - Tod und Trauer begegnen auch jungen Menschen und sind für sie eine besondere Herausforderung. Jetzt wurden zehn ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Caritas-Hospizdienste geschult, um Schulen im Projekt ?Hospiz in Schule? Unterstützung in Form von Unterrichtseinheiten, Projekttagen oder Workshops sowie Krisenteambildung anbieten zu können. Dieses spezielle Konzept richtet sich vor allem an Schulen der Sekundarstufe I / II. Schulen die Interesse haben, können unter Tel. 0202 389036310 Terminabsprachen treffen.
Fallmanagement am neuen Platz
12.05.2017 - Das Fallmanagement Sucht Wuppertal ist ab sofort in der Hünefeldstraße 10a in 42285 Wuppertal anzutreffen. Ansprechpartner, Telefonnummern, Mailadressen unverändert.
Neuer Hospizbegleiterkurs
12.05.2017 - Der Caritasverband bietet ab November einen neuen Befähigungskurs zur Vorbereitung auf ein ehrenamtliches Engagement in der Begleitung trauernder und sterbender Erwachsener im ambulanten sowie stationären Bereich an. Die Hospizdienste laden dazu für Dienstag, 12.09.2017, 19.00 Uhr, zu einem Infoabend in ihre Schulungsräumlichkeiten, Laurentiusstraße 9, 42103 Wuppertal, ein. Informationen und individuele Beratung vorab unter Tel. 0202 389036310 und www.hospizseminar-wuppertal.de
Als Pate Solinger Familien unterstützen
27.04.2017 - Das Familienhilfezentrum des Caritasverbands in Solingen sucht Ehrenamtliche, die Familienpaten werden wollen. Diese unterstützen dann sehr junge oder werdende Familien, häufig auch Alleinerziehende zwei bis vier Stunden in der Woche. Die Familien können von ihren Paten Hilfe sowohl bei Arzt- und Amtsbesuchen als auch bei der Betreuung und Beschäftigung der Kinder erhalten. Manchmal reichen aber ein offenes Ohr und etwas Zeit, um der Familie zu helfen. Die Paten wiederum können vom Caritasverband Wuppertal/Solingen Schulungsangebote und inhaltliche Begleitung erwarten. Sie sind als Ehrenamtliche versichert. Ansprechpartnerin: Anke Born, Tel. 0212 22116814, anke.born@caritas-wsg.de

FSJ, BFD, Praktika, Ehrenamt

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

  • Nach der Schule etwas Praktisches tun und neue Erfahrungen sammeln…
  • Sich Zeit für die Berufsorientierung nehmen…
  • Ausprobieren, ob man sich für einen sozialen Beruf eignet…
  • Die Wartezeit auf einen Studienplatz oder eine Ausbildung sinnvoll nutzen…
  • Pluspunkte für das persönliche und berufliche Fortkommen sammeln...

Es gibt gute Gründe, die für ein Freiwilliges Soziales Jahr sprechen.

Junge Frauen und Männer im Alter von 16 bis 27 Jahren können ein solches FSJ beim Caritasverband Wuppertal/Solingen leisten.

Hier gibt es zum Beispiel FSJ-Stellen in der Pflege und Betreuung alter und kranker Menschen, in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche und in den Betreuungsangeboten, die der Caritasverband in verschiedenen Wuppertaler und Solinger Schulen macht.

Träger des Freiwilligen Sozialen Jahrs ist der Verein Freiwillige Soziale Dienste im Erzbistum Köln e.V..

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Der Bundesfreiwilligendienst wurde  von der Bundesregierung als Nachfolger für den Zivildienst eingeführt. Er soll es nicht nur ermöglichen, dass ehemalige Zivildienststellen weiterhin besetzt werden können, sondern auch die bereits bestehenden Freiwilligendienste wie 'Freiwilliges Soziales Jahr' und 'Freiwilliges Ökologisches Jahr' ergänzen.

Am BFD dürfen alle teilnehmen, die bereits die Vollschulzeitpflicht erfüllt haben. Danach gibt es keine Altersgrenze.

Unser Bildungsbonus

Menschen, die beim Caritasverband Wuppertal/Solingen in ein FSJ oder eine Tätigkeit im Rahmen des BFD einsteigen, erhalten unseren Bildungsbonus:

Wir schenken Ihnen einen Fortbildungskurs Ihrer Wahl: Fotografieren, Tanzen, Sprachen, Sport, Kultur, Gesundheit...(im Wert von bis zu 150,- € )!

 

Junges Ehrenamt auf jetzt-du.com

Du kannst was - und möchtest andere daran teilhaben lassen? Dann bist du auf www.jetzt-du.com genau richig. Die youngcaritas im Erzbistum Köln hat diese Internetplattform eingerichtet, damit Einrichtungen und Institutionen, die ehrenamtliche Unterstützung suchen, und junge Leute, die sich engagieren wollen, zusammen finden. Hier kannst du gezielt in deinem Umfeld suchen oder selber deine Fähigkeiten anbieten.

www.jetzt-du.com"Junge Leute engagieren sich heutzutage nicht mehr" - youngcaritas und jetzt-du.com beweisen der Welt das Gegenteil. Mach mit!

Kontakt und Ansprechpartner zum FSJ und BFD

Personalabteilung
Kolpingstraße 13
42103 Wuppertal

 

Tel. 0202 / 3 89 03 24
Fax 0202 / 3 89 03 61
E-Mail: karin.berges@caritas-wsg.de

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Karin Berges

Praktika

Schnuppern Sie doch mal rein...

Der Caritasverband Wuppertal/Solingen e.V. stellt verschiedene Praktikumsplätze in den Bereichen 'Soziale Dienste' und 'Pflege' zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Kontakt und Ansprechpartner 'Soziale Dienste'

Kontakt und Ansprechpartner 'Pflege'

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an:

Caritasverband Wuppertal/Solingen e.V.

Personalabteilung
Kolpingstraße 13
42103 Wuppertal

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Karin Berges