Hilfen für Familien (c) Barbara Bechtloff

Sozialpädagogische Familienhilfe

Wir helfen, wenn Ihnen die nötige Kraft fehlt

Um welche Probleme geht es eigentlich?

  • Der Lehrer hat schon wieder angerufen und gesagt, dass unser Kind nicht mitarbeitet oder die Schule schwänzt oder den Unterricht stört...
  • Wovon sollen wir nur den Strom bezahlen?
  • Einkaufen, Essen machen, aufräumen, Hausaufgabenbetreuung, mit den Kindern spielen - warum bleibt alles an mir hängen?
  • Ich schaffe das nicht!
  • Wie können wir unsere finanzielle Situation verbessern und wo erfahren wir, welche Rechte wir haben?
  • Wir verstehen die Sachbearbeiter nicht und alleine trauen wir uns nicht mehr dahin. Ich habe keinen Bock mehr!
  • Ich halte dieses ewige Theater zu Hause nicht mehr aus.

Wie kommt es überhaupt zu diesen Problemen?

Man versteht sich nicht mehr, verletzt sich gegenseitig. Man hat alles durchprobiert und gibt auf. Gewohnheiten abzulegen fällt schwer, auch wenn man es besser weiß. Es kommen einfach zu viele Belastungen zusammen und es fehlt die nötige Kraft.

Wir helfen Ihnen, Ihren Familienalltag selbst aktiv in die Hand zu nehmen,

  • wenn Sie bereit sind, an Ihrer Situation etwas zu ändern.
  • wenn Sie die Beziehungen in Ihrer Familie verbessern wollen.
  • wenn Sie bereit sind, mitzuarbeiten.

Was ist die Sozialpädagogische Familienhilfe?

Sozialpädagogische Familienhilfe ist eine Hilfe zur Erziehung nach § 31 SGB VIII des Kinder- und Jugendhilfegesetzes.

Familien, die Unterstützung bei Erziehungsaufgaben, der Bewältigung von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen und im Kontakt mit Ämtern und Institutionen benötigen, können diese Hilfe in Anspruch nehmen.

Das Kreisjugendamt gewährt diese Maßnahme nach Antrag der Personensorgeberechtigten auf Hilfe zur Erziehung.

Die Mitarbeiterinnen der Sozialpädagogischen Familienhilfe unterliegen der Schweigepflicht und stehen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Sie informieren Sie und vermitteln Sie an das zuständige Jugendamt.

Ihr Kontakt zu uns

Ihre Ansprechpartnerinnen zu diesem Thema

Allgemeiner E-Mail-Kontakt zu unserer Zentrale
spfh@caritas-altenkirchen.de 

Ursula Günther

Ursula Günther

Caritasverband Altenkirchen e.V.
Rathausstraße 5
57610 Altenkirchen
Petra Seyl

Petra Seyl

Caritasverband Altenkirchen e.V.
Rathausstraße 5
57610 Altenkirchen
Martina Wagner

Martina Wagner

Caritasverband Altenkirchen e.V.
Rathausstraße 5
57610 Altenkirchen