Videoprojekt "Alles auf Hoffnung"

23.04.20, 13:44
Christa Abts

 

Die aktuelle Situation mit der Corona-Krise stellt alle Menschen im Kreis Altenkirchen vor schwierige Aufgaben. Mit dem Video-Projekt Alles auf Hoffnung hat der Caritasverband Altenkirchen versucht, es uns allen ein wenig leichter zu machen, damit wir wieder Mut fassen und nach vorne schauen können.
Sängerin Milena Lenz mit ihrer Band Mille and MORE und André Linke vom Caritasverband Altenkirchen haben eine Videosendung mit Songs und Beiträgen zum Thema Hoffnung kreiert, wobei den Höhepunkt der Sendung ein eigens komponierter Song zur derzeitigen Situation darstellt. Finanziert wird das Projekt von der Barbara-Lebek-Stiftung, der Stiftung der Westerwaldbank, der Sparkasse Westerwald-Sieg und der Aktion (Neue) Nachbarn im Erzbistum Köln. In solch turbulenten und schnelllebigen Zeiten müssen Projekte zügig umgesetzt werden, was mit dieser Hilfe gelang. Vielen Dank dafür!
Alle Bewohner des Kreises Altenkirchen konnten Teil des Projekts sein, indem sie kurze Videosequenzen einsenden konnten, die Bestandteil des Musikvideos zum selbst komponierten Song wurden. Auf diese Weise haben wir alle gemeinsam ein Zeichen für Zusammenhalt und Menschlichkeit im Kreis Altenkirchen gesetzt – niemand ist allein! Wir möchten uns riesig für die große Hilfsbereitschaft und Unterstützung bedanken, die uns innerhalb dieses Projektes – und allem voran bei der Umsetzung unseres Musikvideos zum Song „Die Hoffnung gibt uns Mut“ - entgegengebracht wurde. Allen Teilnehmern ein herzliches Dankeschön für die vielen, bunten Einsendungen! 
Für die Senioreneinrichtungen sind zusätzlich Einsendungen von Grußbotschaften der Angehörigen geplant, die in das Video eingebaut werden und innerhalb der Altenheime gezeigt werden. Es geht auch darum, gerade den alten Menschen eine besondere Botschaft zu senden: wir denken an euch und ihr seid nicht allein. Um diese Idee praktisch umzusetzen, wurden die Angehörigen über die jeweiligen Einrichtungen selbst informiert. Hierzu erreichte uns schon Zuspruch von Angehörigen weit über die Landesgrenzen hinaus. Diese Teile werden jedoch nicht öffentlich gezeigt werden und sind nicht Teil des veröffentlichten Videos.
Wir freuen uns sehr, das Ergebnis unserer Arbeit präsentieren zu dürfen, eine Sendung für Mut, Hoffnung und Menschlichkeit mit unserem Herzstück - einem Musikvideo, dass ohne die vielfältige, bereitwillige und prompte Unterstützung niemals so bunt und hoffnungsbringend geworden wäre. Das fertige Video ist jetzt hier zu finden. Viel Spaß!

Caritasverband Altenkirchen e.V.

Rathausstraße 5
57610 Altenkirchen

Unser Spendenkonto

Kreissparkasse Altenkirchen

DE22 5735 1030 0000 0002 65
MALADE51AKI