Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Zu Situation und Bildungschancen junger Roma
08.09.2017 - Der Caritasverband lädt im Rahmen seines Projektes Mamica am 21.09.2017 zu einer Tagung Inklusion und Bildungschancen junger Roma im Bergischen Städtedreieck ein.
Neuer Hospizbegleiterkurs
21.08.2017 - Der Caritasverband bietet ab November einen neuen Befähigungskurs für Hospizhelfer an.
Rekordjahr für esperanza
21.08.2017 - Mit einer Rekordzahl von 1030 beratenen Frauen hat die Caritas-Schwangerschaftsberatungsstelle esperanza in Wuppertal das Jahr 2016 abgeschlossen.
Hospiz in Schule
28.07.2017 - Tod und Trauer begegnen auch jungen Menschen und sind für sie eine besondere Herausforderung. Deshalb bietet der Caritasverband das Projekt "Hospiz in Schule" an.

Rekordjahr für esperanza

21. August 2017; Susanne Bossy

Dass von Oktober 2015 bis Ende 2016 alleine 445 geflüchtete Frauen Kontakt mit den Beraterinnen aufnahmen, macht deutlich, dass die Flüchtlingswelle auch die Beratungsstelle in der Kasi-nostraße 26 erreicht hat. Neben vielschichtigen Beratungsthemen ging es vor allem bei den geflüchteten Frauen vorrangig auch um materielle Sorgen: Mehr als 180 Frauen bekamen Erstausstattungsgegenstände und Kleidung für ihr Baby aus dem esperanza Babyladen.
Kornelia Fazel, Leiterin der Einrichtung, ist stolz, dass dank der Einsatz-bereitschaft ihres Teams keine Frau abgewiesen werden musste.

Zurück