Bildungspunkt Altenkirchen - Bildungsberatung für alle

14.12.18 11:21
Thomas Schnorr
Bildungspunkt

Ab sofort hat die Beratungsstelle „Bildungspunkt“ in Altenkirchen ihre Pforten geöffnet. Getragen wird dieses Projekt durch die Kreisverwaltung Altenkirchen, den Caritasverband Altenkirchen e.V. und das Diakonische Werk Altenkirchen.

Ehrenamtliche Bildungsbegleiter stehen montags, dienstags (ab 14 Uhr) und mittwochs nach Vereinbarung zu allen Fragen rund um das Thema „Bildung“ bereit. In den Räumlichkeiten des Mehrgenerationenhauses in der Wilhelmstr. 35 kann je nach Bedarf nach den richtigen Ansprechpartner in der Bildungslandschaft, nach Ideen für die Berufs- oder Studienwahl oder nach geeigneten Selbstlernprogrammen geforscht werden.

Lebenslanges Lernen ist in aller Munde, aber warum es sinnvoll ist und dass es nicht verboten ist, dabei Spaß zu haben, wollen wir Ihnen gerne demonstrieren. Gegenseitig ergänzen sich die Angebote des Bildungspunktes mit dem Bildungscafé des Mehrgenerationenhauses am gleichen Ort, in dem Dienstagvormittags und Donnerstagsnachmittags zu Fragen der Alphabetisierung und Grundbildung beraten wird.

Gerade auch für die Neuzugewanderten ist das deutsche Bildungssystem mit seinen unzähligen Verzweigungen, Vorschriften, Fördertöpfen und unterschiedlichen Graden der Anerkennung ein einziges großes Fragezeichen. Nicht nur die Suche nach geeigneten Sprachkursen sondern auch der Besuch von KiTa, Schule oder die Wahl des geeigneten Berufes sind Themenfelder, in die unsere ehrenamtlichen Bildungsbegleiter gerne etwas Licht hineintragen, denn Bildung ist ein Pfad zur Integration und eine solide Grundlage gelingender Mitbestimmung für alle Bürger.

Informationen bei Holger Telke (02681 812486) und André Linke (02681 2056).

Caritasverband Altenkirchen e.V.

Rathausstraße 5
57610 Altenkirchen

Unser Spendenkonto

Kreissparkasse Altenkirchen

DE22 5735 1030 0000 0002 65
MALADE51AKI