DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT     

Sozialpädagogische Familienhilfe

Um welche Probleme geht es eigentlich?

  • Der Lehrer hat schon wieder angerufen und gesagt, dass unser Kind nicht mitarbeitet oder die Schule schwänzt oder den Unterricht stört...
  • Wovon sollen wir nur den Strom bezahlen?
  • Einkaufen, Essen machen, aufräumen, Hausaufgabenbetreuung, mit den Kindern spielen - warum bleibt alles an mir hängen?
  • Ich schaffe das nicht!
  • Wie können wir unsere finanzielle Situation verbessern und wo erfahren wir, welche Rechte wir haben?
  • Wir verstehen die Sachbearbeiter nicht und alleine trauen wir uns nicht mehr dahin. Ich habe keinen Bock mehr!
  • Ich halte dieses ewige Theater zu Hause nicht mehr aus.
     

Wie kommt es überhaupt zu diesen Problemen?

Man versteht sich nicht mehr, verletzt sich gegenseitig.
Man hat alles durchprobiert und gibt auf. Gewohnheiten abzulegen fällt schwer, auch wenn man es besser weiß.
Es kommen einfach zu viele Belastungen zusammen und es fehlt die nötige Kraft.

Wir helfen Ihnen, Ihren Familienalltag selbst aktiv in die Hand zu nehmen,

  • wenn Sie bereit sind, an Ihrer Situation etwas zu ändern.
  • wenn Sie die Beziehungen in Ihrer Familie verbessern wollen.
  • wenn Sie bereit sind, mitzuarbeiten.


Was ist die Sozialpädagogische Familienhilfe?

Sozialpädagogische Familienhilfe ist eine Hilfe zur Erziehung nach § 31 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes. Jeder, der Schwierigkeiten in der Erziehung von Kindern hat, kann diese Hilfe in Anspruch nehmen.
Das Kreisjugendamt gewährt diese Maßnahme nach Antrag der Erziehungsberechtigten auf Hilfe zur Erziehung.

Die MitarbeiterInnen der Sozialpädagogischen Familienhilfe unterliegen der Schweigepflicht und stehen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Sie informieren Sie und vermitteln Sie an das zuständige Jugendamt.

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Allgemeiner Kontakt - spfh@caritas-altenkirchen.de

Petra Seyl - E-Mail: petra.seyl@caritas-altenkirchen.de
Martina Wagner - E-Mail: martina.wagner@caritas-altenkirchen.de

Ursula Günther - E-Mail: ursula.guenther@caritas-altenkirchen.de

Caritasverband Altenkirchen e.V.

Rathausstraße 5
57610 Altenkirchen

Telefon: (02681) 2056 
Telefax: (02681) 3785

E-Mail: info@caritas-altenkirchen.de

 

 

Caritas im Erzbistum

Kaum Entkommen aus Hartz IV für ungelernte Langzeitarbeitslose
13.03.18 - Echte Aus- und Weiterbildung: Kölner Diözesan-Caritasverband fordert Trendwende bei Qualifizierungsangeboten

Pressefrühstück zum Thema Wohnungsnot
13.03.18 - Gespräch mit Betroffenen und Caritas-Experten am 21. März

Damit soziale Teilhabe nicht baden geht: Caritas ermöglicht Vorschulkindern Schwimmkurse
12.03.18 - Vorstellung des Projekts Delfin-Freunde: Pressekonferenz im Schwimmbad Düsselstrand am 16. März

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum