Caritas - Platz für alle

14.03.19 17:14
Christa Abts

Ein toller Kurzfilm

Bei der Caritas im Erzbistum Köln sind alle Menschen willkommen und erfahren Unterstützung – ganz gleich, welchen Alters, welcher Herkunft oder Religion. Das ist die Botschaft eines neuen Imagefilms, den der Diözesan-Caritasverband mit der Kölner Produktionsfirma Kigali Films produziert hat. Der Film trägt den Titel „Caritas – Platz für alle“ und ist derzeit auch im Vorprogramm des Kölner Cinedoms zu sehen.

In 80 Sekunden erzählt der Spot die Geschichte eines spießig anmutenden Geschäftsmannes, der in seinem Auto Platz für alle hat: eine alte Dame, einen Migranten, eine Punkerin, einen jungen Mann mit Down-Syndrom, ein Kind… Das Auto füllt sich immer weiter, am Ende steigen sogar mehr aus als eingestiegen sind.

„Die Caritas unterstützt die Menschen, die es brauchen und wollen, unabhängig von deren Herkunft und Überzeugung. Wir sprechen uns entschieden gegen Ausgrenzung und Stigmatisierung aus,“ erklärt Dr. Frank Johannes Hensel, Direktor des Diözesan-Caritasverbandes, die Intention des Films. Gedreht wurde zwei Tag lang in Köln. Regie führten Sinan Akkus („Stromberg”) und Stojan Petrov. Prominente Schauspieler sind unter anderem Daniel Wandelt („Babylon Berlin”, „Verbotene Liebe”), Kais Setti („Dogs of Berlin”, „Polizeiruf”) und Nico Randel („Extraklasse“).

Hensel: „Mitten unter uns fühlen sich viele Menschen häufig fehl am Platz und nicht angenommen. Dieser Ausgrenzung wirkt die Caritas als starkes Stück Kirche mit dem Film ,Platz für alle‘ entgegen.“

 

 

Caritasverband Altenkirchen e.V.

Rathausstraße 5
57610 Altenkirchen

Unser Spendenkonto

Kreissparkasse Altenkirchen

DE22 5735 1030 0000 0002 65
MALADE51AKI